Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Einige Fragen
 
insession
Member
 
Avatar
Total Posts:  75
Joined:  2008-08-10
Germany
 

Guten Abend erstmal ich bin gerade dabei mich in magento einzulernen, dauert wohl etwas länger als gedacht bin halt doch ein OSC freak wink

Magentoversion: 1.2.1.
Browser: IE8, Firefox 3

Dann fangen wir mal an:

1. Wie können sie Footerlinks (Startseite | Show all products | Sitemap | Suchbegriffe | Erweiterte Suche | Kontaktieren Sie uns) editiert werden habe hierfür leider keine XML gefunden. Das hinzufügen habe ich über einen statischen Block schon geschafft aber ich sollte einige der Links löschen. Weiß aber nicht wo oder wie.

2. Ich würde gerne überall meine vertikale Navibox haben, die templates sind schon umgestellt aus das Design mit 2 colums.
Leider bekomme ich nach einfügen des codes in der costumer.xml keine änderung z.B. auf der loginseite:

<reference name="left">
            <
block type="catalog/navigation" name="catalog.leftnav" after="currency" template="catalog/navigation/left.phtml"/>
        </
reference>

3. Versandkosten Fest nach Land, wo können diese im Admin eingestellt werden. ich konnte die Zuweisung nur auf ein Land mit z.B. 5,95 DE beschränken sollte dies aber noch für FR auf 7,95 setzten können. Gibt es hierfür einen bestimmten Bereich den man einstellen muß?

4. Die anzeige der Attribute wird nur noch Lust und Laune gemacht. Cache ist geleert gibt’s es dazu noch Probleme in der aktuellen Version?

5. Gibt es schon eine Schnittstelle zum automatischen exportieren von cvs oder txt Files für suchmaschinen? System>Export?

6. Realisierung zu einen weiterem Feld für Videointegration im Admin. Wir können einzelne Felder im Admin angelegt werden das dies bei Inhalt ausgegeben werden?

7. Kann der Produktvergleich im CMS ausgeschaltet werden? Wenn ja wo ich habe leider keine Einstellung hierfür gefunden.

8. Angelegte Bestellbedingung wird nicht angezeigt, diese sollte doch im Bestellvorgang sichtbar sein oder? Wie kann ich zudem den Text einer CMS Seite einfügen?

9. Wenn dann mal der Attribut funktioniert und man eine Größe gewählt hat aber keine Eintragung der Stückzahl erfolgt ist, werden generell 2 Stück in den Warenkorb gelegt, wo kann man dies einstellen?

10. Gibt es eine deutsche Auflistung der Ordnerstruktur und des Filesysteme?

Danmke erstmal für eure Hilfe, LG Chris

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
insession
Member
 
Avatar
Total Posts:  75
Joined:  2008-08-10
Germany
 

Eine kleine Frage ist mir da doch noch gekommen:

11. Kann man bei Magento schon die Kundenbewertungen nach einen Sternsystem einstellen?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Antwort zu 3.

Da kann ich dir weiterhelfen. Habe da neulich eine Erklärung gepostet wie man so etwas per “Table Rates” einrichtet.

Schau mal hier.

Liebe Grüße - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
insession
Member
 
Avatar
Total Posts:  75
Joined:  2008-08-10
Germany
 

Mal ganz ehrlich ich bin jetzt 3 Tage am testen fummeln und Co. Muß gestehen insg. ist magento nicht schlecht meines erachtens sollte die template sache noch etwas überarbitet werden, sowie das Handling im Admin.

Produktanlage:
Nehmen wir mal zum Beispiel die einbindung des Tiny_mce editors, welcher eigentlich per admin aktiviert werden sollte (nur so nebenbei).
Nach integration laut HowTo von Magento wird dieser zwar angezeigt nur bei einer neuanlage eines produktes wird die Fehlermeldung angezeigt das kein Text im Feld ist. Demnach muß man dies wieder entfernen. Mal ganz davon abgesehen, das man erst einen Code ändern muß um die automatischen br Tags zu entfernen. Die andere Frage ist natürlich ob die Änderungen innerhalb von Magento mit dem br Tag nach einen update wieder überschieben wird?

Produktschlagwörter:
Funktion nicht schlecht nur selber welche anlagen geht das? Man hat zwar unter Katalog>schlagwort<alle schlagworte die funktion dies anzulegen aber nach der anlage sollte man dies auch dem produkt zuweißen.  innerhalb einer artikelanlge ist zwar produktschlagworte gegeben aber zuweisen kann man diese dort leider nicht.

Versandkosten:
Diese sollten eigentlich sofort nach dem Login berechnet im Warenkorb stehen, man könnte dies verstehen wenn es ohne Login mit einer Versandkostenberechnung angezeigt wird. Aber sobald der Kunde sich angemeldet hat sollte dies eigentlich mit der Adresse automatisch erfolgen. Dies gilt vorallem wenn man einen Festen Versandkostenpreis hat.

Fehlermeldungen:
Auch nett sind diverse Fehlermeldungen die durch eine Art Popup kommen (res://ieframe.dll/navcancl.htm)

Ähnliche Produkte:
Wie können diese angelegt werden? In der Produktanlege ist dieser Punkt zwar enthalten aber es gibt keinen Button zum anlegen etc.

Produktbild:
Nach der erfolgreichen anlage eines Produktbildes, Einstellen (big & small image an, thunb aus, und wohl der schlechten Ãœbersetztung “ausgenommen” aktiv).
Wird erstmals im Frontend beim laden des Produktes die resize einstellungen angezeigt nach fertigen laden der seite ist sie dann wieder weg.

CSS:
Wenn man schon so eine übersichtliche css hat sollte man doch diese auch noch einbischen besser trennen, nicht nur das man sich erstmal dumm und dämlich sucht sollte man diese css daten einfach für jeden bereich splitten.

PHTML:
Nun noch eine andere Frage, was ist der unterschied zwischen einer phtml und php datei? Nach doch endlicher anlage der funktion innerhalb vom Adobe DW frage ich mich ob eine php datei nicht gereicht hätte.

Module:
Die von Magento mittgebrachten funktionen sind doch soweit ok, nur wenn man diesere nicht benötigt sollte diese doch einfach per admin ein oder ausschaltbar sein.
Wie zum Beispiel der Artikelvergleich.

Boxen:
Man hätte doch eigentlich von so einem neuen System erwartet, das die Boxenfunktion per Admin leichter einzustellen sind. Man hätte doch einfach das Page template und das Boxentemplate unterschiedlichen orten machen können und eine Auswahl der Boxen pro Seite.

Da fällt mir sicherlich noch einbischen mehr ein mal ganz von der geschwindigkeit des shops, welche doch ziemlich langsam ist.

Ich werde mich dennoch mit dem system befassen ud hoffen das einige update grundlegendes ändern.

LG Chris

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Noch ein Paar Antworten

Produktanlage: Die Fehlermeldung rührt höchstwahrscheinlich daher das es ein Pflichtfeld ist. Das kannst du abstellen in dem du in das jeweilige Attribut hineingehst (unter Katalog). In jedem Attribut hast du da die Möglichkeit bei “Pflichtfeld” Ja oder nein zu wählen. Eine Ausnahme stellen Systemattribute da, hier kann es sein das du da nur bedingt etwas verstellen kannst.

Info: Wenn ich mit einen dieser Magento-Editoren arbeite dann gehe ich immer gleich in den Quelltext, da ich diesen Teilen gegenwärtig kein Stück vertraue. Das kann in der normalen Ansicht echt abenteuerlich werden, sag ich dir. Das mit dem br Tag ist nicht Magento sondern der Editor. Nur wenn du den Editor updatest, sollte da etwas verändert werden.

Produktschlagwörter: International schon erfolgreich, hier jedoch kaum genutzt. Die meisten Besucher wissen ja nicht mal etwas damit anzufangen. Wenn du sie aber doch nutzen willst dienen sie dazu deine internen Suchen zu optimieren.
Beispiel: Du möchtest kurze Hosen verkaufen und dein Besucher hinterlässt auf der Seite das Schlagwort Shorts. Dann gehst du unter Katalog in Suchen rein und richtest für den Suchbegriff Kurze Hose als alternativen Suchbegriff Shorts ein und kannst den Besucher somit entsprechend deinen Wünschen leiten. Eigene Schlagwörter kannst du nicht anlegen, die Anlage erfolgt durch den Besucher. Wenn dem so wäre dann könntest du ja gleich auch deine eigenen Rezensionen verfassen etwa “Dieses Produkt ist wunderbar usw.”
LOL

Versandkosten: Ich denke das wurde absichtlich so gemacht, wegen dieser “Versandkosten geschätzt” Funktion. Des weiteren kommen ja die Versandkosten erst in einem späteren Schritt im Checkout (wenn nicht eingelogt).  Wenn eingelogt, weiß ich nicht - noch nicht gesehen.

Ähnliche Produkte: Wenn du da raufklickst, solltest du als aller erstes wenn da nichts kommt auf “Filter zurücksetzen” klicken. Dann werden da alle deine anderen Produkte aufgelistet, die du bisher schon angelegt hast. Jetzt suchst du dir einen Artikel aus in dem du oben unter SKU oder etwa Name einen Begriff / deine Artikelnummer einträgst. Wichtig!!! Damit deine Suchanfrage klappt, solltest du auf den Suche Button klicken und nicht wie vieleicht gewohnt “Enter”. Wenn der oder die gewünschten Artikel gefunden wurden bzw. du die zahlreichen Filter da verwendet hast, dann setze vorne links ein Häckchen. Auf der rechten Seite kannst du noch unter “Position” bestimmen in welcher Reihenfolge die gewählten Artikel übereinander stehen sollen. Der wo eine 1 drin steht wird demnach ganz oben angezeigt & andere Nummern etwa 3 etwas weiter unten. Diese Arbeitsweise solltest du dir gut einprägen da später in einer Kategorie ebenso bestimmt wird in welcher Reihenfolge die Produkte aufgeführt werden sollen.

Wenn du alles richtig gemacht hast sollten deine “Ähnlichen Artikel” auf der Produktseite unten aufgeführt werden. Das hast du bestimmt schon einmal in anderen Shops gesehen. “Andere Kunden kauften auch...” oder “Das könnte Sie auch interessieren...”.

Produktbild: Wenn du ein Bild hast was du für alle 3 Bildvarianten nutzen willst dann ist das normal beim Seiten laden mit der Resize Funktion, da das Bild ja PHP-mäßig vergrößert bzw. verkleinert wird. Optimale Ergebnisse erziehlst du in dem du dich in den Templates selbst schlau machst wie groß das Bild etwa auf der Detailseite gemacht wird und an den anderen Stellen. Passe es nach deinen Wünschen an und verwende dann für jede der 3 Bildarten ein eigenes Bild was das entsprechende Maß haben sollte. Das mit der dynamischen Verkleinerung / Vergrößerung ist aber in allen Shopsystemen eine reine Komfortfunktion. Zudem ist die Qualität auch nicht so der Brüller, im Gegensatz zu Bildern die wirklich das Maß haben was sie an dieser Stelle haben sollen.

CSS: Damit man im Ordner Skin dann noch 5 CSS hat oder wie. Ist doch egal ob der Großteil in einer CSS-Datei untergebracht wird. Stylesheets werden einmal geladen und danach sind sie im Browsercache und werden wenn identisch dann auf anderen Seiten weiter verwendet. Also Performance-mäßig macht das keinen Unterschied. Zumahl ich mir sagen lassen hab, dass es mittlerweile DSL geben soll. Aber ich verstehe deine Ansicht durchaus. Erst kürzlich wurde die nav.css ausgegliedert. Die war vorher auch in der boxes.css!

Wenn du das von Grund auf anders aufbauen möchtest was die CSS angeht, dann empfehle ich dir das “Blank Theme”. Da hast du ein nacktes Template wo gerade mal die nötigsten Bereiche definiert sind und den Rest machst du eben selbst. Zudem ist diese große CSS-Datei die in diesem Theme styles.css heißt dadurch das sie eben sehr lehr ist auch viel übersichtlicher. Da bin ich zumindest sehr schnell hintergestigen, da Klassen und IDs zwar drin aber eben meist leer.

Nur mal so am Rande: Wenn du wirklich OSC verwändest, dann bist du doch niedrige Ansprüche gewöhnt was das Layot angeht oder? Sage das nur da ich mich im Rahmen der Findung eines geeigneten Shopsystems für meine Firma auch mit diesem Gewulst aus Tabellen + Gestaltung innerhalb einer Datei herumschlagen mußte. Da gibt es ja garkeine Trennung voneinander. Um so mehr habe ich mich dann gefreut als ich auf Magento gestoßen bin. Ich habe sofort gesehen, dass da im Quellcode + CSS Fortgeschrittenen Themen abgefahren werden wie etwa der Einsatz von (X)HTML Strict 1.0 - also die Königsklasse. Da hat sich in Sachen Shops bisher noch keiner herangetraut! Oder eben auch einige Werkseitige Erziehungsmaßnahmen für die fehlerhaften IE’s. Da habe ich mich sofort heimisch gefühlt!

Fortsetzung folgt!

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

PHTML: Kann ich nicht zu 100% sagen aber soviel dazu - Wenn du in diesen Dateien mal etwas auskommentieren willst, dann verwende lieber HTML kommentare (<!-- auszukommentierender Bereich-->). PHP Kommentare klappen nur bedingt. Ich gehe aber davon aus, dass es entweder damit zu tun haben könnte dass diese PHTML Dateien besser geparst werden können oder aber eine bessere Performance bringen (auf die Masse gesehen).

Das Meinungsverschiedenheit mit Dreamweaver und PHTML kenne ich !  wink

Module und deren Ausschaltmöglichkeit: Das Problem kenne ich, man schaltet ein Modul aus und es sollte daher etwa
“auf die Vergleichsliste” nicht mehr angezeigt werden stimmts? Schau dir mal bei Gelegenheit die Templates selbst an. Viele, gerade diese Core-Module sind hier drin selbst nach dem Motto “get comparelist” untergebracht. Das heißt notfalls auskommentieren. Ich weiß, dass ist nicht so der Brüller aber ich gehe davon aus das es in Zukunft eleganter gelöst werden wird.

Boxen: Ich gehe mal davon aus, dass du diese Layout-Zuweisung meinst. Wenn nicht dann bitte mal eine Info.  cheese

Du kannst damit verschiedene Seiten, Stores + Storeviews bedienen. Etwa das Layout soll bei allen deutschsprachigen Shops der Firma gleich sein aber bei der Internationalen Fassung der Seite soll die gleiche Struktur aber eben eine völlig andere CSS aus dem Skin Ordner verwendet werden. Du kannst dir in diesem System die Rescourcen so einteilen wie du sie brauchst, dass ist doch was. Was das Grundverständniss dieser Begrifflichkeiten und die verschiedenen Wirkungsbereiche angeht, empfehle ich dir dieses Video hier mal anzuschauen.

Generell ist Magento noch recht jung und wenn man sich anschaut wo OSC gegenwärtig rumdümpelt (technologisch), dann muss man ehrlich anerkennen das, dass Level auf dem Magento da eingestiegen ist doch sehr hoch ist. Durch diese noch recht häufigen Updates zur Zeit (vor allem der mitgelieferten führenden Bibliotheken wie das Zend Framework, Scriptacolous und Prototype) ist da gegenwärtig noch etwas viel Bewegung drin. Und das da aufgrund der Vielzahl an Dateien und somit auch Entwicklern nicht alles Rund laufen kann ist verständlich - dass sind doch auch nur Menschen.

Hier mal eine Ãœbersicht der aktuellen Technologie Partner vom Zend Framework.
(Das meinte ich mit hohem Level)

Was diese Lügen über die Performance angeht muss ich hier mal ein Paar Fakten klarstellen.
1. Von Update zu Update werden die da gegenwärtig wirklich besser. (spührbar)
2. Hast du schon mal ein Shopsystem gesehen das nach der Installation über 200 Tabellen in der Datenbank hat?
Ja, ein Höchstmaß an Skalierbarkeit hat Ihren Preis, demzufolge auch sehr viele Anfragen im Hintergrund.
3. Ich habe es zwar schon öfter hier im Forum gesagt aber es ist so: Magento kennt nur 2 Schwächen -
Zum einen der Entwickler selber (das ist kein Shop für Hausfrauen die Ihre 3 Tupperware Artikel verkaufen wollen) und zum anderen die Hardware (du würdest auch nicht versuchen Vista auf einen alten Pentium 1 zu installieren).

Ja die Datenbank, von Magento ist ein absolut Rescourcen fressendes Monster - aber nachdem wir (meine Firma und ich) dafür in die Anmietung vernünftiger Hardware investiert haben rennt das Teil auch mit 5 Shops und zur Zeit 4000 Artikeln wie ne Biene. Sogar schneller als auf dem Localhost. Ist aber klar, auf einem lokalen System muss der Arbeitsspeicher noch das ganze Geraffel vom Betriebssystem mit verarbeiten. Das ist ja auf einem Produktivsystem nicht der Fall, da läuft in der Regel eine knackige LInux-Distribution.

Also wenn es Lokal langsam ist, dann soltest du evtl. mal schauen ob du genug unter der Haube hast. Ich verwende lokal auch nichts besonderes, ist ein Notebook. Vista Betriebssystem, Chip-AMD Athlon X2 und zur Zeit 4GB DDR2 RAM Arbeitsspeicher. Ist aber zugegebener Maßen trotzdem minimal langsamer wie auf dem Produktivsystem im Web.

Unterm Strich denke ich, dass bei Magento sicher noch nicht alles Gold ist was glänzt aber ich sehe hier eben im Gegensatz zu anderen eigentlich garnicht wirklich vergleichbaren Systemen die es da draußen gibt noch kein Ende. Das ist es ja, wie lange gibt es denn schon von einem anderen System die Version “Online Merchant v2.2 Release Candidate 2a” ???

Ich pflege in solchen Fällen mal in den Anhang des Posts zu schauen… LOL

Liebe Grüße - Daniel

Image Attachments
1293904.jpg
 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
insession
Member
 
Avatar
Total Posts:  75
Joined:  2008-08-10
Germany
 

Morgen,

danke erstmal für deine Antworten,

Gegenüber OSC muß ich dir einfach recht geben, aber sagen wir es mal so, wenn es so nicht währe würden wir dann hier sein wink

Die Performance kann ich nur soviel sagen diese ist zumindest auf unserem server normalerweise 1a smile

Bezüglich dem BR Tag kann ich dir leider nicht recht geben, da dies doch wohl ein Problem von Magento ist.
Denn leider wird bei einer Kopie von einen Quelltext der sag ich mal sauber strukturiert ist, nicht nacheinanderfolgend ein br angehängt.
Beispiel:

aus

<ul>
  <
li>test</li>
  <
li>test</li>
</
ul>

wird

<ul><br />
  <
li>test</li><br />
  <
li>test</li><br />
</
ul>

im fließtext wird es richtig angezeigt

<ul><li>test</li><li>test</li></ul>

Die kann nur eine Änderung innerhalb Magento geändert werden. Leider mit aktuellen Stand ist es so das die Änderungen nach einen Update Ãœberschrieben werden :( Jetzt muß ich erstmal schauen wo dies wieder war…

Ähnliche Produkte:
Was es ist ist klar, leider geht halt gar nix, wenn cih text eingeben in name dei Suche klicke nix.
Filter zurücksetzten nix, ich sage mal es ist so als würde man einen buttonhaben der nicht geht.
Nicht einmal ein Java oder sonstwas wird unten bei drüberfahren vom button in der Adresse angezeigt.

LG Chris

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Das mit den br Tags muss ein weit verbreitetes Problem sein - habe ich in letzter Zeit schon öfter gelesen. Neulich habe ich gelesen, dass da immer exakt 21 br Tags untereinander vor dem eigentlichen Content gesetzt wurden. Viele Sachen stellen sich später als Pannen der externen Editoren heraus, aber wenn du meinst du so etwas nicht verwendest, dann ist es wirklich ein Bug. Zumal ich mich schon immer gewundert habe das der Abstand zwischen den einzelnen Listenpunkten trotz CSS-Anpassung immer überdurchschnittlich hoch war.

Wenn ich mir das so anschaue, kann es nur 2 Varianten geben. Entweder einen Fehler, in der HTML-Verarbeitung. Oder aber tatsächlich eine Funktion die Codeschlampen gebaut wurde.

Wenn der Nutzer das li Tag nicht schließt, kommt es trotzdem zum Umbruch. Ist aber eher Unwahrscheinlich. Ich halte es für einen Bug.

Der kann anscheinent nicht zwischen einer Quelltext Ansicht und der WYSIWYG-Ansicht unterscheiden, da in echt ja laut deinem Beispiel wirklich sichtbare Umbrüche kommen.

Ist echt schwer zu sagen, nur so viel dazu: Wenn man aus einem normalen Textdatei (etwa Word) einen Text in die standardmäßige Box einfügt werden ohne was zu machen die Zeilenumbrüche 1 zu 1 übernommen. Im Quelltext der Seite sieht man dann, dass entsprechende br Tags gesetzt wurden. Das würde meine Theorie stützen mit dem nicht unterscheiden können.

Ähnliche Produkte: Passiert da auch nichts bei dir wenn du “Alle” auswählst?

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
robin2160
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  1046
Joined:  2009-02-15
Berlin / Germany
 

Nun das liegt wohl an der Stringfunktion nl2br die vorangesetzt ist.
Beispiel:
app\design\frontend\default\default\template\catalog\product\view.php

steht für die Ausgabe der short_description
<?php echo $_helper->productAttribute($_product, nl2br($_product->getShortDescription()), 'short_description') ?>

Die nl2br Funktion fügtvor allen Zeilenumbrüchen ein <br> bzw. </br> ein.

Entweder man schreibt seinen beschreibungstext ohne Zeilenumbrüche im Admin rein
z.B.
Das ist ein Mustertest<br><ul><li>Das ist das erste Beispiel</li><li>Das ist das zweite Beispiel</li></ul><p>Das ist dann ein weiterer Text</p>

Dann sollte auch alles im Shop schön aussehen.

oder man schreibt mit Zeilenümbrüche seinen Text im Admin wie z.B.

Das ist ein Mustertest<br>
<ul>
<li>Das ist das erste Beispiel</li>
<li>Das ist das zweite Beispiel</li>
</ul>
<p>Das ist dann ein weiterer Text</p>

dann sollte man die Stringfunktion nl2br in der entsprechenden phtl Datei entfernen.

So wird dann aus
<?php echo $_helper->productAttribute($_product, nl2br($_product->getShortDescription()), 'short_description') ?>

<?php echo $_helper->productAttribute($_product, $_product->getShortDescription(), 'short_description') ?>


Das selbe gilt dann auch für die description:

app\design\frontend\default\default\template\catalog\product\view\description.phtml

<?php echo $this->helper('catalog/output')->productAttribute($this->getProduct(), nl2br($this->getProduct()->getDescription()), 'description') ?>

nl2br entfernen + die erste und letzte Klammer

<?php echo $this->helper('catalog/output')->productAttribute($this->getProduct(), $this->getProduct()->getDescription(), 'description') ?>


Im Admin den cache leeren und man kann sich über eine schönere Ansicht im Frontend freuen.

Ich hoffe das hilft etwas weiter.

Viele Grüße

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
insession
Member
 
Avatar
Total Posts:  75
Joined:  2008-08-10
Germany
 

ok ich glaube ich sollte da auch einige dinge klar stellen, man sollte wirklich dringend die rechte innerhalb des js folders setzten.

Nach der richtigen rechtvergabe wird doch einiges mehr möglich smile sorry das war wohl mein fehler.
Dadurch das der js Ordner auf 777 könnte er diese nciht richtig übernehmen, mit der änderung auf 755 ging auf einmal alles.

Auch die Bewertungen nach Sternen wurde doch endlich gefunden. Man sollte einfach eine Bewertung anlegen.

@Robin danke für den Tip, wird nach einen updat von Magento diese funktion dann Überschrieben?
Ich hatte schon eine änderung eines Code gemacht dann wurden die br tag gelöscht, leider wurde der code nach dem update wieder aktiviert.
Bezüglich “oder man schreibt mit Zeilenümbrüche seinen Text im Admin wie z.B. “ wird leider trotzdem die br tag ausgegeben.

@daniel ich habe den shop nochmals auf einen neuen account installiert ohne editor und siehe da der bug ist immer noch wink

Ich denke ich werde jetzt das ganze noch einbischen weiter probieren, vielleicht kann ich durch mein eigenes verschulden ja die meinung zu magento noch verändern rasberry

Vielleicht könnt ihr mir aber noch einen kleinen Tip geben, wenn ich ein produkt nach gruppe anlege und ich dort mehrere farbvariationen anlegen möchte gibt es die möglichkeit die ausgabe auch mit bildern zu machen? aktuell ist es ja name/peis/stück und dies sollte so sein attributbild/attributname/peis/stück und durch klick auf das bild kan man hauptbild des Atributtartikels sehen.
Also das heißt ich lege 2 Artikel an Test Blau, Test Rot dann die Test-Gruppe die zwei Artikel haben jeweils ein Produktbild in Blau und in Rot drinnen.
In der Gruppe lege ich beide Artikel in der gruppe an und sollte dann noch ein neues Bild Blau und Rot anlegen.

Wie werden die Produkte mehrsprachig angelegt? ich habe nun 3 sprachpakete im shop EN/DE/UA angelegt

Danke für eure Hilfe.

LG Chris

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
insession
Member
 
Avatar
Total Posts:  75
Joined:  2008-08-10
Germany
 

Gibt es den auch schon einen Lösungsansatz wenn ich bei einem Artikel keine Anzahl eingebe und auf in den Warenklorb klicke das er dann auch nur 1 im warenkorb macht und nicht grundsätzlich 2?

LG Chris

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
otzstzzn
Mentor
 
Total Posts:  1071
Joined:  2009-07-13
 

2 Jahre später - siehe Foto -

Image Attachments
Bildschirmfoto 2011-08-15 um 20.44.23.jpg
 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top