Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Magento einmal anders
 
hogiebaer
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2009-05-29
 

Hallo ihr lieben,

dass man Magento auch anders benutzen kann, zeige ich euch hier

http://www.webshirt.de

Den Konfigurator haben wir in Flash entwickelt, den Contentbereich “schwerstens” modifiziert. Das Flashmodul kommuniziert
über SOAP mit dem Backend.

Dass einzigste, was an Magento erinnert, ist die Geschwindigkeit der SOAP Schnittstelle LOL

Gruss
Holger

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
sebtb
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  196
Joined:  2008-12-28
 

schicks siehts aus ..aber.. warum dann magento? dafür hätt ich doch lieber nen komplett eigene page geschrieben.Dafür brauch man doch keine shopsoftware? oder soll da noch mehr kommen?

wie gesagt, ansonsten NICE smile

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
hogiebaer
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2009-05-29
 

Die Wahl fiel deshalb auf Magento, weil das Backend ca. 80% unserer Bedürnisse erfüllt. Den Rest haben wir in fiesester
Kleinarbeit in den Templates geändert. Deswegen kann auch erst einmal kein Update gefahren werden. Aber alleine die Optionen und Attribute sind schon Gold wert bei Magento. Alleine der Checkout hätte sonst noch einmal 8-10 Wochen Programmierarbeit gekostet, so haben wir halt das Rad NICHT 2x erfunden

Gruss
Holger

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Klasse Umsetzung (bis auf die oben schon angesprochene Performance) cheese

Dennoch ist es immer wieder schön für wie viele verschieden Vorhaben man Magento einsetzen kann.
Wie du schon gesagt hast, die Attribute sind Gold wert - und somit ist eben für fast jeden etwas dabei.

Und da es 80 % eurer Bedürfnisse abdeckt denke ich mal das wird was.

Noch ein Beitrag zum Titelthema hier
Ein ebenfalls ganz andere Einsatzmöglichkeit ist mir kürzlich gelungen als ich einen Magento-Shop ohne Shopfunktionen realisieren wollte.
Hier gibt es ein Tutorial was erklärt was genau man dafür tun muss: http://www.mxperts.de/category/magento-einstieg/magento-shop-nur-als-reinen-katalog-nutzen/

Das Live-Beispiel mit installierten Sample-Daten gibt es hier: http://www.demo-katalog.golox.eu/

Es wird im zur Zeit 4 Seiten umfassenden Tutorial ausschließlich im Backend & im Template gearbeitet. (zur Zeit default+blue Skin)

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ZeOner
Member
 
Avatar
Total Posts:  55
Joined:  2008-03-06
Hannover
 

hallo hogiebaer,

hast du lust, etwas mehr von der benutzten technik bzw. den lösungswegen preiszugeben?
da ich mich mit ähnlichen problemen beschäftige, die ihr wahrscheinlich teilweise gelöst habt, würden mich folgende Fragen interessieren:

1. Was schmeißt der Flash Konfigurator raus, z.B. XML mit diversen Koordinaten und verweisen auf vorhandenens material oder schon eine Druckfähige Vorlage z.B. ein PDF?

2. Wie wird das, was der Flash Konfigurator zurückgibt mit dem vermutlich vorhandenen Magentoartikel verknüpft. Wird es in Magento gespeichert oder im Filesystem abgelegt und nur eine Referenz auf z.B. eine Datei mit abgespeichert?

mfg

ZeOner

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top