Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Kategorie soll ausgeblendet werden aber erreichbar bleiben
 
Theobroma
Member
 
Total Posts:  31
Joined:  2008-04-16
 

Hallo,

ich verwende neben den normalen Kategorien, verschiedene Kategorien für das Saisongeschäft, z.B. die Kategorie “Weihnachten”. Jetzt möchte ich diese Kategorien natürlich nur im Menü anzeigen, wenn auch die entsprechende Saison ist. Wird die Kategorie über einen externen Link zum Beispiel ein Suchergebnis bei Suchmaschinen aufgerufen, soll die Kategorieseite aber richtig ausgegeben werden.

In der Kategorieverwaltung kann ich die Kategorie zwar deaktivieren, dann wird beim Aufruf aber nur noch eine Fehlermeldung ausgegeben. Gibt es eine Möglichkeit das anders zu lösen?

Viele Grüße
Arne

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Theobroma
Member
 
Total Posts:  31
Joined:  2008-04-16
 

das Problem besteht immer noch.

Wie löst Ihr denn Euer Saisonangebot, wenn sonst keiner das Problem hat?

Viele Grüße
Arne

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Hatte da eine Idee, habe es ausprobiert und es hat geklappt. Möchte dir daher meinen Lösungsansatz nicht vorenthalten.

Richte mitten in der normalen Navigation eine Kategorie ein die zum Beispiel “Saison” heißt.

Diese bekommt dann Unterkategorien wie Winter, Sommer, Weihnachten, Ostern usw. - wie du das halt brauchst.

Die oberste (Saison) wird deaktiviert, die unteren bleiben aktiviert und bleiben somit vor allem für interne + externe Suchen per Google und so erreichbar wenn du möchtest.

Wenn jetzt deine Saison heran ist wie zum Beispiel Ostern, ziehst su Sie einfach auf die gleiche Ebene wie die normalen Punkte im Hauptmenü und es wird laufen!

Hoffe ich konnte helfen - wenn nicht wäre schade drum. Finde das nämlich so einfach wie gleichermaßen genial.  wink
Ich weiß Eigenlob stinkt aber solche Ideen müßte ich bei meinen Projekten mal haben…

Dachte bisher immer wenn die obere Kategorie deaktiviert ist, werden es die Unterkategorien auch. Nun dem ist wohl nicht so.  grin

Liebe Grüße - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Theobroma
Member
 
Total Posts:  31
Joined:  2008-04-16
 

Hallo Daniel,

das wäre wirklich eine klasse Lösung gewesen. Leider klappt das nicht, weil sich die URL der Kategorie ändert, wenn ich sie in eine andere Kategorie verschiebe.

Bei meinem Beispiel:

Kategorie Weihnachten ist aktiv URL = /weihnachten/
Kategorie Weihnachten ist nicht aktiv und eine Unterkategorie von Saison. URL = /saison/weihnachten/
Damit besteht dann das gleiche Problem wie vorher, unter den alten URLs ist nichts zu finden.

Oder gibt es eine Möglichkeit, das ein einmal festgelegte URL nicht mehr automatisch geändert wird, bzw. das ich für eine Kategorie immer eine feste komplette URL vorgeben kann?

Trotzdem Danke für deine Mithilfe
Arne

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Ja, man gehe unter System/Konfiguration/auf der linken Seite auf “Katalog” und in der aufklappbaren Panele dort klickst du auf “Suchmaschinen Optimierung”.

Dort findest du ein Feld an dem steht: “Kategoriepfad für Produkt-URLs verwenden” - das mal auf Nein setzen.

Somit hättest du als URL nur noch das Folgende: http://www.deinedomain.de/produktdetailseite.html (ohne kategoriepfad)
Wäre an sich echt gut für deine Zwecke da deine jeweilige Saisonseite relativ ist (da keine feste Kategorie URL davor).

ABER: Es geht ja bei dir nicht um eine Produkt-Detailseite sondern um eine Kategorie.

Eine Idee kommt mir da doch gerade noch: Unter Katalog/URL-Rewrite Verwaltung hast du die Möglichkeit deine eigenen URL Ãœberschreibungen zu definieren. Der Teil im Pfad wo “Category” steht ist der worum es geht.

Scenario: Ostern steht vor der Tür und du willst diese Osterkategorie ins Hauptmenü bringen.
Bisher heißt der Pfad Startseite/Kategorie-Saison (deaktiviert)/ostern.html

Nun schiebst du diese Kategorie (Ostern) ins Hauptmenü wie weiter oben beschrieben. Dann gehst du halt in diese URL-Rewrite Verwaltung & änderst den Pfad ab. So das er dann quasi wie folgt heißt: Startseite/ostern.html

Somit sollte dann auch keine Fehlermeldung mehr kommen da keine Kategorie vermisst werden (was nicht da ist kann auch nicht vermisst werden).

So spontan fällt mir da jetzt sonst nichts ein - interessiert mich aber da ich mir nicht vorstellen kann das es unlösbar ist.

Welche Art von Fehlermeldung kommt denn da eigentlich??? Wichtig ist generell nach allen Verschiebungen (da Daten in der Datenbank umgeschrieben werden) nach Möglichkeit den Cache leeren!!! Dann sollten auch die neuen Pfade stimmen.

Liebe Grüße - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Theobroma
Member
 
Total Posts:  31
Joined:  2008-04-16
 

Ich habe das jetzt ausprobiert, allerdings andersrum und es scheint zu funktionieren.

Ist die Saison aktuell ist die Kategorie im Hauptordner und ist so erreichbar wie ich es möchte z.B.: /weihnachten/
Nach Weihnachten verschiebe ich Kategorie dann in die deaktivierte Kategorie “Saison”. Mit dem Urlrewrite leite ich /weihnachten/ weiter und die Seite bleibt unter der alten URL erreichbar.

Soweit wäre das Problem gelöst. DANKE!. Eine Frage bleibt aber noch. Wie verhält es sich bei der Umleitung mit Suchmaschinen? Diese sollen ja von der Weiterleitung nichts merken, da die Seite ja eigentlich am gleichen Platz bleibt. Bei Urlrewrite kann man ja unter “Umleiten” auswählen zwischen “Nein”, “Temporary (202)” und “Permanent (301)”. Die letzten beiden werden der Suchmaschine eine Verschiebung der Seite mitteilen, aber was passiert, aus Suchmaschinensicht bei “Nein”?

Besten Dank
Arne

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Also bei nein wird eben nicht umgeleitet. Das heißt deine URL steht im Google Index und wenn wer draufklickt und da gerade keine Seite ist bekommt der gewählte Besucher den Statuscode 404 “Not Found”. Kann ich daher überhaubt nicht empfehlen.

Leite daher auf jeden Fall um. Wähle dazu “Permanent (301)” dann hast du auch gleich eine saubere Weiterleitung die gegenwärtig nicht einmal von Suchmaschinen wahrgenommen wird. In Sachen Vertrauen und so ist das auf jeden Fall die gesündeste Variante denke ich. Konnte damit bisher recht gute Erfahrungen machen, da die umgeleiteten Seiten mit dieser Methode bislang (Testzeitraum 2 Jahre) nicht abgestraft wurden.

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Theobroma
Member
 
Total Posts:  31
Joined:  2008-04-16
 
ds_1984 - 21 February 2009 09:40 AM

Also bei nein wird eben nicht umgeleitet. Das heißt deine URL steht im Google Index und wenn wer draufklickt und da gerade keine Seite ist bekommt der gewählte Besucher den Statuscode 404 “Not Found”. Kann ich daher überhaubt nicht empfehlen.

So hätte ich das “Nein” an der Stelle auch verstanden. Aber wenn ich die Kategorie verschiebe und bei der URL Rewrite Regel “Nein” auswähle, kann ich die Seite trotzdem über die ursprüngliche URL aufrufen, obwohl ich die Kategorie ja verschoben habe. Also eben gerade kein 404 Fehler.
Mit “Nein” hat also zumindest der Besucher den Eindruck, er kann die Seite normal aufrufen. Deshalb wäre das für mich die naheliegenste Einstellung auch in Hinblick auf Suchmaschinen.

Viele Grüße

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Muss dazu sagen das ich mich offengestanden noch garnicht so dolle mit dieser Rewrite-Geschichte befasst habe, da ich gerade ein Paar Shops neu baue und daher da bisher noch garnicht dran war. Ich ging eben von dem aus was du so geschrieben hattest & eben danach was diese Funktionen tuhen müssten.

Den Cache hast du für alle relevanten Themen danach aber gelöscht ja? Und den Suchindex neu aufgebaut?

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Theobroma
Member
 
Total Posts:  31
Joined:  2008-04-16
 
ds_1984 - 23 February 2009 08:34 AM

Den Cache hast du für alle relevanten Themen danach aber gelöscht ja? Und den Suchindex neu aufgebaut?

Alles inzwischen mehrfach gelöscht. Seite wird mit Einstellung “Nein” trotzdem gefunden.

Viele Grüße
Arne

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
otzstzzn
Mentor
 
Total Posts:  1071
Joined:  2009-07-13
 

Hallo,

darf ich fragen ob es ein Lösung gegeben hat ?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Theobroma
Member
 
Total Posts:  31
Joined:  2008-04-16
 

Hallo,

also aus Kundensicht war das ganze wie oben beschrieben gelöst. Im Menü kann man die Saisonkategorie durch verschieben “ein- bzw. ausblenden” und durch ein URL Rewrite auch danach aktive halten.
Mit dem Suchmaschinenproblem habe ich mich nicht weiter befasst, da die Kunden letztlich wichtiger sind.

Gruß
Arne

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top