Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Günstige Einbindung/Anbieter von Lastschrift, Vorkasse, VISA und Master
 
tecrik
Jr. Member
 
Total Posts:  9
Joined:  2009-01-16
 

Hallo!

Wir sitzen gerade mitten in der Planung von einem EShop und bewerten gerade die Möglichkeiten in Bezug auf die Einbindung von Lastschrift, Vorkasse, VISA und Master Card. Für Vorkasse scheint es ja ein Modul zu geben, wobei das scheinbar noch eine manuelle Überprüfung erfordert und keine automatische Überprüfung auf Zahlungseingang auf dem Konto möglich ist. Auch für die anderen drei Methoden gibt es verschiedene Module und Anbieter, die Frage ist jetzt nur, wer bietet die günstigsten Konditionen, sollte man alles aus einer Hand beziehen oder macht es Sinn unterschiedliche Anbieter zu kombinieren.

Wäre super, wenn ihr hier mal eure Lösungen skizzieren könntet. Wir brauchen auf jeden Fall die oben genannten Verfahren, anfangs erstmal für Deutschland, später dann eventuell Österreich und Schweiz, das ist aber zurzeit noch nicht so wichtig. Da unsere Stückpreise recht hoch sind, ist es vermutlich günstiger für uns, eine geringere Prozentbeteiligung zu zahlen und lieber höhere Fixpreis pro Monat oder pro Vorgang in Kauf zu nehmen. Wenn da also jemand was entsprechendes kennt, bitte auch unbedingt schreiben.

Besten Dank!
Al

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
sfp77
Member
 
Total Posts:  71
Joined:  2008-11-29
 

Hallo tecrik,

mir geht es gerade wie Dir/Euch. Bin auch auf der Suche nach einem guten Zahlungsmodul.

Dass, das Vorkasse-Modul eine manuelle Überprüfung erfordert ist wohl klar, oder?!
Ansonsten müßte wohl der Magento-Shop Zugriff auf Dein Bankkonto haben, um täglich nach Zahlungseingängen zu suchen.
Da kann man sein Geld ja gleich verbrennen, dass spart den Aufwand! wink
(Entschuldige bitte diese schnippische Bemerkung)

Aber leider ist auch das Lastschrift-Modul unbrauchbar für höhere Zahlungsvolumen.
Soviel ich weiß, nimmt es keinerlei Validierung der Bankverbindung vor.
Somit kann irgendwas eingegeben werden und man muß auf die Ehrlichkeit des Käufers hoffen, ansonsten hagelt es Rücklastschriften.

Hat schon jemand Erfahrungen mit sofortüberweisung.de gemacht?
Wie sind da die Konditionen und Bedienbarkeit gegenüber PayPal u.ä.?

Beste Grüße,

Sören

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ArthurDent
Sr. Member
 
Total Posts:  86
Joined:  2008-05-06
 

Hallo!

Ich beschäftige mich momentan auch mit dieser Fragestellung. Hintergrund der Shop einer Firma, die ihren Hauptumsatz (noch) nicht online macht. Daher ist in diesem Fall tendenziell eine Lösung ohne oder mit geringer monatlicher Grundgebühr gesucht. Wer hat konkrete Erfahrungen?

Momentan bin ich bei PayPal, was allerdings den Nachteil hat, dass die Kunden dort einen Account besitzen müssen.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Otternase
Member
 
Total Posts:  67
Joined:  2008-02-14
 

Hi,

Zwei Gedanken zum Thema:
Unserer Erfahrung nach (ca 40 Lastschriften pro Monat) gibt es ein relativ einfaches Mittel um Betrugsversuchen entgegenzutreten: Man wartet zwischen Abbuchung und Versand mind. 4 Werktage. Dann sieht man, ob das Konto gedeckt ist bzw. exisitert oder nicht. Das ist nämlich die mit weitem Abstand (ca 99,9%) häufigste Ursache für Rückbuchungen. Dann passsiert schlimmstenfalls, dass die Rückbuchungsgebühren anfallen. Das ist zwar ärgerlich, aber verschmerzbar.

In der Summe sind diese Kosten niedriger als die Paypal- oder Clickandbuy-Gebühren.

Zum Thema Kreditkarten kann ich nichts beitragen - uns waren die Gebühren immer viel zu hoch.

Thema Vorkasse:  Man muss als Shopbetreiber sowieso ständig den Geldeingang im Auge behalten, alles andere ist sehr leichtsinnig.

Bei Sofortüberweisung.de habe ich trotz TÃœV-Zertifikat immer noch Sicherheitsbedenken.  Es ist vielleicht albern, aber es ist in Zeiten von Phishing ein etwas seltsames Modell, dass ein Kunde seine PIN und TAN auf einer Website eingeben soll, die NICHT seine Bank ist......

Trotz SSL und aller möglichen Verschlüsselung… ich weiß, nicht ob ich das gut finden soll. Ich als Kunde würde jedenfalls danach als erstes meine PIN ändern und eine neue Tan-liste anfordern....

Beste Grüße

Otternase

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
sfp77
Member
 
Total Posts:  71
Joined:  2008-11-29
 

Hallo Otternase,

das waren aber mehr als zwei Gedanken wink aber dafür sehr Informative. Danke.
Wie hoch sind die Rückbuchungsgebühren bei Eurer Bank pro geplatzter Lastschrift?
In unserem Shop liegt der Durchsnittspreis eines Artikels bei ca. 15 Euro.
Da sollte bei der Bezahlung nichts schief gehen, sonst ist am Verkauf nicht mehr viel verdient.

Die Lastschriften-Bestellungen erste’mal liegen zu lassen, ist natürlich auch eine gute Möglichkeit.
Vor Weihnachten natürlich etwas kritisch, wenn der Kunde am 20. bestellt und am 24. erst das Paket versendet wird.

Hmm! Dann muß ich mir sofortüberweisung.de wohl nochmal genauer anschauen!

Vielen Dank für die Infos,

Sören

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
tecrik
Jr. Member
 
Total Posts:  9
Joined:  2009-01-16
 

Hm, das ist auch unser größtes Problem. Bisher habe ich keinen Abwicklungsanbieter gefunden, der für Kreditkartenzahlungen nicht mindestens 3,45% nimmt. Bei einem durchschnittlichen Warenkorbwert von 300€ sind das gleich 10€ nur für die Zahlungsabwicklung, das ist schon ziemlich happig. ELV bei 0,10-0,50€ ist da kein Problem, aber wir würden halt gerne auch Kreditkartenzahlung anbieten.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
vianetz
Guru
 
Avatar
Total Posts:  537
Joined:  2008-04-13
Munich, Germany
 

Hat jemand schon Erfahrungen mit ECS gemacht?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
sfp77
Member
 
Total Posts:  71
Joined:  2008-11-29
 

Morgen,

ich habe gerade mal in unseren ConCardis-Vertrag geschaut.
Wir haben ein Disagio von 2,95% bei Zahlung mit VISA und Mastercard.
Hinzu kommen natürlich noch monatliche bzw. jährliche Gebühren, sowie die Nutzung der Online-Schnittstelle.

Großes ABER, bisher sieht’s natürlich mit einer magento-Schnittstelle schlecht aus. :-(
ECS sagte mir bisher gar nicht’s.

gruß

Sören

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
tecrik
Jr. Member
 
Total Posts:  9
Joined:  2009-01-16
 

Acceptance über iPayment scheint auch ganz gut. Haben uns 3,2% angeboten und die Grundgebühren von 7,50€ je Vertrag (Visa, Master, etc.) entfallen, wenn man mehr als 1000€ pro Vertrag an Umsatz hat im Monat. Bleiben also die 29,95€ und die variablen Gebühren von 0,19€ von iPayment die noch oben drauf kommen. Dazu dann noch Lastschrift von Intercard für 14€ im Monat und 0,09€+0,19€ pro Transaktion. Scheint mir momentan eine ganz gute Lösung zu sein. Was denkt ihr?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Otternase
Member
 
Total Posts:  67
Joined:  2008-02-14
 

Hallo sfp77

Die Rückbuchungsgebühren betragen 8€, das ist bei einem durchschnittlichen Warenbestellwert von 15€ natürlich viel zu viel.  Am Ende ist es ein Rechenexempel: Wenn die Kosten für die geplatzten Lastschriften niedriger sind als die Gebühren für Paypal, Clickandbuy oder anderen Payment-Anbietern, dann lass ich die Finger von diesen ganzen Gateways. Wenn diese Kosten höher sind, dann sind Kreditkarten die richtige Entscheidung.
Bei uns platzt ca eine Lastschrift pro Monat, wenn ich ein Gateway für 8€ im Monat finde, dann nehmen wir das auch mit auf. Solange sparen wir mir die Kosten und habe mit Lastschrift, Vorkasse und Nachnahe drei Bezahlmethoden, die wir gut handeln können
Wir halten das bei solchen Entscheideungen immer so: ein halbes Jahr ausoprobieren, sich dann die Akzeptanz und die Zahlen anschauen und dann entschieden. Viel anderes kann man eh nicht machen, denn jeder Shop ist erfreulicherweise anders.

Beste Grüße

Ottternase

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
PHOENIX
Guru
 
Avatar
Total Posts:  549
Joined:  2007-12-19
Stuttgart, Germany
 
sfp77 - 20 January 2009 02:24 AM

Morgen,
ich habe gerade mal in unseren ConCardis-Vertrag geschaut.
...
Großes ABER, bisher sieht’s natürlich mit einer magento-Schnittstelle schlecht aus. :-(

@Sören: ConCardis kann mit dem ipayment-Modul in Magento genutzt werden. Geh mal auf www.ipayment.de und dann unter “Zahlungsanbieter”.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
kasztan
Jr. Member
 
Total Posts:  7
Joined:  2009-07-25
 

Hallo,

um Concardis zu nutzen muß da auch ein Vertrag mit iPayment abgeschlossen werden, ausser mit Concardis? So kommen die monatlichen Kosten von iPayment + Kosten von Concardis.

Hat jemand Erfahrung?

Grüße

kasztan

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top