Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Page 1 of 3
Wie man Magento Rechtssicher in Deutschland an den Start bringt
 
diver66
Sr. Member
 
Total Posts:  83
Joined:  2008-12-13
 

Hallo zusammen,

habe Magento auf meinem Server aufgesetzt und toi toi toi bisher läuft alles zu unserer grössten Zufriedenheit. Was ich jedoch vermisse und ich habe jetzt ca 2 Tage im Forum zugebracht ist eine Aufzeichung bzw howto wie ich den Shop rechstssicher bzw abmahnsicher machen kann.

Das wäre im Einzelnen : was muss ich noch hinzufügen ? Es wäre toll wenn man einen Thread hätte, der dieses Thema behandelt. Natürlich bin ich schon auf einen Thread gestossen zum Beispiel mit den AGBs. Habe jedoch am Ende des Threads gelesen, dass dieser bereits veraltet ist, weil die Funtion ab einer bestimmten Magentoversion integriert ist.

Die Sache mit den Versandkosten und dem Link dazu ...... Wäre es nicht eine gute Idee hierfür eine Linksammlung zu schaffen ? Wie seht Ihr das ?

gruss

aus Spanien

Joe

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
diver66
Sr. Member
 
Total Posts:  83
Joined:  2008-12-13
 

Hi Rico,

da ist man ja ab € 59 im Monat dabei ..... mein Problem ist ja nicht eine Zertifizierung von denen zu bekommen, sondern vielmehr zu wissen, was ich alles am Shop ändern und dazufügen muss. Es muss doch sicher schon Shops geben, die unter Magento laufen .......

gruss

Joe

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
timste
Guru
 
Total Posts:  645
Joined:  2007-12-26
Leipzig
 

das sagt dir dann schon trusted shops, du bekommst das siegel nur wenn die bestimmungen einhältst

grüße

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
[JJ]
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  294
Joined:  2009-02-02
Eifel /Kreis EU
 

Hallo Joe,

ich kann dir legalershop empfehlen, dort findest du viele Tips und Antworten.
Ich hatte mich mal für 3 Monate angemeldet (9,90 €), waren gut angelegte 9,90 €

Gruß

JJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Unixversal
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  80
Joined:  2008-04-23
Cologne, Germany
 

nur ein kleiner Hinweis am Rande - es sind die AGB <<<<----- OHNE “s”

Sehe leider auch professionelle Anbieter die immer wieder den Fehler der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (s) machen wink

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
to3alt
Member
 
Total Posts:  42
Joined:  2008-06-11
 

So wie ich das verstehe, möchte diver66 keine Anleitung, nach dem Motto: Füge dort dieses oder jenes ein, dann ist dein Shop abmahnsicher, sondern vielmehr eine kleine Hilfestellung, was geändert werden muss.

z.B. die Geschichte mit der Anzeige “inkl. Mwst. zzgl. Versand”

Die Linksammlung sollte dann auf Themen zeigen, die eine Lösung bereithalten, damit der Einstieg erleichtert wird.
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann wurde so etwas bereits begonnen, aber leider nicht weitergeführt.

- http://www.magentocommerce.com/wiki/de

Außerdem interessant zu dem Thema dürfte das hier sein: - http://www.magentocommerce.com/wiki/international_ecommerce_regulations/german_ecommerce_regulations

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
vianetz
Guru
 
Avatar
Total Posts:  537
Joined:  2008-04-13
Munich, Germany
 

Hi,

ich habe hier einmal angefangen, einige Punkte zusammenzutragen (natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit).
Vielleicht möchte diese ja der ein oder andere weiter ergänzen..

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Appmerce
Guru
 
Avatar
Total Posts:  376
Joined:  2008-05-13
Amsterdam, The Netherlands
 

Hallo Leute, ich möchte mich als Holländer ein bisschen besser informieren lassen über diese sog. Abmahnungen. GIbts in Deutschland tatsächlich Anwälte die im Internet absichtlich auf der Suche sind nach fehlende Impressums usw.? Mit dem Ziel, die Website-Betreiber abzumahnen für xxx EUR?

Das ist doch… krank, oder? Das gibts nur hier in Deutschland, nirgendwo anders in der ganzen Welt.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
F. P.
Member
 
Total Posts:  55
Joined:  2007-12-09
 

Natürlich gibt es das. Es gibt leider einige Anwälte, die Google oder andere Suchmaschinen dazu missbrauchen Abmahnfähiges zu finden. Dies ist inzwischen leider auch dazu ausgeartet, dass einige Firmen ein Auge darauf haben, dass ihre Produkte nicht über das Internet verkauft werden.

Wir haben in diesem Land leider eine Gesetzgebung, die solche Dinge zulässt, so dass sich für Juristen hier ein ganz neues Marktfeld ergibt. Und da hierzulande relativ häufig Juristen in politischen Institutionen vertreten sind, die zudem noch eigene Kanzleien betreiben, scheint es mir, dass Lobby-Arbeit diesbezüglich schon ganz oben anfängt und das nicht nur bzgl. Abmahnungen, sondern in Verordnungen von oben.

Wir haben ja inzwischen auch (nur in D) eine Abgabenverordnung, die Kunden schon von vornherein kriminalisiert. ich denke da an die Urhaberrechtsabgabe für Multifunktionsgeräte und DVD-Brenner. Die unterstellt, dass jeder Kunde, der ein solches Gerät erwirbt, dies in der Absicht tut, Raubkopien anzufertigen. Um dem einen Riegel vorzuschieben, kassiert man von jedem Kunden über den Handel eine saftige Gebühr. Im Grunde genommen schadet dies lediglich dem Handel, da die Kunden solche Geräte eben verstärkt über Internet in einem anderen EU Land kaufen. Man spart so locker 30 bis 50 Euro und mehr.

Da wohl kaum eine Strafverfolgung in Privathaushalte erfolgt, hat man mit dieser Abgabe lediglich dem hiesigen Handel geschadet, der gezwungen ist diese Abgabe automatisch hier zu entrichten und irgendwie den Preis weitergeben muss.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
F. P.
Member
 
Total Posts:  55
Joined:  2007-12-09
 

Eine Frage bzgl. Recht

In Magento kommt es im Sourcecode häufig zur Nennung von Magento als Markenname. Wenn man nun z.B. http://www.magento com eingibt, so wird man auf eine .de Seite umgeleitet. Im dortigen Impressum ist ein Copyright hinterlegt. Verletze ich, wenn ich Magento installiere und der Name im Sourcecode auftaucht damit irgendwelche Rechte?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Also was du dir da angesehen hast, hat nichts mit Magento zu tun das ist eine Seite die den selben Markennamen trägt. Wenn Varien das Namensrecht geltend machen wollte würde es darauf hinauslaufen welche Firma es zuerst gab, würde im Zweifel Recht bekommen.

Hier noch ne Info zum Thema: Ich habe mich kürzlich auf der CD-ROM umgesehen die bei dem O’Reilly Buch über Magento dabei war.

In dem Verzeichnis wo Vorlagen für Rechnungen und Lieferschein drin sind stand in einer Datei di folgende Mitteilung (Zitat):
Anfang Mai wird es ein kostenloses Erweiterungspaket für Magento geben, mit dessen Hilfe es mit wenigen Mausklicks möglich sein wird, in Deutschland einen Magento-Shop rechtssicher zu betreiben. Unter anderem werden dort auch PDF-Vorlagen für Rechnungen und Lieferscheine enthalten sein.  Dieses Paket wird über MagentoConnect verfügbar sein – suchen Sie dort einfach nach lokalisierung und rechtssicher.

Zitat-Ende

Hört sich doch gut an oder?

Was den Code angeht, kannst du das aus dem Footer und so entfernen, ich habe diesbezüglich auch mal wen gefragt. Die freuen sich natürlich über jeden Backlink auf deren Seite aber grundsätzlich kannst du den entfernen. Wir sind doch hier nicht bei XT.

LOL

Liebe Grüße - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
MarvinToys
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  194
Joined:  2008-07-27
 

Dieses Paket wird über MagentoConnect verfügbar sein – suchen Sie dort einfach nach lokalisierung und rechtssicher.

Das Wort “suchen” gefällt mir. Ich mag die Umsetzung der Magento-Connect-Seite nicht. Absolut keine Suchfunktion. so ein Shit. Wenn man da nicht täglich reinschaut was es neues gibt ist ma aufgeschmissen. Viel Spaß beim suchen.

hoffe das Rechtssicher-Packet steht bald an. Bin schon gespannt.

Chris

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
F. P.
Member
 
Total Posts:  55
Joined:  2007-12-09
 

Danke ds_1984,

als langjähriger Shopbetreiber ist mir bisher schon einiges untergekommen und wenn ich das Wort Rechtsanwalt auf einer Homepage, die noch den Namen dieses Online-Shop Systems trägt, sehe, dann werde ich immer hellhörig. Es ist leider hierzulande so, dass einige Leute, um Einnahmen zu erzielen, Google dazu benutzen um Abmahnungen zu verschicken. Die meisten davon sind zwar grundlos, machen aber Arbeit und verursachen Kosten. Da kommen dann so Formulierungen wie: Bitte teilen Sie uns mit, wer Ihnen erlaubt hat den Namen xyz zu benutzen und ob Sie von unserem Mandanten dazu authorisiert wurden, der darin die Markenrechte xyz besitzt. Da ich auf besagter Seite schon groß lese, dass eine Anwaltskanzlei erwähnt wird, werde ich dann schon etwas spitzfindig. Man kann ja nie wissen. Dank unserer hiesigen Gesetzgebung entsprossen schon merkwürdige Blüten juristischer Spitzfindigkeit.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Ich muss zugeben das ich mir die Seite nur ganz flüchtig angesehen habe. Gebe dir aber Recht, Deutschland ist insbesondere was Vorschriften für Endkunden-Shops angeht nicht gerade nett.

Die meisten Mehrangaben auf Seiten verwirren aus meiner Sicht nur die Nutzer.

Beispiel: Wie die Steuer geregelt ist nahe beim Preis - Was ist falsch daran zu verstehen wenn an einer zentralen Stelle die man immer sieht steht ”Alle Preise verstehen sich inklusive 19% MwSt. und zzgl.Versandkosten”? Frau Künast muss wohl denken, dass alle Nutzer die einen Shop besuchen, bescheuert sind - warum sonst soll es denn bei jeder Preisangabe stehen?

Genauso der Quatsch mit der AGB. Wenn da drin steht “jeweils aktuellste Fassung” dann wird sie in der nächsten Woche überarbeitet und der Kunde kann sich auf beinahe garnichts beziehen. Ich meine es hat schon eine Daseinsberechtigung aber eigentlich ist es für den ... confused

Oder ist da wer besser informiert was das angeht?

Freue mich auf jeden Fall auf den Tag wo dieses Paket bereitstehen soll ! Das ist aus meiner Sicht nämlich gerade hier einer der Hauptgründe warum sich Anwender für eine andere Lösung entscheiden. Was solche Dinge angeht, stehen die im Direktvergleich oft besser da, mitunter weil sie hier entwickelt wurden. (Intershop, XT, Oxid)

Dafür haben diese Programme aber eben auf internationaler Bühne keinen Namen und der Nutzerkreis ist begrentzt.
Ich glaube daran das auch diese kleine Hürde noch überwunden wird. Man kann es aus meiner Sicht auch nicht erwarten das die Amis alles richten. Da drüben muss man sich mit so einem Schwachsinn garnicht herumschlagen.

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Arngrim
Jr. Member
 
Total Posts:  7
Joined:  2009-05-20
 

Hallo, erwecke den Thread mal zu neuem Leben: gibt es dieses Paket inzwischen?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
timste
Guru
 
Total Posts:  645
Joined:  2007-12-26
Leipzig
 

wird es nie geben können weil jeder andere AGB an den Mann bringt. Alles andere sagt dir dein Anwalt oder Trusted Shops.

gruss

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top
Page 1 of 3