Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

1und1 (Managed Server) DB verbindungs Problem
 
repro
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2009-09-15
 

Hallo,
ich versuche bei 1und1 Magneto zu installieren.
Nun hat anscheinend Magneto ein Problem mit der DB adresse.

Lautet : localhost:/tmp/mysql5.sock

es kommt die Fehlermeldung

*
o SQLSTATE[HY000] [2002] Can’t connect to local MySQL server through socket ‘localhost:/tmp/mysql5.sock’ (2)
o Database connection error

wenn ich nur localhost eingebe kommt einfach das der Zugriff verweigert worden ist.
Daraus schliesse ich dass es an der Adresse der DB liegt localhost:/tmp/mysql5.sock
hat jemand ne Lösung oder hatte jemand das Problem schonmal ?

PS: Ansonsten sind alle Vorraussetzungen erfüllt laut magneto-check.php

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Hast du alternativ zu localhost schon die 127.0.0.1 ausprobiert???

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
repro
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2009-09-15
 

bei 127.0.0.1:/socket.......
kommt der selbe Fehler bei
127.0.0.1 allein kommt

*
o SQLSTATE[HY000] [2013] Lost connection to MySQL server at ‘reading initial communication packet’, system error: 111
o Database connection error

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Also bei mir sieht es von der Konfiguration her so aus wie auf dem Bild (Port, Socket & Host) - ist aber leider ein anderer Provider bzw. Gott sei Dank - da ich bis heute keinerlei Magento-Probleme zu verzeichnen hatte, die auf den Hoster zurückzuführen wahren.

LG - Daniel

Image Attachments
Unbenannt-1.jpg
 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
repro
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2009-09-15
 

Ok ich habe es hingekriegt.

Falls es jemanden interessiert.

direkten pfad eingegeben
in meinem Fall 1und1 Managed Server

/var/run/mysqld/mysql5.sock

bei manchen servern heisst es auch

/var/run/mysql/mysql5.sock

am besten per SSH einloggen und die Pfade prüfen.

MfG

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
manuklang
Jr. Member
 
Total Posts:  6
Joined:  2009-12-15
 

hallo,

ich habe scheinbar das selbe problem, aber bei mir nimmt er keine der beiden alternativen an…
woran kann es liegen? auch 1&1;managed server
danke für eure zeit!

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
freshflyer
Jr. Member
 
Total Posts:  1
Joined:  2010-02-17
 

Bei mir hat kein Host Eintrag funktioniert, bis ich herausgefunden habe das es…
/kunden/tmp/mysql5.sock
...heissen muss

Beste Grüße,

Mat

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rawa
Jr. Member
 
Total Posts:  2
Joined:  2008-09-28
 

Hallo zusammen,

ich bin etwas verzweifelt. Ich habe den gleichen Fehler wie hier beschrieben und keine der Maßnahmen greift.

Ist Zustand:
- Managed Server 1 und 1 (mit MySQL 4 alt und neue DB sind 5er)
- PHP 5.2.8 in .htaccess geschrieben (Normal PHP 4.2.9)
- Die Installation lief dann bis zur Konfiguration und dann kam der Fehler, dass angeblich die Datenbank nicht konnektiert wird.
- Lt. Einsundeins Support läuft die Datenbank und kann auch über PHP 5. angesprochen werden.
- Den Pfad zum Host, habe ich in allen erdenklichen und hier beschriebenen Varianten ausprobiert
- DB Name, Benutzername und Kennwort sind korrekt eingegeben - auch lt. einsundeins Support

Trotzdem geht es nicht weiter.
*
o SQLSTATE[00000] [1045] Access denied for user: ‘dbo318676309 @localhost’ (Using password: YES)
o Database connection error

- Daraufhin als Default - mysql.default_socket = “/tmp/mysql5.sock” - in die php.ini geschrieben und in einige Unterordner kopiert,
was auch keinen Erfolg brachte.

Hat noch jemand eine Idee oder kann helfen und eine Teststandardinstallation aufsetzen?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Markus0707
Member
 
Total Posts:  44
Joined:  2008-10-06
 

Hallo,

bei einem 1und1 Server muss es so lauten:

/tmp/mysql5.sock

Grüsse

Markus

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
scmitalia
Jr. Member
 
Total Posts:  1
Joined:  2011-09-19
 

Hallo,

ich greife diesen Thread hier noch einmal auf, da wir die gleichen Probleme haben.

Gibt es eine Lösung?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
robin2160
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  1046
Joined:  2009-02-15
Berlin / Germany
 

Wie mein Vorredner schon schrieb:
/tmp/mysql5.sock

also in der app/etc/local.xml

<host><![CDATA[/tmp/mysql5.sock]]></host>

VG Stefan

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
firepoint007
Jr. Member
 
Total Posts:  2
Joined:  2012-10-07
 

Hallo!

Ich habe ein sehr ähnliches Problem, wie der thread opener. Ich habe ebenfalls ein Managed Server bei 1und1. Auf diesen Server wurde mein Shop von einem webhost bei 1und1 umgezogen.

Leider habe ich nun keinen Zugriff auf die MySQL Datenbank. Euer Tipp mich auf den Localhost in der local.xml zu reduzieren hat mich bereits einen Schritt weitergebracht. Leider wird der User denied.

Ich habe nun 1und1 Technik gebeten sich die Sache anzuschauen. Hier die Antwort:

vielen Dank für Ihre telefonische Anfrage.

Die Fehlermeldung mit der Datenbank konnte ich beheben. Ich hab im Skript Ihrer local.xml den host angepasst.

alt: <host>localhost</host>
neu: <host>localhost;unix_socket=/tmp/mysql5.sock</host>

Jetzt kommt jedoch noch eine andere Meldung “Mage registry key “_resource_helper/core” already exists”. Dazu habe ich über eine Suchmaschine folgenden Beitrage gefunden:
http://www.rohde-christian.de/magento-fehler-mage-registry-key-_resource_helpercore-already-exists/

Wie es aussieht, wird hier von Magento ein Cache auf dem Webspace angelegt, den man leeren soll. Da es für mich schwer nachvollziehbar ist, wo dieser Cache angelegt wurde, kann ich da leider nicht mehr weiterhelfen.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen.

Cache und Session sind aber geleert.  hmmm

Ich hoffe sehr dass sie mir helfen können.

Vielen dank im voraus und mit besten Grüßen

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
sringel
Member
 
Avatar
Total Posts:  55
Joined:  2012-02-20
 

Hallo,

nach einem Umzug sollte man die Ordner /var/cache und /var/session leeren.
Diese Verzeichnisse liegen im Magento Hauptordner.

Gehe am besten in die jeweiligen Ordner und führe folgenden Befehl aus

rm -R * <-- im Cache Ordner
rm * <-- im Session Ordner

Dies ist Fehler Nr. 1 nach einem Umzug smile

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Maxist
Jr. Member
 
Total Posts:  1
Joined:  2013-06-17
 

Moin,
also ich habe Problem mit der Datebase Verbindung und zwar bekomme ich die Fehlermeldung:

Database connection error.

Ich habe schon alle Varianten versucht, doch komme ich mit keiner weiter, könnte vielleicht daran liegen, das 1und1 was an den Einstellungen geändert hat, da alle anderen Artikel ja schon etwas älter sind.

Würde mich über kreative Lösungsvorschläge sehr freuen smile

Viele Grüße Maxist

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Andreas67
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2013-05-24
 
Maxist - 17 June 2013 08:36 AM

Moin,
also ich habe Problem mit der Datebase Verbindung und zwar bekomme ich die Fehlermeldung:

Database connection error.

Ich habe schon alle Varianten versucht, doch komme ich mit keiner weiter, könnte vielleicht daran liegen, das 1und1 was an den Einstellungen geändert hat, da alle anderen Artikel ja schon etwas älter sind.

Würde mich über kreative Lösungsvorschläge sehr freuen smile

Viele Grüße Maxist

Bei meinem Managed Server habe ich es am Wochenende hinbekommen - wie hier beschrieben localhost: weglassen bei der Pfadangabe. Cache hatte ich jedoch nach den Fehlversuchen per FTP gelöscht.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top