Magento Forum

   
1:1 Kopie auf anderem Server geht nicht
 
andi_ttt
Jr. Member
 
Total Posts:  6
Joined:  2013-06-11
 

Halo Leute,
ich bin neu bei Magento.
Ich habe gerade einen 1:1 Kopie einer Installation gemacht.
Dazu habe ich zuerst alle Dateien per ftp vom alten Server auf einen Testserver (im Web) kopiert.
Dann habe ich per mySQLDumper eine Kopie der DB gemacht und in der DB die beiden Pfade für secure und unsecure angepasst.
Anschließend habe ich noch \\\"\\\\var\\\\cache\\\\\\\" gelöscht und auch \\\"var\\\\session\\\\\\\"
Desweiteren auch die local.xml

<config>
    <global>
        <
install>
            <
date><![CDATA[originalDATUM]]></date>
        </
install>
        <
crypt>
            <
key><![CDATA[originalKEY]]></key>
        </
crypt>
        <
disable_local_modules>false</disable_local_modules>
        <
resources>
            <
db>
                <
table_prefix><![CDATA[]]></table_prefix>
            </
db>
            <
default_setup>
                <
connection>
                    <
host><![CDATA[localhost]]></host>
                    <
username><![CDATA[MEIN_USERNAME]]></username>
                    <
password><![CDATA[MEIN_PASSWORT]]></password>
                    <
dbname><![CDATA[MEIN_DB_NAME]]></dbname>
                    <
active>1</active>
                </
connection>
            </
default_setup>
        </
resources>
        <
session_save><![CDATA[files]]></session_save>
    </global>
    <
admin>
        <
routers>
            <
adminhtml>
                <
args>
                    <
frontName><![CDATA[admin]]></frontName>
                </
args>
            </
adminhtml>
        </
routers>
    </
admin>
</
config>

und die config.xml

<config>
    <global>
        <
install>
            <
date></date>
        </
install>
        <
resources>
            <
default_setup>
                <
connection>
                    <
host>localhost</host>
                    <
username>MEIN_USERNAME</username>
                    <
password>MEIN_PASSWORT</password>
                    <
dbname>MEIN_DB_NAME</dbname>
                    <
model>mysql4</model>
                    <
initStatements>SET NAMES utf8</initStatements>
                    <
type>pdo_mysql</type>
                    <
active>0</active>
                </
connection>
            </
default_setup>

angepasst.

Leider bekomme ich immer die Fehlermeldung

There has been an error processing your request
Front controller reached 100 router match iterations

Trace
:
#0 /var/www/webxx/html/yy/app/code/core/Mage/Core/Controller/Varien/Front.php(184): Mage::throwException(\\\'Front controlle...\\\')
#1 /var/www/webxx/html/yy/app/code/core/Mage/Core/Model/App.php(340): Mage_Core_Controller_Varien_Front->dispatch()
#2 /var/www/webxx/html/yy/app/Mage.php(627): Mage_Core_Model_App->run(Array)
#3 /var/www/webxx/html/yy/index.php(83): Mage::run(\\\'\\\', \\\'store\\\')
#4 {main}

ich habe den Shop im Verzeichnis yy angelegt und benutze als Domain zzz.domain.tld was direkt auf yy zeigt.

Zum Testen habe ich das ganzen auf einem Shared-Hosting-Paket installtiert.

Bis auf den Adminzugang läuft auch alles hervorragend. Ich kann mich im Shop registrieren, kann Produkte kaufen, usw.
Nur komme ich nicht in den Adminbereich. Weder per /admin noch per index.php/admin…

Habt Ihr noch Ideen woran das liegen kann?

In meiner htaccess steht auch nichts weiter drin:

<IfModule mod_rewrite.c>

############################################
## enable rewrites

    
Options +FollowSymLinks
    RewriteEngine on

############################################
## you can put here your magento root folder
## path relative to web root

    #RewriteBase /magento/

############################################
## workaround for HTTP authorization
## in CGI environment

    
RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]

############################################
## always send 404 on missing files in these folders

    
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/(media|skin|js)/

############################################
## never rewrite for existing files, directories and links

    
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond 
%{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteCond 
%{REQUEST_FILENAME} !-l

############################################
## rewrite everything else to index.php

    
RewriteRule .* index.php [L]

</IfModule>

LG Andi

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
andi_ttt
Jr. Member
 
Total Posts:  6
Joined:  2013-06-11
 

hmmm, niemand eine Idee?

LG Andi

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
andi_ttt
Jr. Member
 
Total Posts:  6
Joined:  2013-06-11
 

Habe ich irgendwas falsch gemacht, oder weiß wirklich niemand was hier falsch läuft?

LG Andi

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
andi_ttt
Jr. Member
 
Total Posts:  6
Joined:  2013-06-11
 

... kann mir denn wenigstens jemand sagen, was ich tun muss, damit man mir hier hilft?

LG Andi

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
SVerdma
Jr. Member
 
Total Posts:  7
Joined:  2011-03-13
 

Hallo Andi,

es kann verschiedene Ursachen haben. Grundsätzlich gilt immer keine Core Dateien ändern. Du hast ein Backup vom Shop? Dann kannst Du testweise das setzen:

app/code/core/Mage/Core/Model/Session/Abstract/Varien.php

Es muss in der Zeile 80 das letzte Komma am Ende der Zeile entfernt werden und die Zeile 81, 82, 83 als Kommentar gesetzt werden:

// ‘domain’ => $cookie->getConfigDomain(),
// ‘secure’ => $cookie->isSecure(),
// ‘httponly’ => $cookie->getHttponly()

Versuche es mal, vielleicht ist damit ein Login möglich.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
andi_ttt
Jr. Member
 
Total Posts:  6
Joined:  2013-06-11
 

Hi SVerdma,
danke für deine Antwort.

SVerdma - 14 June 2013 12:00 PM

es kann verschiedene Ursachen haben.

ok, das habe ich nun auch gemerkt wink

SVerdma - 14 June 2013 12:00 PM

Grundsätzlich gilt immer keine Core Dateien ändern.

gut, das ist klar.
Ich bin zwar ein Neuling bei Magento, habe aber schon längere Erfahrungen mit xtc:Modified und Wordpress. Dort habe ich mir sowohl Themes als auch Plugins selbstgeschrieben.

SVerdma - 14 June 2013 12:00 PM

Du hast ein Backup vom Shop?

Ja, klar, das ist ja nur eine 1:1-Kopie zum Spielen und Lernen.

SVerdma - 14 June 2013 12:00 PM

Dann kannst Du testweise das setzen:

app/code/core/Mage/Core/Model/Session/Abstract/Varien.php

Es muss in der Zeile 80 das letzte Komma am Ende der Zeile entfernt werden und die Zeile 81, 82, 83 als Kommentar gesetzt werden:

// ‘domain’ => $cookie->getConfigDomain(),
// ‘secure’ => $cookie->isSecure(),
// ‘httponly’ => $cookie->getHttponly()

Versuche es mal, vielleicht ist damit ein Login möglich.

Leider funktioniert das auch nicht. Ich hatte vorher auch “\var\cache” und “var\session” gelöscht.
Ich bekomme wieder nur die Meldung:

There has been an error processing your request

Front controller reached 100 router match iterations

Trace:
#0 /var/www/xxx/html/yyy/app/code/core/Mage/Core/Controller/Varien/Front.php(184): Mage::throwException(’Front controlle...’)
#1 /var/www/xxx/html/yyy/app/code/core/Mage/Core/Model/App.php(340): Mage_Core_Controller_Varien_Front->dispatch()
#2 /var/www/xxx/html/yyy/app/Mage.php(627): Mage_Core_Model_App->run(Array)
#3 /var/www/xxx/html/yyy/index.php(83): Mage::run(’’, ‘store’)
#4 {main}

Was könnte ich denn sonst noch tun?
Ich hatte versucht gemäß der gefundenen Anleitungen eine Testkopie zu erstellen.
Folgende Vorgehensweise habe ich dabei genutzt:
1) kopiere die Dateien
2) mache ein db dump
3) spiele die db an die richtige Stelle zurück
4) passe in der db die Pfade an
5) passe die local.xml und die config.xml an
6) lösche “\var\cache” und “var\session”

und nun stehe ich da mit meinem Dilemma.
Es scheinen wohl doch noch irgendwelche Schritte notwendig zu sein…

LG Andi

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
andi_ttt
Jr. Member
 
Total Posts:  6
Joined:  2013-06-11
 

... hat denn echt niemand eine Idee was ich falsch gemacht habe?

Bisher hatte ich ja einiges Positives von der Magento-Community gehört, aber ich finde es doch schade, dies so nicht bestätigen zu können.

Habe ich denn gegen irgendwelche Regeln verstoßen, oder wird hier generell nicht mit Newbees gesprochen?!

LG Andi

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
symcode
Member
 
Avatar
Total Posts:  36
Joined:  2013-05-13
Köln - Germany
 

Hallo,

also was mir ab und zu passiert ist, bem dumpen der Datenbank hatte ich die auto_increment Werte nicht mitgenommen,
so waren die store/website ids durcheinander.
Kannst du mal überprüfen ob die Tabellen \"core_website\", \"core_store\", \"core_store_group\" identisch sind?
Hast du bevor du die Datenbank kopiert hast, den Cache ausgeschaltet? Ich hatte mal beim Kopieren das Problem, dass
irgendwo in Zend auch noch ein Cache noch versteckt war… Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du kein Memcache benutzt smile

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
    Back to top