Magento Forum

   
Community-Features
 
73inches
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  109
Joined:  2007-08-31
Germany, Hannover
 

Hallo,

was wünschen wir uns eigentlich noch so, um den Aufenthalt schöner zu machen? Was haltet ihr zum Beispiel von einem Chat? Und wenn, wie sollte dieser Aussehen?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
sumsebum
Member
 
Avatar
Total Posts:  47
Joined:  2007-09-02
Dresden
 

mähhh, reich da nicht ein IRC Channel?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
73inches
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  109
Joined:  2007-08-31
Germany, Hannover
 

Chat ist ja nur eine Idee. Hier halt eher die Frage: Gewünscht und wenn ja in welcher Form? IRC wäre eine Idee. Ich z.B. würde einen Chat im Browser eher bevorzugen, da ich nicht immer in’s IRC komme und kein IRC-Liebhaber bin.

Weiter aber auch die Frage, was noch gebraucht wird? Bin für Anregungen immer offen, die ich weiter geben kann.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rigorch Bury
Jr. Member
 
Total Posts:  2
Joined:  2007-10-07
 

Ich würde in diesem Punkt nicht zu viele Schnittstellen gleichzeitig in die Gruppe werfen. Ein Chat ist sicherlich gut für eine schnelle direkte Kommunikation, steht inhaltlich dann aber kaum im Interesse der kompletten Gemeinschaft, da nicht jeder aus diesem Dialog schöpfen kann. Insofern sollten Fragen mit allgemeinem Interesse grundsätzlich im Forum platziert werden, damit jeder davon profitiert. Für einen schnellen direkten Kontakt tut es dann ja ggf. auch eine “private message” über das Forum? - Oder?

Was ich mir hingegen eher vorstellen kann, wenn man regelmäßig eine Chat-Night veranstaltet, in welcher dann über den aktuellen Entwicklungsstand (hier z.B. auch Übersetzung, Dokumentation, etc. pp.), aufgetretene Probleme oder allgemein über Ideen debattiert werden kann. Im Anschluss könnte dann eine Zusammenfassung der wichtigsten Themen und Aufgaben ins Forum gestellt worden? Ein IRC-Channel wäre hierfür dann sicherlich interessant.

Gut finde ich übrigens die eingerichtete XING-Gruppe, um auch ein wenig über den geschäftlichen / sozialen Hintergrund der Mitstreiter zu erfahren. (Habe mich gerade eingeklinkt in die Gruppe.)

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Bonoar
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  7
Joined:  2007-10-09
Germany (Cologne)
 

Hat zwar nichts mit der Community zu tun, aber wie wäre es wenn wir eine deutsche Doku hochziehen? Es geht besser wenn man früh anfängt. Sieht man oft genug. Die Texte könnten wir zusätzlich in Englische übersetzen, falls sie noch nicht exestieren.  tongue wink

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rico_Neitzel
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  857
Joined:  2007-09-05
Würzburg, Germany
 

hallo bonoar,

die idee an sich ist nicht schlecht, bleibt nur die frage, in wie weit das wiki, welches dafür bereits auf englisch existiert, mehrsprachige artikel unterstützt und was passiert, wenn ein englischer artikel korrigiert wurde?

ein eigentliches handbuch für den shop scheint es wohl nebenbei auch in der entwicklung zu geben. da würde ich also fast eher sagen: noch etwas warten und gegebenen falls das handbuch übersetzen.

eine tech-doku sollte englisch bleiben, da viele fachtermini in den programmen ebenso verwendung finden und die doku sonst nur mit sehr hakeligen klimmzügen übersetzt werden könnte. zudem sollte jeder programmierer, der magento anpassen möchte auch über englisch-kentnisse verfügen. da reichen ja auch rudimentäre smile

LG rizi

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Bonoar
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  7
Joined:  2007-10-09
Germany (Cologne)
 

Oder ne kleine FAQ, wir sollten und das hier zum Vorbild nehmen, wenn es auch für Sprachentrennung noch zu früh ist.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
KliM
Jr. Member
 
Total Posts:  4
Joined:  2008-02-11
 

Wie sagte Martin Luther King „I Have a Dream“.
Ich habe mir gedacht oder vielleicht besser gesagt geträumt, dass es interessant wäre eine „Sandbox“ einzurichten in der eine bestimmte Erweiterung in einer Gruppe entwickelt wird. Dieser Gruppe können sich Fachleute mit bestimmten Fähigkeiten (Programmierer, Gestalter, Texter, usw.) anschließen um nur die eine Erweiterung zu entwickeln. So bleibt das, je nach dem, kleine Projekt übersichtlich.
Hilfreich wäre in diesem Zusammenhang die graphische Darstellung des aktuellen Standes der einzelnen Bereiche (Programmierung, Grafik, DB, Dokumentation, Videoanleitung, usw.) und einer ToDo-Liste die abgehackt werden kann. Also, etwas mehr als ein einfacher Forum-Thred, was vor allem die Darstellung/Übersicht des Projektes verbessert.  So sieht auch jeder in einer schönen Übersicht smile woran gerade gearbeitet wird und wo noch Hilfe benötigt wird.

Was meint ihr ist das eher eine Utopie, oder drücke ich mich da unverstendlich aus? Ich meine die Jungs von Varien haben uns hier eine feine Plattform für den gemeinsamen Gedankenaustausch zur Verfügung gestellt und mit den Möglichkeiten des Web2.0 ist das sicherlich schon umsetzbar, oder?

PS: Zum Thema deutsche Übersetzung…
Ich finde eine deutsche Übersetzung ist sehr wichtig! Ich beobachte immer wieder, dass das Vorhanden deutscher Dokumentation, Anleitungen oder Videos wichtige Faktoren für den Erfolg eines Systems sind! Wenn man sich durch die Threads durchliest sind viele Leute bereit bei den Übersetzungen mitzuhelfen. Auch wenn das Zeile für Zeile ist…
Um die Videos zu übersetzen bietet sich z.B. der Dienst www.dotsub.com hervorragend an. Hier wird zeilenweise in über 21 Sprachen übersetzt.
Vielleicht gibt es sowas auch für Texte?!

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
novalis
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  266
Joined:  2007-10-13
Berlin, Germany
 

Ähm, meinst du so etwas wie die Magento Groups mit dem Blog, Wiki etc. für jede Gruppe? Damit ist o.g. locker realisierbar.

---

Die deutsche Übersetzung wird fertig sein wenn Magento auch soweit ist smile

Gruß,
Nov

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
KliM
Jr. Member
 
Total Posts:  4
Joined:  2008-02-11
 
novalis - 12 February 2008 10:05 PM

Ähm, meinst du so etwas wie die Magento Groups mit dem Blog, Wiki etc. für jede Gruppe? Damit ist o.g. locker realisierbar.

Ja genau, die Groups sind auf jeden Fall schon ein guter Ansatz! Ich überlege die ganze Zeit ob es nicht andere Möglichkeiten gibt das ganze etwas übersichtlicher zu gestallten. Bzw. durch bessere Darstellung des Problems mehr Leute dazu zu bewegen mit zu machen? Ich glaube, dass durch die Aufsplittung der Aufgaben in Teilaufgaben (Programmieren, Gestalten, Übersetzten, Dokumentieren), man ein schnelleres und bessers Ergbeniss, unterl Leitung eines Projektleiters, erreicht. Diese Aufsplittung muss aber halt besser visualisiert werden.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
cooee
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  100
Joined:  2007-08-31
Aachen, Germany
 

Bin nicht sicher, ob das schonmal angesprochen wurde oder es so etwas schon gibt, aber ich fände es sehr hilfreich, wenn man sich die “New Topics” beispielsweise nur des deutschen Forums ansehen könnte. Auch ein forenspezifischer RSS-Feed wäre nicht zu verachten.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wobster
Jr. Member
 
Total Posts:  5
Joined:  2007-08-31
 

Von anderen Open source Projekten kann man viel lernen.
Ich kann hier vor allem von der wirklich genialen Zusammenarbeit bei Drupal berichten die im Groben wie folgt organisiert ist:

Sollte jm Drupal nicht kennen, es ist eines der Weltweit führenden PHP-Frameworks das besondere Stärken in Bereichen wie Content Management und Community Portale hat. Bekannte Nutzer sind zB. MTV, Mozilla, Sony, Die Zeit, The Onion, Greenpeace, ... ( Weitere zB hier http://buytaert.net/tag/drupal-sites ) Wer mehr erfahren möchte, hier das Deutsche press release zur neusten Version http://drupal.org/press/drupal-6.0/de

Alles dreht sich zentral um drupal.org.
Alle wichtigen Entwicklungen laufen hier und idR. auf Englisch ab. Folgende Bereiche der Seite sind besonders interessant:

Startseite mit allen wichtigen News
http://drupal.org/

Drupal Forum in dem Fragen zu Drupal und den Contributed Modules besprochen werden
http://drupal.org/forum (Interessanter Weise habe ich hier bisher am wenigsten mitnehmen können)

Von Benutzern geschriebene Handbücher und Verweise auf externe Quellen
http://drupal.org/handbooks

Planet Drupal mit allen Blog posts, podcasts, videocasts etc. aus der Drupal Szene für die Drupal-News süchtigen:
http://drupal.org/planet

Konkrete Aufgaben/Vorschläge/Anfragen/Projekte werden hier in der Projects section besprochen und veröffentlicht:
http://drupal.org/project Beispielweise Drupal Core: http://drupal.org/project/drupal oder http://drupal.org/project/de
Hier leistet die Issue quere hervorragende Dienste! Auch für nicht Programmier Aufgaben, beispielsweise “Vorschläge für drupal.org” http://drupal.org/project/issues/webmasters?categories=feature

Themenkomplexe werden von Interessierten usern auf http://groups.drupal.org/ behandelt.
Beispiele:
http://groups.drupal.org/search-engine-optimization
http://groups.drupal.org/javascript
http://groups.drupal.org/content-construction-kit-cck

Die Drupal Association kümmert sich um Aufgaben die die Infrastruktur des Projektes Betreffen, also Marketing, Spenden, Rechtliches, Drupal-Messen etc.
http://association.drupal.org/about

Auserhalb von Drupal.org laufen viele einzelne Projekte (auch auf anderen Sprachen) in Blogs und einzelnen Seiten.
Die Deutsche Community findet sich zB auf http://www.drupalcenter.de/ zusammen oder übersetzt auf http://de.kkaefer.com/translate
Einzelne Entwickler schreiben über Ihre Tätigkeiten in eigenen Blogs. ZB http://www.angrydonuts.com/ oder http://robshouse.net/
In den IRC Channels werden Fragen schnell und unkompliziert beantwortet #drupal #drupal-support #drupal-themes #drupal-marketing #drupal-consultans #drupal-ghop #drupal.de

Alle Fäden von Externen Quellen (damit sind auch die Groups gemeint) laufen aber immer wieder bei drupal.org zusammen.

So ich hoffe, dass wird jetzt als konstruktiver Beitrag, so wie er gemeint ist angenommen. Ich denke bestimmte Herangehensweisen könnte man auch für Magento übernehmen die bei Drupal besonders gut funktionieren. Meiner Meinung nach sind das issues, groups und die verstärkte Teilname am IRC Chat. Vor allem aber der generelle Vernetzung von vielen Einzelquellen die an einer Zentralen Stelle zusammen laufen.

Schwierigkeit ist halt, dass die Magento Community noch sehr jung ist, sich die Leute noch nicht wirklich kennen, auch geht der Erfolg von Drupal von der starken Entwickler Gemeinde aus die hier glaube ich nicht den Großteil ausmacht.

Noch ein Schlusssatz:
Mit diesem Post habe ich mich vermutlich selbst ad absurdum geführt, derartige Diskussionen sollten mit den Varien Leuten und aktiven Mitgliedern der magento community geführt werden.

Beste Grüße
Sebastian

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Romana
Member
 
Total Posts:  39
Joined:  2007-09-23
 

Wie wäre es mit dem Einbinden von Social Bookmarking in der Fußleiste?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pepe
Sr. Member
 
Total Posts:  95
Joined:  2007-10-01
Germany / Mülheim a.d. Ruhr
 

Hi wobster,

fein wäre natürlich, wenn die vielen Links in deinem Beitrag auch aktiv wären, oder glaubst so würde jemand mehr als 3 Links ausprobieren wink

[Edit Administration: Der hier kommentierte Beitrag wurde gelöscht, da es sich um Spam handelte.]

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
    Back to top