Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Allgemeine Frage zu den Enterprise Modulen
 
kay
Sr. Member
 
Total Posts:  223
Joined:  2008-01-13
Germany 德国,China 中国
 

Hallo liebe Community,

ich habe vor ein paar Module aus der Enterprise Version für die Community Version zu entwickeln. Ist das erlaubt, oder macht man sich dann Strafbar? Werden die Module dann überhaupt für die Community zu Verfügung gestellt?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Grundsätzlich ist das eine tolle Idee & ich finde schön das du diesbezüglich ein Pionier bist.
Jedoch habe ich die selben Bedenken wie du was die Frage “Ist das in Ordnung?” angeht.

Kann dir da nicht direkt weiter helfen, sorry.  confused

Ich fände es aber generell für einen besseren Ansatz wenn man nicht von der EE nachbaut sondern die EE mit den angepriesenen Features eher wie eine Art Ideenvorlage verwendet - Beispiel:

- Das mit den Erweiterten Nutzerrechten auf Website/Store & StoreView Level finde ich spannend und das zu realisieren ist das Ziel.
Jedoch kann es im späteren Community Modul ganz anders gelöst worden sein & eventuelle wird es sogar dann weil es gut ist in den Core der Community aufgenommen. Ich meine Verien ist da ziemlich offen was solche Dinge angeht und meine persönliche Meinung ist das es ein gesünderer Weg wäre.

Moduladaptionen aus der EE würden aus meiner Sicht nur dazu führen das auch die CE bald verschlüsselt würde.

Was meinst du?

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
kay
Sr. Member
 
Total Posts:  223
Joined:  2008-01-13
Germany 德国,China 中国
 

Du hast vollkomment recht, dass die Module nicht vollständigt identisch sein sollten. Das kann es aber auch nicht, weil ich nicht das Geld habe mir die Enterprise zu besorgen um dann alles zu kopieren wink
Deshalb habe ich geplant folgende Module zu entwickeln:
- Administrator Permission Roles on Website and Store Levels
- Private Sales including Events, Invitations and Category access permissions
- Customer Store Credits

Aber bevor ich damit anfange, will ich 100% sicher sein das es von Varien keinen Ärger gibt wink Vielleicht finden sich da ja noch andere die Lust haben mit an solchen Modulen zu entwickeln wink

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Oh, ich glaube wenn es diese Module als Community Version gibt, dann hast du ein Paar Freunde mehr!  LOL

Ich würde mich wenn du es ernst meinst an Vinai Kopp wenden, da er auch diese ganzen Netzarbeiter Tools entwickelt hat.
Diese greifen ähnlich tief ins System ein wie es hier benötigt wird.
(inklusive diesen ganzen Rattenschwanz mit der Datenbank der da sicher dran hängt)

Eigene kleine Ãœberschreibungen etwa “Extrafelder im Kontaktformular” oder “Eingriff in die Formularvalidierung” usw. so einen Kleinkram bekomme ich mittlerweile schon hin aber was solche Extensions angeht - das ist eine andere Liga!

Wenn die Out of the Box programmiert werden und in der Community-Edition laufen dann sollte es da keinen Streß geben, da keinerlei Bezug zur EE vorhanden ist. (Um sicher zu gehen würde ich vielleicht nicht umgedingt einen identischen Namen dafür verwenden)

LOL

Aber ich denke alles in allem wäre es doch eine gute Idee oder wenn man sich anhand dieser Vorführungen der EE orientiert oder?

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
kay
Sr. Member
 
Total Posts:  223
Joined:  2008-01-13
Germany 德国,China 中国
 

Klar ist das eine gute Idee wink
Ich meine ich habe auch schon viele eigene Extension geschrieben und nicht gerade kleine wink Zum Beispiel ein Provision Modul für Reseller, die Gutschriften bekommen, wenn jemand mit der Ihrer Kundennummer bestellt. Diese Gutschriften können dann beim nächsten Bestell eingelöst werden.
Ich rede aber mal mit Vinai Kopp.

Danke dir smile

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Tuh das, bitte mal eine Rückinfo wenn du was weißt.
Das Modul was du angesprochen hast - gibt es das schon?
(also veröffentlicht)

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
kay
Sr. Member
 
Total Posts:  223
Joined:  2008-01-13
Germany 德国,China 中国
 

Das Modul ist online beim Kunden im Shop, aber nicht hier Verfügbar. Ich muss noch mit dem Kunden abklären ob ich das hier online Stellen darf.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
PuraVida
Member
 
Total Posts:  49
Joined:  2009-04-15
 

Hi!

Also aus dem Bauch heraus denke ich, daß das kein Problem sein kann verschiedene Funktionalitäten nachzuprogrammieren. Das Giftcert von Unirgy bietet ja auch alles was die kommerzielle Version bietet. Soweit ich das anhand der Beschreibungen hier überblicken kann. Enterprise-Version kann ich mir nämlich auch keine Leisten. grin)

Und es wäre der baldige Tod der Community-Edition wenn Funktionalitäten der Enterprise Version nicht nachgebildet werden dürfen. Das würde die Community-Edition ja ad absurdum führen.

lg
Ernst

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Das hat nicht umbedingt mit leisten können zu tun - sondern eher mit der Tatsache das einige Funktionalitäten auch in CE Projekten spannend sein könnten.

Generell denke ich trotzdem das man hier vom Einsatzzweck unterscheiden muss.

Das mit den Nutzer rollen auf verschiedenen Wirkungsbereichen usw. macht Sinn wenn man A mit anderen Leuten von draußen zusammenarbeitet die Content einpflegen sollten oder B es sich um Projekte handelt wo am Ende 10 Stores dran hängen und sich da 30 Mann im Backend tummeln. (Überschaubarkeit) - jedoch sollte klar sein das man dann eine Person beschäftigen sollte, die das managed.

Ich denke man kann es auch wie folgt beschreiben:
- Community Edition: Jeder Einzelshop bis hin zu Mittelstandslösungen evtl. auch noch größere Projekte
- Enterprise Edition: da kann ich nicht viel zu sagen da ich aus einem mittelständigen Unternehmen komme, ich meine aber bei derartigen Projekten (Beschreibung oben in meinem Post) steht auch noch einmal eine andere Hardware Maschinerie dahinter die das alles verarbeiten muss. Ich rede hier alleine für den Bereich Wirkungsbereiche von 20 bis 30 Lokalisierungen gekoppelt an entsprechenden Store Views und auch Katalogen von 20.000 Artikeln und mehr.

Aber gut, diese Diskussion wird hier an anderer Stelle geführt. Man muss was die Erweiterungen angeht beachten das die Versionen unter unterschiedlichen Lizenzen laufen: EE-Commercial & CE-Open Source (OSL 3.0) - ich glaube das ist ein Streit um des Kaisers Bart.

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top