RSS-Feeds für den Bugtracker


Aufgepasst, Ihr RSS-Liebhaber! Ihr habt danach gefragt, wir haben zugehört und realisiert!

Sowohl das Magento Team als auch das Community Advisory Board (CAB) haben hart daran gearbeitet, die Resourcen auf magentocommerce.com noch einfacher und schneller nutzbar zu machen um damit die Mitarbeit der Community weiter zu stärken. Einer der größten Punkte, über die oft gesprochen wurde und der auch von vielen Communitymitgliedern immer wieder zu Sprache kam, war eine deutliche Vereinfachung des Bugtrackers, damit gemeldete Fehler leichter verfolgt und überwacht werden können.

Wir freuen uns ausgesprochen, dass der Bugtracker ab sofort mit RSS-Fähigkeiten ausgestattet ist. Den neuen Bug Tracker könnt ihr jetzt LIVE benutzen! Unter der Navigationsleiste auf der Bugtracker Seite findet ihr nun einen Link wie diesen:

image

Dieser Link führt euch direkt zu einem RSS-Feed der “alle gemeldeten Vorfälle” auflistet und immer dann aktualisiert wird, wenn ein neuer Bug gemeldet wird. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, ‘einzelne Vorfälle’ direkt zu verfolgen. Wenn ihr eine Bug-Detailseite aufruft, seht ihr eine zusätzliche Option mit der ihr nur den einen Bug weiter verfolgen könnt.

Wenn ihr Firefox oder einen anderen modernen Browser nutzt, könnt ihr auch direkt auf die RSS Icon in der Adresszeile klicken, um den Feeds zu folgen:

image

Wir arbeiten im Moment daran, E-Mail-Benachrichtigungen einzurichten. Währenddessen könnt ihr Services wie Feed My Inbox nutzen, um aus Feeds E-Mails zu erzeugen.

Bitte denkt dran, dass dies der erste Schritt unserer Änderungen ist und wir hoffen, ihr findet die Änderung nützlich! Wenn es irgendwelche Probleme gibt, steht euch Koby Oz per Mail zur Verfügung