Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Upgrade von 1.1.8 auf 1.2.0.1, aber wie? 
 
to3alt
Member
 
Total Posts:  42
Joined:  2008-06-11
 

Hallo zusammen,

nachdem ich in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen beim Upgrade über Magento Connect gemacht habe, wollte ich mal nachfragen, wie Ihr das so macht.
Leider haben wieder viele Probleme mit dem Upgrade, sodass ich mich nicht wirklich traue Magento Connect zu benutzen.
Evtl. könnten wir ja eine Art Anleitung ausarbeiten, damit auch zukünftig weniger Probleme entstehen.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
vianetz
Guru
 
Avatar
Total Posts:  537
Joined:  2008-04-13
Munich, Germany
 

Bitte einfach mal die Forumssuche benutzen.

Prinzipiell ist die eine mögliche Vorgehensweise:
- Sicherung
- neue Version uploaden
- etc/local.xml anpassen
- Shop aufrufen (damit aktualisieren sich die DB von selbst)
- Cache löschen

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rico_Neitzel
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  857
Joined:  2007-09-05
Würzburg, Germany
 

Grundsätzlich entstehen die MC Probleme nur auf nicht hinreichend konfigurierten Servern. Es gibt ja auch hier und da Provider, bei denen Magento selbst in SharedHosting Umgebunden inkl. MC völlig fehlerfrei und ausgesprochen zügig läuft.

LG Rico

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
to3alt
Member
 
Total Posts:  42
Joined:  2008-06-11
 
massi - 12 January 2009 10:06 AM

Bitte einfach mal die Forumssuche benutzen.

Prinzipiell ist die eine mögliche Vorgehensweise:
- Sicherung
- neue Version uploaden
- etc/local.xml anpassen
- Shop aufrufen (damit aktualisieren sich die DB von selbst)
- Cache löschen

Danke, dass habe ich bereits gemacht. War aber leider auch im englischsprachigen Forum nicht erfolgreich mit der Suche. Deshalb auch der neue Thread.

Bei Punkt 2 fangen die Unklarheiten bereits an.
Welche Dateien? Einfach die Dateien die im Downloadbereich verfügbar sind entpacken und drüber kopieren oder gibt es auch eine Datei die nur die Änderungen beinhaltet?

Dann der Punkt etc/local.xml anpassen?
Was wird in der Datei eingestellt? Bin bisher nicht mit der Datei in Berührung gekommen.

Rico Neitzel - 12 January 2009 10:16 AM

Grundsätzlich entstehen die MC Probleme nur auf nicht hinreichend konfigurierten Servern. Es gibt ja auch hier und da Provider, bei denen Magento selbst in SharedHosting Umgebunden inkl. MC völlig fehlerfrei und ausgesprochen zügig läuft.

LG Rico

Wo kann man Einzelheiten erfahren, wie die Server konfiguriert sein müssen?
Grundsätzlich glaube ich, dass ich einen sehr guten und kompetenten Provider habe, sodass sich die Probleme abstellen lassen müssten.
Das Testskript welches die nötigen Voraussetzunghen testet, hat keinerlei Aufschluss darüber gegeben, dass etwas mit der Konfiguration nicht stimmt.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Habe das selbst noch nicht ausprobiert aber zu der Sache mit der Datei “local.xml” unter app/etc kann ich sagen das da definiert wird wie Magento mit der Datenbank kommuniziert.

Da steht halt der Name der Datenbank drin die angesprochen werden soll, Dein Benutzername, dein Passwort, welches der Pfad ist zum Admin-Bereich und wo die Sessions gespeichert sollen. (Dateisystem temporär oder in der Datenbank)

Beispiel 1:
In der lokalen Installation hieß die Datenbank “magento_shop”, dann sollte die datenbank online beim Hoster auch so heißen oder diese Datei local.xml muss ggf. dahingehend angepasst werden, wenn etwa das Benutzerpasswort anders lautet oder so.

Beispiel 2:
Lokal hattest du da nicht unbedingt benötigt, kein Passwort für den Datenbank-Zugriff definiert. Live im Netz ist ein solcher Zusand natürlich unter Sicherheitstechnischen Aspekten unhaltbar, daher definierst du für die Datenbank ein Passwort. In der local.xml muss in dem Fall natürlich an entsprechender Stelle das verwendete Passwort eingetragen werden.

Ist aber recht übersichtlich gehalten diese Datei - Die relevanten Stellen dürfte jeder als solche erkennen.

Was dieses kleine Test-Skript angeht: Schon einmal da rein geschaut? Da werden Minimalanforderungen beispielsweise die nötigen PHP Version abgefragt. Und zwar im Verfahren “Werte von bis sind gut - darunter sind nicht gut”. Das heißt du orientierst dich letztendlich an Richtwerten das es klappen sollte. Das ist aber keinerlei Garantie dafür!

Viel Glück!

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top