Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Page 1 of 3
Module speziell für den deutschen Markt
 
Anotherone
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  9
Joined:  2007-09-01
 

Mich würde mal interessieren, ob es schon Sinn macht (in Bezug auf den Stand der Beta), Module speziell für den deutschen Markt zu programmieren und/oder ob es Bestrebungen seitens Varien gibt. Planen andere hier etwas diesbezügliches? Man muss sich ja keine doppelte Arbeit machen…

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
sumsebum
Member
 
Avatar
Total Posts:  47
Joined:  2007-09-02
Dresden
 

das sehe ich genauso wie der rico

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
thE_iNviNciblE
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  220
Joined:  2008-01-09
Oldenburg
 

Dann sind wir alle mal gespannt, bis jetzt macht magento einen hervoragenden eindruck auf mich im gegensatz zu oscommerce oder xtcommerce wird hier echt auf flexiblität gelegt grin

schön ist allein schon das auf das Zend Framework gesetzt wird grin

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Tillo
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  29
Joined:  2007-08-31
 

Es wäre völliger Unsinn, Module speziell für D zu entwickeln, denn D ist kein anderer und erst recht kein geschlossener Markt.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
lopsta.com
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  145
Joined:  2007-08-31
 

das anti abmahn modul ???

LOL

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Anotherone
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  9
Joined:  2007-09-01
 
Tillo - 17 January 2008 10:40 PM

Es wäre völliger Unsinn, Module speziell für D zu entwickeln, denn D ist kein anderer und erst recht kein geschlossener Markt.

Interessant, das Module wie Deutsche Post, Hermes, GLS oder Sofortüberweisung & diverse deutschlandspezifische Zahlungsmodule völliger Unsinn sind. Auch AGB, Widerrufsrecht, Datenschutzbelehrung sind natürlich nicht nötig. Schön, das wir drüber gesprochen haben… rolleyes

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Mik3e
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  27
Joined:  2007-09-29
 

Es wird unter Garantie Module geben, die auf einen speziellen Markt zugeschnitten sind. Ich denke da zum Beispiel an individuelle Interfaces....
Ich bin derzeit am Testen, kann mich aber aufwandstechnisch auch nicht ganz dazu durchringen, ein Modul komplett zu entwickeln. Denn wie meine Vorredner schon gesagt haben, könnte das schnell vergeben Liebesmüh gewesen sein smile

LG
Mike

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Spritzpistole
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  16
Joined:  2008-01-23
Leipzig / Germany
 

Das hört sich doch spitze an. Da darf man dann gespannt sein, wie sich das mit Erscheinen des Release Candidate entwickelt.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
nokistan
Jr. Member
 
Total Posts:  1
Joined:  2008-02-09
 

Hi,

das anti abmahn modul ???

Mag vielleicht zum schmunzeln sein.

Am Ende entscheidet der Händler, ob er ein Shopsystem einsetzt, nicht der Prorammierer.

Ergo - mal hören was Händler für Anforderungen (zwangsläufig) haben. Und die sind in DE wirklich desweilen einmalig.
Wer nur einen Hobbyshop betreibt, lediglich Admin, Programmierer oder Hoster ist, sollte sich witzige Kommentare zu diesem ernsthaftem Thema “DE Anpassung” verkneifen - sage ich mal mit einem Lächeln *g*

Magento ist nicht der erste Shop, dem ein Einstieg in den DE Markt schwer fiel. Siehe “Zen Cart”.

Will keinem zu nahe treten, aber es gibt nicht nur eine technische Sichtweise in DE *g*

Nein, ich lehne Magento nicht ab – ich warte ja selber gespannt auf Ende März und werde bei 2 Shops liebend gern Magento vorziehen. *g*.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Tillo
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  29
Joined:  2007-08-31
 

Interessant, das Module wie Deutsche Post, Hermes, GLS oder Sofortüberweisung & diverse deutschlandspezifische Zahlungsmodule völliger Unsinn sind. Auch AGB, Widerrufsrecht, Datenschutzbelehrung sind natürlich nicht nötig. Schön, das wir drüber gesprochen haben…

Also, die Payments und Logistiker haben alle eigene Module, die mit ein ganz klein wenig Anpassung auch am Magento laufen. Dazu braucht es keine eigenen Entwicklungen.

AGB, Widerrufsbelehrung, Datenschutzbelehrung usw, sind keine Module, sondern TEXTE. AGB sind keine Pflicht. Insgesamt genügt es, die Texte im CMS einzustellen und in eines der Menüs zu verlinken. Dann kann sich jeder selbst aussuchen, was er publizieren will. Dazu benötigt man also auch keine “deutschen” Module.

Schön dass DU so gut informiert bist! Fundiertes Halbwissen ist ja auch schon was. *bg*

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rindviech
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  11
Joined:  2008-02-08
 

Ich sage nur Preisangabenverordnug - ist mir schleierhaft, wie Du den Preis pro Liter mit dem CMS einbinden willst

Ich denke eine Anpassung an den deutschen Markt ist immanent wichtig!
Es wäre aber auch fatal, wenn solche Anpassungen immer global sein würden und nicht auf den jeweiligen “Landesshop beschränkbar”

I guess maybe ebusiness is your profession - but not ecommerce.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Stromberg
Member
 
Total Posts:  46
Joined:  2008-02-22
Hessen, Germany
 

Hi,

da laut Varien die Stable sich bis auf ein paar behobene Bugs kaum noch von dem jetzigen Release unterscheiden wird, habe ich heute den Versuch gewagt ein paar Anpassungen zu erstellen. (AGB-Bestätigung bei Anmeldung & Bestellung, “inkl. 19% Mwst.” nach dem Preis, etc.)
Leider bin ich mit meinen bescheidenen PHP-Kenntnissen kläglich gescheitert.
Gibt es jemanden, der hierbei schon weiter vorangeschritten ist?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Netmorix
Sr. Member
 
Total Posts:  151
Joined:  2008-01-07
Augsburg
 

An der Diskussion sieht man, wer Programmierer ist und nur die Entwicklungsseite kennt und wer weiss, wie die Kunden ticken.

Es wird und es muss Anpassungen geben, die an den deutschen, europäischen oder einen sonstigen Markt ausgerichtet sind. Deutsche Gesetze sind streng und erfordern einfach bestimmte Schritte und “Verhaltensweisen” - und die lassen sich sicher nicht mit ein paar CMS-Einträgen abhandlen. Gleiches gilt für Module im Bereich Versand und Bezahlung, die ebenfalls entwickelt werden müssen - ob ein Modul auch unter “Entwicklung” zu zählen ist oder nicht, bleibt sicher noch zu diskutieren.

Und sich auf den Standpunkt zu stellen, der “Paymentanbieter” wirds schon richten, ist schwachsinnig… Wirecard, als einer der grössten Paymentanbieter weltweit, hat erst zur Version 3 von XTC ein Zahlungsmodul gebracht - und das nicht mal sebst entwickelt, sondern von uns entwickeln lassen…

Also.. wer in naher Zukunft magento produktiiv einsetzen will, wird sicher die ein- oder andere Anpassung (Programmierung, Modulentwicklung, whatever) selbst erledigen oder auf eine “aufgeschlossene” Community hoffen müssen, die nicht alles nur “spassig” sieht.

@Stromberg: Ich arbeite gerade an den gleichen Punkten. Wenn ich was habe, veröffentliche ich es hier.

Liebe grüsse

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rindviech
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  11
Joined:  2008-02-08
 
Netmorix - 19 March 2008 11:18 AM

Version 3 von XTC

Gibts doch noch gar nicht - und ausserdem wir die 3er doch komplett neu programiert und als StarTrek ähm Enterprise (warum muss ich jetzt an Sience Fiction denken) mit teilverschlüsseltem Code auf den Markt geschmissen.

Aber ansonsten hast Du selbstverständlich Recht - Märkte lassen sich nicht gleichschalten - ich hoffe dass das in der Magentoarchitektur ausreichend berücksichtigt ist

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Netmorix
Sr. Member
 
Total Posts:  151
Joined:  2008-01-07
Augsburg
 

verschlüsselter Code ? Nein bis dato noch nicht (3.04 SP 2.2) Es soll demnächst eine neue Version kommen, die dann wohl teilverschlüsselt sein wird, aber dann auch nicht mehr OpenSource ist. Momentan kommt man noch an alle PHP Dateien ran..

Einige Modul-Entwickler sind dazu über gegangen, die Module zu verschlüsseln, meist mit Ioncube. Kann ich aber auch zum Teil verstehen. Module, die wir unter OpenSource entwickelt und KOSTENLOS zur Verfügung gestellt haben, werden von anderen kostenpflichtig in Online-Shops verkauft… natürlich unter Entfernung des Copyright Vermerkes…

Aber so sans halt, die Kinder… wink

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rindviech
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  11
Joined:  2008-02-08
 

Tja wenn man unter GPL entwickelt dann kann das passieren. Aber das entfernen des Copyrights verstösst gegen die GPL dann muss man halt dagegen klagen.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top
Page 1 of 3