Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Doppelter Umsatzsteuerabzug bei Rabatten und Preisnachlässen
 
agenturka
Jr. Member
 
Total Posts:  7
Joined:  2010-07-29
 

Hallo an alle,

ich habe in einem Magento 1.4.1.1 folgendes Problem:

Die Steuerberechnung funktioniert im Shop mit folgenden Einstellungen:

Katalogpreise - inkl. Steuer
Versandkosten - inkl. Steuer
Verwende Kundensteuerklasse - vor Rabatt
Wende Rabatt auf Preise an - inkl. Steuern
Steuer anwenden auf - individueller Preis, wenn verfügbar

Wenn jetzt im Backend eine Bestellung geändert wird, um einem Kunden einen Rabatt zu gewähren bzw. den Preis nach zu lassen nimmt Magento den neuen Preis (und zwar den Nettopreis) als Bruttopreis und zieht dort die Mwst. ab. Das Ergebnis ist, dass auf der pdf Rechnung der ausgewiesene Nettobetrag falsch ist, da die Mwst. 2 x abgezogen wurde.
Dieses Verhalten tritt aber nur bei Preisnachlässen auf. Bei “normalen” Bestellungen funktioniert alles Prima.

Als Anhang mal 2 Screenshots.

In der als Email versendeten Proforma-Rechnung von Magento stimmt allerdings der Nettobetrag.
Für die Erstellung der pdf-Rechnung wird Aromicon PDF Rechnung Pro verwendet.

Jetzt meine Frage zu Lösungsmöglichkeiten. Entweder ich finde den Fehler in der Konfiguration von Magento, oder ich passe die pdf-Rechnung dahingehend an, dass dort das selbe Datenbankfeld wie in der Emailrechnung als Nettobetrag ausgegeben wird.

Kann da jemand weiterhelfen?

vg

Helge

Image Attachments
Ansicht Backend.pngPdfRechnung.png
 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top