Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Anleitung zur Verwendung des Moduls
 
factfinder
Member
 
Avatar
Total Posts:  37
Joined:  2008-10-01
Pforzheim, Germany
 

Dieses Modul funktioniert in Magento über das vorinstallierte Modul “Data-Flow” über ein “erweitertes Profil”. Man findet es unter “System” > “Import/Export” > “Erweiterte Profile”.
Um so ein erweitertes Profil zu erstellen, ist die folgende Vorgehensweise am einfachsten:

- Erstellen eines “einfachen” Profils über “System” > “Import/Export” > “Profile”
- Das Profil soll als Export definiert sein. Die anderen Einstellungen können beliebig getroffen werden
- Nachdem das Profil konfiguriert ist, auf “Speichern und weiter bearbeiten” klicken
- Es erscheint ein Reiter “Profilaktionen in XML” => darauf klicken
- Den kompletten XML Code aus dem erscheinenden Textfeld “Aktionen in XML” kopieren
- über “System” > “Import/Export” > “Erweiterte Profile” ein neues “Erweitertes Profil” erstellen
- den vorher kopierten XML Code in das Textfeld “Aktionen in XML” einfügen
- die einzelnen Aktionen des Datenexports werden durch das XML Tag “<action></action>” definiert. Folgender XML Code aktiviert die “Dataflow Extension”. In den einzelnen “var” Tags können die einzelnen Funktionen aktiviert bzw. deaktiviert und eingestellt werden. Die Beschreibung zu den einzelnen var Tags sind am Ende des Posts aufgelistet.

<action method="unparse" type="exportextension/modifier">
    <var 
name="remove_line_breaks">true</var>
    <var 
name="remove_html_tags">true</var>
    <var 
name="add_categories">true</var>
    <var 
name="category_field_name">category</var>
    <var 
name="category_delimiter">#</var>
    
<var name="first_category_level">-1</var>
    <var 
name="category_path_delimiter"><![CDATA[>]]></var>
</
action>
- wichtig ist, dass dieser XML Block an der richtigen Stelle im Profil eingefügt wird:
-- Vorbedingung ist, dass die Aktion <action type="dataflow/convert_mapper_column" method="map"> ausgeführt wurde. (Diese lädt die einzelnen Produkfelder in den Export)
-- der XML Block der Dataflow Extension muss vor der Aktion <action type="dataflow/convert_parser_..." method="unparse"> eingefügt werden. (Diese wandelt den Export ins gewünschte Ausgabeformat um)
- Der komplette Profil XML Code könnte also ungefähr so aussehen:
<action type="catalog/convert_adapter_product" method="load">
    <var 
name="store"><![CDATA[4]]></var>
    <var 
name="filter/visibility"><![CDATA[4]]></var>
    <var 
name="filter/status"><![CDATA[1]]></var>
</
action>

<
action type="catalog/convert_parser_product" method="unparse">
    <var 
name="store"><![CDATA[4]]></var>
    <var 
name="url_field"><![CDATA[0]]></var>
</
action>

<
action type="dataflow/convert_mapper_column" method="map">
    <var 
name="map">
        <
map name="sku"><![CDATA[sku]]></map>
        <
map name="name"><![CDATA[name]]></map>
    </var>
    <var 
name="_only_specified">true</var>
</
action>

<
action method="unparse" type="exportextension/modifier">
    <var 
name="remove_line_breaks">true</var>
    <var 
name="remove_html_tags">true</var>
    <var 
name="add_categories">true</var>
    <var 
name="category_field_name">category</var>
    <var 
name="category_delimiter">#</var>
    
<var name="first_category_level">-1</var>
    <var 
name="category_path_delimiter"><![CDATA[>]]></var>
</
action>

<
action type="dataflow/convert_parser_csv" method="unparse">
    <var 
name="delimiter"><![CDATA[;]]></var>
    <var 
name="enclose"><![CDATA["]]></var>
    <var name="
fieldnames">true</var>
</action>

<action type="
dataflow/convert_adapter_io" method="save">
    <var name="
type">file</var>
    <var name="
path">var/export</var>
    <var name="
filename"><![CDATA[export.csv]]></var>
</action>
- nach dem Speichern, Profil starten. Der Export müsste nun im definierten Verzeichnis zu finden sein.


Zuletzt noch eine kurze Erklärung zu den einzelnen Einstellmöglichkeiten der Dataflow Extension
- remove_line_breaks; mögliche Werte: true, false; wenn “true”, werden Zeilenumbrüche aus den Inhalten entfernt
- remove_html_tags; mögliche Werte: true, false; wenn “true”, werden HTML Tags aus den Inhalten entfernt
- add_categories; mögliche Werte: true, false; wenn “true”, werden die Kategorien dem Export hinzugefügt
Die folgende Einstellungen werden nur berücksichtigt, wenn “add_categories” auf “true” gesetzt ist. Mit diesen Werten wird das hinzugefügte Kategoriefeld eingestellt:
- category_field_name; Name des Kategorie Feldes; wird unter Umständen in die erste Zeile des Exports geschrieben
- category_delimiter; sollte ein beliebiges Textzeichen sein, welches in keinem Kategorienamen vorkommt. Dieses Textzeichen wird als Trennzeichen verwendet, wenn ein Produkt mehreren Kategorien zugeordnet ist. Der Standardwert ist die Raute: #
- first_category_level; es ist möglich die Kategorien als Pfade zu exportieren. Dieser numerische Wert gibt an, ab welcher Ebene die Kategorien verwendet werden sollen. Ist der Wert auf “-1” gesetzt, wird nur die direkt-übergeordnete Kategorie exportiert. Der Standardwert ist “1”. Der Wert “0” bewirkt die gleiche Formatierung wie der Wert “1”. Eine Ebene 0 gibt es nicht.
- category_path_delimiter; sollen die Kategoriepfade exportiert werden, wird dieser Wert als Trennzeichen zwischen den Kategorie Ebenen verwendet. Der Standardwert ist das “größer als” Zeichen: “>”.
Beispiel: catA1>catA2#catB1>catB2>catB3
 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
factfinder
Member
 
Avatar
Total Posts:  37
Joined:  2008-10-01
Pforzheim, Germany
 

Neu hinzugekommen sind folgende Einstellungen:

<var name="add_absolute_url_to_field">product_url</var>
    <var 
name="add_image_url_to_field">image_url</var>

Damit ist es möglich, die absolute Produkt URL und die absolute Bild URL hinzuzufügen:
- add_absolute_url_to_field; in dieses Tag den Namen eines Feldes eintragen, in das die absolute URL zum Produkt eingetragen werden soll. Ist das Feld bereist im Export vorhanden, wird es überschrieben. Ist es noch nicht vorhanden, wird es erstellt.
- add_image_url_to_field; hier gilt das gleiche wie bei “add_absolute_url_to_field”, nur dass der absolute Bild Link eingefügt wird.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
vincent_vega
Jr. Member
 
Total Posts:  1
Joined:  2011-04-14
 

Das Modul (Version 1.2.3) hat vor einiger Zeit sehr gut funktioniert (Magento 1.3.2.4). Vor ca. 3 Monaten.
Nach einem Test gerade werden die absoluten URLs nicht mehr als separate Felder in die exportierte CSV-Datei geschrieben.
Im Export Report steht aber u.A. Folgendes:

Starting Omikron_ExportExtension_Model_Modifier :: unparse
no modifier activated!

wird die Extension nicht mehr verwendet?
Was kann das Problem sein?
Danke vorab schon einmal für Eure Hilfe…

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
elbmoebel1
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2011-05-03
 

moin,
bei uns funktioniert es leider auch nicht.

gibt es eine alternative?

gruss
torben

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
elbmoebel1
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2011-05-03
 

moin,

wir haben einen fehler bei den kategorien.
es kommt immer nur startseite>spiegel vor.

wir haben aber nicht nur die kategorie spiegel.

kennt jemand diesen fehler oder kann einen tipp geben woran es liegen koennte.

vielen dank.
torben

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
factfinder
Member
 
Avatar
Total Posts:  37
Joined:  2008-10-01
Pforzheim, Germany
 

Hallo,

ich kann leider keinen Support für das Modul leisten, bzw. hängen Fehler oftmals mit der entsprechenden Magento Installation zusammen.

Eine gute Nachricht aber auf einem anderen Gebiet: das Modul ist jetzt auf GitHub, wer Verbesserungsvorschläge hat, darf diese gerne einreichen.
<a href="https://github.com/rudibatt/Magento-ExportExtension">https://github.com/rudibatt/Magento-ExportExtension</a>

Danke.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
manuelopen
Jr. Member
 
Total Posts:  5
Joined:  2012-05-04
 

Hallo,

vielen Dank für diese Super Erweiterung. Wir haben jedoch ein kleineres Problem. Wir haben ein Export für nur einen Store View erstellt. Wenn wir diesen aus dem Backend starten ist die csv Datei soweit ok. Wenn wir den Job jedoch über die cron_export.php starten ist der Export vom falschen Store View (mit falschen URLS). Wie könnte man das fixen, ggf. auch als Workaround da dies der einzige Export ist den wir per cron_export.php brauchen…

Grüße

Manuel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
factfinder
Member
 
Avatar
Total Posts:  37
Joined:  2008-10-01
Pforzheim, Germany
 

Hallo Manuel,

ich glaub man kann den store im cron Script setzen:

Mage::app()->setCurrentStore($store_id);

Gruß
Rudolf

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
manuelopen
Jr. Member
 
Total Posts:  5
Joined:  2012-05-04
 

Hallo Rudolf,

vielen dank. So klappt es wunderbar!

Gruß

Manuel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top