Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Performanceproblem vielleicht gelöst?!?! (PHP5.2.5) :-)
 
kein-nickname
Sr. Member
 
Total Posts:  88
Joined:  2007-12-03
Germany
 

Bisher hatte ich das Geschwindigkeitsproblem mit dem Warenkorb… die bekannten 20 Sekunden. Habe mich deshalb auch schon hinreichend ausgek....

Jetzt hab ich es aber auch geschafft… nur noch 3 Sekunden… Hurra. Das ganze ohne Konfiguration des Servers grin

Mein Problem:
Ich arbeite mit PHP 5.2.5 und hier hat wohl Zend ein BUG mit dem Caching

Lösung:
Austausch folgender Datei: [/magento] /lib/Zend/Cache/Backend/File.php (leider doch nicht)

Update: (8-4-2008 - 22:30)
Jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr… ich habe Magento noch mal frisch per SSH installiert (geht super schnell) nichts am Original geändert und auf einmal funktioniert der Warenkorb innerhalb 2-3 Sekunden bis er angezeigt wird. Ich habe aber garnichts an meinem Server geändert. Heute morgen waren es noch 20 Sekunden bis die Seite angezeigt wurde. Nach der Datei wie geschrieben 3-4 Sek. und jetzt mit der Grundinstallation und vom Prinzip wieder Originaldatei ca. 2 Sek.

seltsam… ich habe zwar das var-verzeichnis per symlink auf mein tmpfs verlinkt… aber das habe ich erst heute abend gemacht…
Es liegt also nicht an diese Datei… sowas… sorry

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Zinner
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  77
Joined:  2007-11-16
Germany
 

Hi,

ggf. hilft das hier auch noch was

Performanceprobleme im Frontend

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
kein-nickname
Sr. Member
 
Total Posts:  88
Joined:  2007-12-03
Germany
 

hatte ich eingebaut… hat bei mir nichts gebracht… die file.php dagegen hat mein Problem gelöst.
Es ist wohl auch nur bei Installationen mit PHP 5.2.5 aufgetreten. Vielleicht melden sich ja mal ein paar nach dem Test… grin

Wer hat die 20 Sekunden Problematik und welche PHP-Version wird eingesetzt?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
holger
Member
 
Total Posts:  39
Joined:  2007-08-31
Hannover, Germany
 

Ich habe es bei mir unter Xampp getestet und es stellt sich kein spürbarer Geschwindigkeits vorteil ein.
Laut meiner Stoppuhr braucht es mit deinem File.php mod ca. 12,6 gegenüber ca. 13 sekunden der Original
File.php. vom Drücken des Buttons bis zum Aufbau der checkout page.
Ich habe den Cache zwischen den Tests geleert und Ihn im Backend auch mal komplett deaktiviert auch da hat sich
zeitlich nix geändert. Es kann natürlich sein dass Xampp überhaupt nicht aussagekräftig ist und es nur auf einem vernünftigen Webserver
eine Verbesserung gibt.
Vielen Dank für deine Bemühungen soweit.
Weitere Erfahrungswerte in dieser Richtung wären nicht schlecht.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pepe
Sr. Member
 
Total Posts:  95
Joined:  2007-10-01
Germany / Mülheim a.d. Ruhr
 

Wenn eine Testinstallation auf meinem localhost unter XAMPP
mit Shopsoftware A ca. 2 Sekunden ergibt und mit Shopsoftware B ca. 20 Sekunden....

dann ist das sicher eine sehr beachtliche Aussage, oder? Da beißt keine Maus nen Faden ab!!!
Klar ist ein WIndowsrechner mit XAMPP nicht so schnell, wie eine reine LINUX-Rakete… aber das Verhältnis der Ansprechzeiten, daß ist doch eine wichtige Aussage.

Wieso Varien das dermaßen unter den Tisch kehren will und nur auf die perfekte Hardware hinweist, bleibt mir ein Rätsel.
Meine einzige Erklärung… man will mit Hostingangeboten sein Geld verdienen.

Gut, daß ich kurzfristig keinen Shop benötige wink

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
jan212
Guru
 
Avatar
Total Posts:  407
Joined:  2008-01-03
 

@pepe - was ist A und was B? Verstehe dein Posting nicht ganz…

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pepe
Sr. Member
 
Total Posts:  95
Joined:  2007-10-01
Germany / Mülheim a.d. Ruhr
 

Ich wollte lediglich damit ausdrücken, daß das Medium unerheblich ist egal ob USB oder localhost unter Windows.

Wenn ich z.B. ein vorhandenen Mitbewerber mit Magento vergleiche und für den gleichen Vorgang wird eine Zeit verbraucht die um den Faktor 10 höher liegt…
dann ist Magento um einen gravierenden Zeitfaktor schlechter und das Problem sollte angegangen werden.

Mag sein, daß ein perfekter Server weniger gravierende Unterschiede verzeichnen würde… aber sie sind da!
Und es muß doch Gründe dafür geben, oder?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
jan212
Guru
 
Avatar
Total Posts:  407
Joined:  2008-01-03
 

Ah ok, das erklärt einiges. Theoretisch ist das egal, kommt halt auch auf die Umgebung an auf der der USB Stick angeschlossen ist. Ist die gleich hast du uneingeschränkt recht.

Du meinst xtc/osc?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
paravista
Member
 
Total Posts:  63
Joined:  2008-03-11
 

Hier ist vom Austausch der “/lib/Zend/Cache/Backend/File.php” die Rede. Wie komme ich an eine aktuelle bzw. bessere Version der File.php?

Bei läuft der Shop bis auch das Produkte in den Warenkorb legen - langsam, aber noch OK.
Auch das Auskommentieren in der CartController.php von (init & save) hat nicht wirklich was gebracht.

Wäre Cool, wenn mir jemand eine Hinweis zu der File.php geben könnte.

Vielen Dank schon mal!

Gruß
Michael

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
jan212
Guru
 
Avatar
Total Posts:  407
Joined:  2008-01-03
 

Such mal im Forum, die Datei ist im englischsprachigen Teil…
Das betrifft aber glaube ich noch die 0.9 oder 1.0er Version mit dem Austausch der Dateien. Ich würde die Dateien auf jeden Fall mal im Editor vergleichen bevor du sie einfach austauschst. Außerdem brachte der Austausch in vielen Fällen keine Performancesteigerung, hierzu sind andere Optimierungen sinnvoll und notwendig.

Am Code selber wird seitens Magento sowieso gearbeitet, es gibt sehr viele Performance Threads im englischsprachigen Teil. Hier wird z.B. gerade über Performance geredet, es gibt außerdem Benchmarktests (u.a. von mir) und ein Howto (allerdings für Fedora/CentOS, lässt sich aber mit den nötigen Kenntnissen locker auf alle *nix anwenden)
http://www.magentocommerce.com/boards/viewthread/9037/

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
paravista
Member
 
Total Posts:  63
Joined:  2008-03-11
 

Hallo Jan,

vielen Dank für den Tipp!

Hab die File.php gefunden. Werde diese erst noch prüfen, ob das auch wirklich aktuell ist.

Wie gesagt, bis auf das Produkt in einen Warenkorb legen (ca. 20 Sek.) ist die Geschwinkigkeit des Shops erträglich.
Da kann doch defintiv noch irgendwas im Skript nicht passen. Habe derzeit gerade mal 20 Produkte drin. Vielleicht versuche ich mal das ein oder andere nicht benötigte Modul zu deaktivieren.

Die Tipps zur Server-Config sind für mich nur bedingt hilfreich. Da ich nur nen managed server habe, kann ich ledigleich die php.ini beeinflussen. Den Rest leider nicht, und nen PHP Cache kann ich somit auch nicht installieren.

Naja, hoffe mal von Seiten Magento tut sich da was bald auf dem Gebiet…

Viele Grüße
Michael

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
jan212
Guru
 
Avatar
Total Posts:  407
Joined:  2008-01-03
 

Versuch mal in der Mage.php das include_path reordering…

http://www.magentocommerce.com/bug-tracking/issue/?issue=2100

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
paravista
Member
 
Total Posts:  63
Joined:  2008-03-11
 

Hallo Jan,

vielen Dank noch mal für diesem Hinweis. Hatte den Beitrag aber auch schon gefunden und die Include Path Order angepaßt. Konnte aber nicht wirklich eine großen Unterschied feststellen. Werde es aber heute Abend noch genauer untersuchen.

PS: Weißt Du zufällig, was es mit den “Varien_Profiler::start(’TEST1: ‘.__METHOD__);” Einträgen auf sich hat?

Viele Grüße
Michael

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
paravista
Member
 
Total Posts:  63
Joined:  2008-03-11
 

So, hab jetzt noch mal ein bißchen getestet.

Produkt in Warenkorb legen dauert nun auf meiner lokalen Umgebung gute 10 Sek. und auf meinem Webpack Pro XL ca. 25-30 Sek.
Deshalb hab ich jetzt erst mal dort die Option “in Warenkorb weiterleiten ...” ausgeschalten und komme nun auf ca. 15 Sek.

Hier meine bisherigen Ergebnisse:

Also ohne die bekannten Einstellung am Apache wie Mysql-Cache etc.
Falls jemand an die php.ini kommt hat mir zumindest lokal dass hier einige gebracht:
realpath_cache_size = 100k
realpath_cache_ttl= 86000

Weiter Maßnahme:
### Reihenfolder der includes in Mage.php ändern ###
$paths[] = BP . DS . ‘lib’;
$paths[] = BP . DS . ‘app’ . DS . ‘code’ . DS . ‘core’;
$paths[] = BP . DS . ‘app’ . DS . ‘code’ . DS . ‘local’;
$paths[] = BP . DS . ‘app’ . DS . ‘code’ . DS . ‘community’;

hat meines Erachtens wenn überhaupt dann nur minimal was gebracht.

### Löscht unnötige require_one - nicht 100% sicher ob keine negativen Auswirkungen ###
replace_recursive.php

Wurde von Core Member Moshe erstellt und löscht unnötige require_one im Zend Framework. Bin mir aber nicht sicher, ob das so gut ist in der aktuellen Version und ob es irgendwelche anderen Konsequenzen nach sich zieht. Hat aber scheinbar die Geschwindigkeit bei mir erhöht.

### Evtl. Problem mit ZEND Cache und PHP 5.2.5 ###
File.php - aber evtl. schon in aktueller Magento-Version enthalten oder nicht mehr kompatibel - keine Ahnung…

In CartController.php function indexAction() deaktiveren von:
$cart->init();
$cart->save();

Hat keine merklich Verbesserung gebracht. Bin nicht mal sicher, ob die Funktion überhaupt aufgerufen wurde.

Unter System -> Erweitert kann man verschieden Module deaktiveren. Hatte gehofft, dass das evtl. etwas bringt. Aber eher nicht..

Eine Idee ist noch sonstige Module evtl. auf andere Weise in den Files zu deaktiveren.
Vielleicht hat jemand dazu ne Idee???

Viele Grüße
Michael

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
paravista
Member
 
Total Posts:  63
Joined:  2008-03-11
 

Update:

Hab noch testweise das Caching von “EAV types and attributes” deaktiviert. Und das hat meines erachtens wirklich einiges gebracht in Bezug auf Produkt in den Warenkorb legen sowie innerhalb des kompletten Bestellvorgangs (Checkout etc.).

Hab in meinem Setup nun die Weiterleitung zur Warbenkorb-Ansicht raus genommen und das Caching von “EAV types and attributes” deaktiviert.

Bin so von vorher ca. 30 Sek. auf 5-7 Sekunden gekommen.
Vielleicht hilft es ja jemanden weiter.

Viele Grüße
Michael

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top