Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Produkt “Ausverkauft” wenn Produktattribute definiert
 
wolkenkraft
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  27
Joined:  2007-09-29
 

Hi zusammen,

Ich habe das Problem, dass ein konfigurierbares Produkt (Typ “configurable product") mit einem Attribut immer den Status “ausverkauft” hat. Beim Inventory kann ich auch keinen Lagerstand (Quantity) definieren (wie beim “simple product"). Ich kann lediglich “lagernd” (in Stock) oder “nicht lagernd” (out of stock) wählen. Hier ist “lagernd” aktiv, dennoch steht im Frontend immer “ausverkauft”.

Eine Möglichkeit die Lagermenge auf Attributebene (zB in Form ein Matrix) zu definieren, habe ich noch nicht gefunden.
Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben, wo hier mein Denkfehler liegt.

Danke & Ciao,
Mike

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
mzentrale1
Guru
 
Total Posts:  731
Joined:  2007-12-06
Stuttgart, Germany
 

Hi,

ein konfigurierbares Produkt ist einmal ein “Simple Product” das mehrere “Configurable products” beihnaltet. So, z.B. T-Shirts einer Marke gibt es in verschiedenen Größen, die dann eigene SKU’s haben und einen eigenen Bestand. Du musst also deinem konfigurierbaren Produkt, das du dem “Hauptprodukt” zugewiesen hast, einen Bestand geben, dann passt das…

Grüsse

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wolkenkraft
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  27
Joined:  2007-09-29
 

Hi,

Danke für die Info.... Irgendwie schaffe ich es aber nicht, das Hauptprodukt (simple product) und das zugehörige Attribut in Relation zu setzen. Gibts dazu vielleicht irgendwo ein Tutorial?

LG
Mike

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Zinner
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  77
Joined:  2007-11-16
Germany
 

Hi Mik3e,

nachdem du ein Attribut erstellt hast musst du dieses noch einem Attributset zuweisen. Am besten machst du dann ein eigenständiges Attributset, dieses basiert dann auf dem Default Attributset und erbt alles von ihm. Dort fügst du dann zusätzlich dein Attribut hinzu. Beim erstellen des “Configurable Products” kannst du dann das entsprechende Attributset auswählen.

Als Hilfe kann ich dir das Wiki empfehlen, dort findest du einiges an Tutorials.

http://www.magentocommerce.com/wiki

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wolkenkraft
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  27
Joined:  2007-09-29
 

Hi,

Ja, das ist mir alles klar… Ich hab auch ein eigenes Set und das Attribut auch dem Configurable Product bei der Anlage zugewiesen. Mein Problem mit dem Lagerstand löst das allerdings leider auch nicht.

Grüsse,
Mike

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wolkenkraft
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  27
Joined:  2007-09-29
 

Hi,

Ich hab es jetzt auf die Reihe bekommen. Der Aufwand für die Produktanlage wächst aber exponentiell mit der Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten. Eine Matrize zum verknüpfen der Attribute und Produkte wäre eine feine Sache.

Wenn ich nun ein T-Shirt in 5 Größen und in drei Farben anlegen möchte, muss man dafür mal eben 15 Einzelprodukte + ein konfigurierbares Produkt anlegen.
Ist das tatsächlich so, oder gehe ich einfach nur einen extrem komplizierten weg? Die Möglichkeit mit dem kopieren ist zwar nett, macht die Sache aber auch nicht zwingend übersichtlicher…

Wie sind Eure Erfahrungen?

Ciao,
Mike

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
unexplored
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2008-02-28
 

Hallo zusammen,

ich finde das ganze auch sehr umständlich. Habe selbst auch keine andere Lösung finden können.
Einfach wäre es, wenn man die Werte der Attribute per Auswahlbuttons für die jeweiligen Produkte aktivieren könnte. Also z.B. für das T-Shirt “Free Tibet” möchte ich beim Attribut Größe die Werte L, XL aktivieren. M, S und XXL läßt man einfach weg.

Dieses zusätzliche Anlegen der Produkte für jede Farbe und Größe läßt die Shopverwaltung ab einer Anzahl von 10 T-Shirt-Motiven z.B. schon sehr unübersichtich werden. Bei mehreren Farben und Größen hat man da schnell 150 Produkte in der Verwaltung.

Bin echt gespannt ob es da noch eine einfachere Lösung gibt.

Gibt es eigentlich die Möglichkeit keine Stückzahl anzugeben und die Produkte trotzdem als lieferbar zu setzen?
Die Lagerverwaltung soll gar nicht über den Shop laufen, oder kann man einfach alle Produkte auf 999999 stellen, dann muß man nicht so oft die Produkte nachprüfen.
Gerade wenn man dann 150 Produktversionen (siehe oben) aktuell halten muß, dann ... ist das ne Menge Arbeit.

Gruß,
Björn

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rico_Neitzel
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  857
Joined:  2007-09-05
Würzburg, Germany
 

hi björn,

du kannst bei produkten aktivieren “Nachbestellungen” und dort “ja, ohne mitteilung” oder wie wir’s pübersetzt hatten - ich weiß es grad nicht mehr…

das bewirkt, dass du auch negativen lagerbestand haben kannst, ohne dass der shop irgendwie mosert.

dann brauchst du nicht auf 999999 setzen. wenn die 999999 nämlich mal “weg” sind dann müsste man ja alle produkte wieder hochstellen.

lg rico

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wolkenkraft
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  27
Joined:  2007-09-29
 

Mojn Mojn,

Also dafür sollte es wirklich noch eine andere Lösung geben. Es ist zwar löblich, dass hier auch die Eigenschaften als einzelne “Objekte” abgebildet werden (entspricht ja 1:1 der Realität), allerdings ist das Handling leider alles andere als bequem.

Ciao,
Mike

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rico_Neitzel
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  857
Joined:  2007-09-05
Würzburg, Germany
 

wieso andere?! o_O welche lösung wäre denn da für dich praktikabler als den lagerbestand einfach auszuschalten?!

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wolkenkraft
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  27
Joined:  2007-09-29
 

Hast Du mißverstanden… Das mit dem Lagerstand ist schon gut so. Ich habe das allgemein auf das erfassen von Artikeln mit mehreren Eigenschaften und den damit verbundenen unzähligen Produkten bezogen… :o)

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
unexplored
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2008-02-28
 

Hi Rico,

danke für den Hinweis, klingt sehr gut smile
Leider hab ich jetzt ein anderes Problem, ich kann’s nicht testen.

Wollte mich heute morgen im Admin-Bereich anmelden, doch das klappte nicht mehr.
Passwort war das richtige, ich erhielt keine Fehlermeldung. Nach dem Buttonklick passiert einfach nix.

Wenn ich ein falsches Paßwort angebe, kommt die Meldung ‘Zugriff verweigert’.
Hab den Passwort-Reminder getestet, doch die Mail mit dem neuen Passwort kommt nicht an.
Obwohl Magento den Mailversanft bestätigt hat.

Hab in der Datenbank nachgeschaut, die Mailadresse ist korrekt eingerichtet.

Hat jemand ne Idee?

Gruß,
Björn

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wolkenkraft
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  27
Joined:  2007-09-29
 

Hm.. möglicherweise ein Update eingespielt, das zu diesem Problem führt!? Oder an der .htacces bzw. der Serverkonfig herumgeschraubt?

Ciao,
Mike

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
unexplored
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2008-02-28
 

Hi Mik3e,

leider hab ich gar nix gemacht. Das ist ja der Punkt.
Ich hab gestern knapp 4 Stunden am Shop gearbeitet, Log-In funktionierte an unterschiedlichen Rechnern ohne Probleme.
Updates hab ich keine gemacht, im Grund war ich gestern nur mit dem Anlegen von Kategorien und Produkten beschäftigt.

Ich werd mein Problem noch mal als eigenes Thema posten.

Björn

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Paradise
Member
 
Total Posts:  33
Joined:  2007-09-21
Darmstadt
 

Tja, jetzt hab ich das auch festellen müssen mit den Attribute. Also bei mir 3 verschiedene größen und 10 Geschmacksrichtungen…
Das kann doch nicht sein :-o . Geht das wirklich nicht anders?

Dann ist mir aufgefallen das bei den Preisen dann garnicht “ab” steht. Oder mach ich was falsch?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
darki777
Jr. Member
 
Total Posts:  25
Joined:  2008-04-08
 

Wir sollten diese Requestwünsche mal im englischsprachigen Forum posten, habe eben feststellen dürfen dass ich an der selben Stelle hänge, nur wird es bei mir erst recht unübersichtlich, habe ca. 6 verschiedene Größen, 24 verschiedene Farben, und das auch noch einmal separat für den Logodruck und die T-Shirtfarbe, etc. ich kann da unmöglich für jede Farbkombi mit Größenkombi ein separates Produkt erstellen, wenn ich das richtig errechnet habe, dann hätte ich pro Produkt ca. 3456 Kombinationsmöglichkeiten, das ist unmöglich einzupflegen. Am Liebsten würde ich eine eigene Extension hierfür schreiben, allerdings bin ich unter Zeitdruck, und habe mich noch nicht in die API von Magento eingearbeitet. Hoffe dass sich hier bald was tut.

[EDIT:] Hab ne Anfrage gemacht: http://www.magentocommerce.com/boards/viewthread/4234/P15/#g9

Gruß, darki

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top