Magento Blog



Nächstes Developers Paradise 2013 lockt Teilnehmer im September nach Mallorca

Vom 16. bis 19. September 2013 ist es endlich soweit: die nächste Magento-Entwicklerkonferenz “Developers Paradise” findet in Palma de Mallorca, Spanien, statt. Dieses Jahr können die Teilnehmer aktiv an der Preisgestaltung ihres Tickets mitwirken.

Bei der jährlich stattfindenden Sommerveranstaltung erwarten wir wieder Teilnehmer aus der ganzen Welt. Ihr dürft euch erneut auf einen regen Erfahrungsaustausch, ein hochkarätiges Programm, abwechslungsreiche Freizeitveranstaltungen und jede Menge Networking freuen. Natürlich steht der Wissensaustausch rund um Magento wieder im Fokus der Konferenz. Dennoch wollen wir auch die gemeinsamen Hack-Session und Freizeitaktivitäten nicht missen.

Dieses Jahr steht auch die aktive Mitgestaltung von euch mit im Vordergrund. Um das diesjährige Developers Paradise sicherzustellen, müssen sich bis zum 31. Mai 2013 bis zu 70 Teilnehmer anmelden. Aktive Mitgestaltung bedeutet weiterhin, dass ihr uns helft Sponsoren zu finden. Das auf diese Weise gesammelte Geld wird zur Reduzierung der Ticketpreise für alle Teilnehmer genutzt. Über einen Ticker auf der Veranstaltungsseite könnt ihr jederzeit den aktuellen Stand einsehen. Für erfolgreiche Vermittler winken zusätzliche 5% Ticketersparnis.

Der Ticketverkauf für die Veranstaltung hat bereits begonnen - noch bis Ende Mai sind die limitierten Early-Bird-Tickets erhältlich. Außerdem könnte ihr auf der Developers Paradise Webseite über das Call 4 Paper Formular Vorschläge für Vorträge einreichen. Wir sind gespannt. Weitere Informationen sind unter www.developers-paradise.com erhältlich.


E-Commerce Paris

Vom 13.-15. September 2011 fand im Pariser Porte de Versailles die E-Commerce Paris statt. Dabei durfte Magento Inc natürlich nicht fehlen und beeindruckte mit Expertengesprächen, vielen Präsentationen und Live Demos das internationale Publikum.

image Die E-Commerce Paris zählt mit mehr als 30.000 Teilnehmern und 550 Ausstellern zu einer der führenden E-Commerce-Veranstaltungen in Europa und war wie auch im Vorjahr für Teilnehmer wie Aussteller ein großer Erfolg. Diese nutzten ihre Chance und suchten das Gespräch mit uns an unserem beeindruckenden Stand. Unsere französischen Magento Solution Partner sowie unser internationales Messestandteam aus Franzosen, Amerikanern, Belgiern und Deutschen teilten mit den Besuchern ihre Magento Erfahrung und Leidenschaft und beantworteten Fragen zur weltweit am schnellsten wachsenden E-Commerce-Lösung. Stets gut gelaunt präsentierte unser Team die neuesten News und Produkte rund um Magento E-Commerce, während Michel Goossens, VP und General Manager Magento EMEA, die zahlreichen Zuschauer mit seinem Vortrag “Magento au coeur de l’e-commerce” beeindruckte und Fragen der interessierten Zuschauer beantwortete.

Meet Magento Roadshow geht in eine neue Runde

Nach erfolgreichen Roadshows in Hamburg, Berlin und Köln im Frühjahr 2011, geht die Meet Magento Roadshow in die zweite Runde. Von Frankfurt am Main (07.11.2011) über Stuttgart (10.11.2011) und München (11.11.2011) profitieren Sie wieder von Tipps und Tricks sowie exklusiven Networking-Gelegenheiten rund um das Thema Magento und E-Commerce.

image Die Halbtages-Veranstaltung, die im Frankfurter Hilton Hotel stattfinden wird, lädt ab 9:00 Uhr Versandhändler, Shopbetreiber, E-Commerce Leiter und Marketingentscheider aus dem Onlinehandel zu spannenden Vorträgen renommierter E-Commerce-Experten u.a. zu den Themen:

  • Online-Marketing Essentials für Shopbetreiber
  • Wie Sie den besonderen Anforderungen an B2B-Bestellsysteme begegnen
  • Die sieben goldenen Tipps für Lager und Versand
  • Herausforderung Payment – die Do’s und Dont‘s für einen Onlinehändler
  • Social for Dummies
  • Kundenbedürfnisse verstehen – Umsatz steigern

In der Kaffeepause und der abschließenden Verabschiedung um 15:00 Uhr bietet die Veranstaltung eine außergewöhnliche Networking-Gelegenheit. Namhafte Größen der E-Commerce Branche, wie Magento Europe Manager Michel Goossens sowie Vertreter von pixi, team in medias, emailvision, Votum, Billsafe, Twenga und PAYONE freuen sich, mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen. Diese profitieren damit nicht nur vom Experten-Know-how der Referenten und Aussteller, sondern auch von neuen Impulsen für die eigene Unternehmensentwicklung.

Sichern Sie sich schnell eines der begehrten 100 Tickets zum Vorzugspreis von 99 € statt 149 €. Weitere Stationen der Meet Magento Herbst Roadshow sind am 10.11.2011 in Stuttgart und 11.11.2011 in München. Wir freuen uns auf Sie!

TechDivision mit erster E-Commerce Konferenz

Am 28.07.2011 feierte TechDivision, einer der ersten Magento Gold Solution Partner in Deutschland, Premiere und richtete ein eigenes E-Commerce Event, die „TechDivision Conference 2011“ aus.

Die Konferenz in der Nähe von Rosenheim lockte mehr als 120 Freunde, Partner und Geschäftskontakte aus ganz Europa an. Auch Michel Goossens, Magento Vice President und General Manager EMEA, nahm an der Konferenz teil, hielt die Keynote und beantwortete Fragen rund um die weltweit am schnellsten wachsende E-Commerce Shoplösung. Die Konferenz bot den Teilnehmern ein umfangreiches Vortragsprogramm, bei dem zahlreiche namhafte Referenten Vorträge zu aktuellen, spannenden E-Commerce Themen hielten:

  • E-Commerce – So gelingt´s (Josef Willkommer, TechDivision GmbH)
  • Magento – Der neue Star der Shopsysteme (Michel Goossens, Magento Vice President)
  • Rechtliche Stolperfallen im E-Commerce (Dr. Matthias Orthwein, SKW Schwarz)
  • Usertracking – Ohne geht´s nicht (Markus Bückle, Econda GmbH)
  • Shop-Usability – Konsequente Shop-Optimierung nach den Bedürfnissen der Kunden (Johannes Altmann, Shoplupe GmbH)
  • Produkte oder Kunden – Was wollen Sie vertreiben? (Ingmar Dorp, Trusted Shops GmbH)

Auch die Magento Industriepartner Trusted Shops und Econda, der Solution Partner Team in Medias, der neue Magento Enterprise Kunde WMF und der Magento Gold Partner für Industriekunden Netresearch nahmen an der Konferenz teil und feierten mit TechDivision gemeinsam die anschließende Büroeröffnung. Die neuen Räume des mittlerweile über 20-Mann-starken Unternehmens liegen in Kolbermoor bei Rosenheim und setzen das kontinuierliche Wachstum von TechDivision fort.

Die „TechDivision Conference 2011“ ist ein Paradebeispiel dafür, wie erfolgreich Magento Partnerschaften genutzt werden können um unser Geschäft weiter auszubauen und weltweit erfolgreich zu sein. Herzlichen Glückwunsch an TechDivision!

Magento Enterprise Edition Videos jetzt auch in Deutsch!

Magento wird auf der ganzen Welt immer berühmter - ganz besonders hier in Deutschland! Um dem Rechnung zu tragen sind ab sofort die Videos zur Magento Enterprise Edition auf Deutsch verfügbar. Und nun heißt es: Weiterschicken, einbetten und verteilen!! smile








Das neue “Magento Community Advisory Board” und das dafür erste Meeting!

Nach einigen Wochen harter Arbeit können wir nun stolz verkünden: Es gibt ab sofort das sogenannte "Community Advisory Board". Ziel des CAB ist es, wichtige Wünsche der Community zu diskutieren, analysieren und aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten um Prozesse daraus zu wickeln, die die Community unterstützen und zu ihrem Wachstum beitragen. Wir sind dazu da, dass die Community um Magento Erfolg hat, um zuzuhören, was die Community für Kommentare und Anregungen hat und um der Community eine Stimme zu geben. Das CAB wurde ins Leben gerufen, um die Interessen aufzunehmen und auszurichten und so eine solide Basis für ein nachhaltig gesundes Wachstum und für den Erfolg der Community, Magento und Varien zu schaffen.

Das Community Advisory Board besteht aus:

Philippe Humeau - Frankreich, Verfechter von Magento, Varien Partner.  http://www.nbs-system.com
Guido Jansen - Magento Community Manager Niederlande
Yoav Kutner - CTO von Varien. Sebastien Lepers - Magento Community Manager Frankreich
Rico Neitzel - Magento Community Manager Deutschland
Roy Rubin - Gründer und CEO von Varien
Lee Saferite - Wichtiges Mitglied der Magento Community, Lake City, FL (US)
Francois Zisserman - bekannter französischer eCommerce Blogger.  http://www.araok.fr
Koby Oz - Magento Community Coordinator Intl.

Das Community Advisory Board wird das erste mal am 30. März 2009 um 17 Uhr MEZ zusammentreten.  Eine vollständige Zusammenfassung gibt es im Anschluss hier, sowie in den Foren. Ziel des CAB soll es sein, Themen anzusprechen, die der Community auf dem Herzen liegen. Für unsere deutsche Community sind mir die meisten Ecken und Kanten klar, ich bitte trotzdem alle, Bis Montag Nachmittag 14 Uhr hier mit Kommentar noch Wünsche, Kritik, Anregungen zu hinterlassen, damit ich diese in die Agenda mit einbringen kann!

Überarbeitetes Benutzer-eBook für Magento - mit Verlosung!

imageTechDivision hat das mittlerweile fast 260 Seiten starke Handbuch für Endanwender zu Beginn des Jahres gründlich überarbeitet und ergänzt. Mit der aktuellen Version ist das Handbuch nun fit für die neuen Funktionen der aktuellen Magento Version 1.2.x

TechDivision sponsored passend dazu und weil die Community um Magento jeden Tag wächst 3 Gutscheine für die aktuelle Version an. Was müsst Ihr machen? Kommentiert bis zum 15. März an diesem Beitrag: Warum benutzt ihr Magento? Warum wollt Ihr dieses Buch?

Viel Glück, die Gewinner werden in einem der kommenden Blogposts veröffentlicht!

Das ist neu auf magentocommerce.com

In der letzten Zeit hat sich auf magentocommerce.com viel verändert. Deswegen möchte ich einige Neuerungen kurz aufgreifen.


Multi Store Retailing Magento Demo

image

Die Magento Demo unter magentocommerce.com/demo zeigt jetzt auch die Verwendung von Multistores mit eigenen Domains. Diese Funktion hat sehr großen Anklang gefunden, sodass wir uns dazu entschlossen haben, diese Funktion auch visuell erfahrbar zu machen.


Magento Showcase

image

Neu ist ebenfalls die Magento Showcase Seite unter http://www.magentocommerce.com/showcase. Um auf dem Laufenden zu bleiben, gibt es einen abonnierbaren RSS feed. Hier werden herausragende Magento Umsetzungen gezeigt.


Webinar Archivseite

image

Eine neue Webinar Archivseite steht absofort unter dem Menüpunkt "Resources" zur Verfügung. Dort finden Sie die Videos und Mitschriften unserer vergangenen Webinars.


50K+ Mitglieder, 100K+ Forumbeiträge - Magento Community wächst weiter

Die Kraft hinter Magento wächst rasant weiter. Neue Meilensteine sind über 50,000 Community-Mitglieder und mehr als 100,000 Forumsbeiträge. Mit bereits mehr als 525,000 Downloads bis heute sprechen die Zahlen eine eindeutige Sprache - Magento ist die am schnellsten wachsende eCommerce Softwareplattform weltweit. Mit immer mehr großen Marken auf der Welt, die Magentoshops starten, ist der Trend klar: aufwärts.

Im Folgenden sehen Sie eine Grafik, die Magento-bezogene Suchanfragen bei bei Google Trends zeigen. Besuchen Sie auch Google Trends und vergleichen Sie Magento mit Ihrem Angebot.

image


Lizenzänderung bei Magento

Mit der neuen Version 1.1.7 ändert sich die Lizenzart von Magento. Somit müssen Ihre eigenen Versionen von Magentos Design Packages (Templates, Themes, Layouts, Skins), Sprachpakete, Konfigurationsdateien inklusive XML Dateien - obwohl sie Derivate von Magento sind - nicht mehr jedermann zugänglich gemacht werden. Diese Dateien werden von Varien unter der AFL 3.0 (http://opensource.org/licenses/afl-3.0.php) veröffentlicht. Diese Lizenz ist weitestgehend mit der OSL 3.0 identisch, außer dass sie Sie nicht zur Veröffentlichtlichung Ihrer Arbeiten zwingt (siehe Abschnitt 1(c) der AFL 3.0.). Lesen Sie dazu auch den Beitrag über Magento Connect Extension Lizenzierung .

Die für Magento Software (ausgenommen die vorgenannten Dateien und Dritthersteller-Dateien) verwendete Lizenz ist weiterhin, wie bisher auch, die von Varien verwendete OSL 3.0 (http://opensource.org/licenses/osl-3.0.php) ohne Änderungen oder Einschränkungen.

Was bedeutet das für Sie?

Wichtig zu wissen ist, dass Änderungen an Dateien, die unter der OSL 3.0 stehen, Derivate sind. Sie müssen daher beispielsweise alle Änderungen an OSL-3 lizenzierten Dateien veröffentlichen, wenn Sie Magento weitervertreiben oder Ihren Magentostore im Netz verfügbar machen (siehe Abschnitt 1(c) und 5 der OSL 3.0). So sind Sie verpflichtet, Änderungen am Core von Magento zu veröffentlichen und ebenfalls unter die OSL 3.0 zu stellen.

Für Unternehmen, die auf die OSL 3.0 verzichten möchten, bietet Varien eine Magento Kommerzielle Lizenz an. Variens Doppellizenzierung von Magento basiert auf dem 'quid pro quo'-Prinzip - lateinisch für “etwas für etwas anderes” oder eben "Eine Hand wäscht die andere". Als Gegenleistung für die Möglichkeiten, die sich durch Magento bieten, erwarten wir, dass Änderungen und Verbesserungen sowie Erweiterungen unter dieser Lizenz wieder in das Magento-Ökosystem zurückgeführt werden. Alternativ, wie bereits erwähnt, besteht die Möglichkeit der kommerziellen Lizenzierung, die Sie von dieser Pflicht befreit.

Variens OSL 3.0 und AFL 3.0 verpflichten Sie nicht, unabhängige Arbeiten, inklusive Extensions, welche sie selbst erstellt oder bei einem Dritthersteller lizenziert haben, zu veröffentlichen — solange diese Arbeiten keine Derivate oder Kopien von lizenzierten Arbeiten sind.

Fragen?

Ein neues Lizenzforum ist absofort in englischer Sprache verfügbar.

SourceForge.net: Best New Open Source Project of the Year 2008 - Trophäe

IMG_1562 by you.

SourceForge.net hat vor kurzem die Siegertrophäe für das Best New Open Source Project of the Year 2008 geschickt.

Hat jemand eine Ahnung, was das sein soll? grin


Magento Schnelleinführung - 2. Auflage

image


TechDivision hat viel Arbeit investiert und bietet ab sofort die erweiterte und überarbeitete Fassung seiner Magento Schnelleinführung an. Das kleine Einsteigerhandbuch bietet auf über 60 Seiten schnelle Erklärungen der einzelnen Optionen rund um das Thema Produktpflege und erleichtert dem Einsteiger die ersten Schritte in Magento.

Das 2,5 MB schwere PDF gibts es direkt hier (Schnelleinfuehrung_Magento_v2.0_0908.pdf) oder bei TechDivision im Downloadbereich.



Magento-Fehler Roadmap

image

Die Magento Fehler Roadmap gibt einen schnellen Überblick über den aktuellen Status und Fortschritt aus dem Tracking (Community und Coreteam). Zu finden ist die Fehler Roadmap unter dem Navigations-Tab Community.

Bitte beachten: Veröffentlichungstermine werden nur für Finalversionen herausgegeben!

++++

Hinweis: Wir sind bemüht, die bestmögliche E-Commerce Lösung anzubieten. Diese Fehler Roadmap soll einen weiteren Schritt in der Interaktion und der Transparenz darstellen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Funktionen jederzeit aus einer Release-Version herausgenommen werden können. Treffen Sie bitte keine darauf basierenden Geschäftsentscheidungen!

And the winner is…!!!

"Wir sind Best Newcomer” würde die Bild titeln.

Magento setzt sich mit seinem Funktionsumfang und seiner Community im Wettbewerb durch und wird zum Best Newcomer bei den SourceForge.net Community Choice Awards 2008 gewählt! Danke Varien, Danke Community grin

Und auch Heise.de berichtet: Magento gewinnt SF Community Choice Awards

Finale - Finale!

Magento hat die Aufnahme als Finalist für die 2008 SourceForge.net Community Choice Awards 2008 in den folgenden Kategorien geschafft:

  • Best Project for the Enterprise
  • Best New Project
  • Most Likely to Change the World
  • Most Likely to Be the Next $1B Acquisition

Jetzt ist es an der Community und allen Anwendern, Magento ins Ziel zu schieben: eine Stimme für Magento - heute!

image

PartnerNews: Diskussionsforum zu Magento 1.1 Funktionsumfang

Im Englischen PartnerForum-Bereich gibt es einen Post, der eine Video Diskussion zu den Funktionen von Magento 1.1 enthält

Wie üblich, muss man sich mit seinen Partnerzugangsdaten anmelden. Bei Fragen zu diesem Thema, bitte im forum post antworten!

Magento PHPDocs

Ab sofort sind Magento PHPDocs unter http://docs.magentocommerce.com/ verfügbar.

Varien Lib PHPDocs wurden ebenfalls veröffentlicht und stehe unter http://docs.magentocommerce.com/Varien/index.html zur Verfügung.