Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

MwSt-Satz des Versands bei Warenkörben mit Artikeln mit 7% und mit 19% MwSt-Satz
 
smueller
Jr. Member
 
Total Posts:  5
Joined:  2011-03-21
 

Guten Tag,

ich bin für einen deutschen Magento-Shop verantwortlich, der sowohl Produkte mit einem Steuersatz von 19% als auch Produkte mit dem ermäßigten Steuersatz von 7% (Bücher, Zeitschriften, usw.) führt. Zur Zeit läuft dieser Shop mit der Market-Ready-Germany Extension.

Nach Meinung meines Kunden wird der Steuersatz des Versands abhängig von den Artikeln im Warenkorb zu ermittelt. Dabei soll der Steuersatz des größten Posten im Warenkorb auch für den Versand verwendet werden:

1. Bsp.: Im Warenkorb sind ein Schmuckstück für 40€ (19% MwSt) und ein Buch für 20€ (7% MwSt). Der Versand soll dann also mit 19% versteuert werden, da das Schmuckstück der größere Posten ist.
2. Bsp.: Im Warenkorb sind ein Schmuckstück für 10€ (19% MwSt) und ein Buch für 20€ (7% MwSt). Der Versand soll dann also mit 7% versteuert werden, da das Buch der größere Posten ist.
3. Bsp.: Im Warenkorb sind ein Schmuckstück für 30€ (19% MwSt) und vier Bücher für jeweils 10€ (7% MwSt). Der Versand soll dann also mit 7% versteuert werden, da die Bücher zusammen der größere Posten sind.

Im Netz hab ich nun auch folgendes gefunden:
http://www.onlinesteuerrecht.de/home/index.php?option=com_content&task;=view&id;=28&Itemid;=33
Demnach müssten die Versandkosten aufgeteilt werden.

Bei einem anderen Shop-System gibt es dazu wohl auch entsprechende Lösungen:
http://prestashop-module.de/rechtssicherheit/85-germanext-rechtssicherer-prestashop-in-deutschland.html
(siehe unter “Änderung der Umsatzsteuerberechnung")

Wenn ich nicht irgendetwas übersehen habe, kann man mit Magento bzw. Market Ready Germany keine der Lösungen umsetzen.

Wie geht German Shop Extension bei der Besteuerung vor? Gibt es da eine “bessere” Regelung? Gibt es irgendwo eine vernünftige Rechtsgrundlage für die Berechnung der Steuer bei Magento? Vielleicht finde ich sie nur nicht…

Wie machen das andere?

Gruß,
Steffen

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wshqq
Sr. Member
 
Total Posts:  155
Joined:  2010-11-27
 

Das ist wirklich schwierig, ich habe bis jetzt noch nichts gesehen, was das wirklich kann, bei Magento kannst du lediglich eine Steuerklassen für den Versand, festlegen.

Nimm einfach 19 %. Du musst die Steuern sowieso ans Finanzamt abführen. Wenn du satt 7% MwSt. 19% nimmst musst du eben 19% abführen. Wenn du aber 7% nimmst und müsstest 19% nehmen, musst du den Rest aus eigener Tasche bezahlen.
Es ist kein Verbrechen, den falschen Steuersatz zu verwenden, du musst die Steuern nur ans Finanzamt abführen. Ich glaube auch nicht, dass der Großteil der Kunden weiß, dass sie nur 7% für den Varsand bezahlen müssten, wenn sie nur Waren mit 7% im Warenkorb haben. Bei DHL, zahlst du als Endkunde auch immer 19%.

Du kannst das Problem auch mit kostenlosen Versand umgehen.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
smueller
Jr. Member
 
Total Posts:  5
Joined:  2011-03-21
 

Ja, bis ich eine Lösung gefunden habe, werd ich es wohl auch so machen.
Problem ist, dass die Buchhaltung des Kunden schon meckert, dass das nicht korrekt sei…
Ich warte seit gestern auf einen Rückruf von einem Steuerprüfer vom zuständigen Finanzamt, der sich für mich erkundigen wollte, wie denn überhaupt die korrekte Lösung wäre und ob es Präzedenzfälle von anderen Online-Shops gibt, wie das dort gehandhabt wird. Darauf bin ich sehr gespannt. Lustig fand ich, dass der Beamte selbst keine Antwort hatte, es hat ihn aber auch interessiert.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
miss_magenta
Member
 
Avatar
Total Posts:  49
Joined:  2010-04-22
 

Hallo,

das Problem, bzw. die Anforderung taucht zwar öfter mal auf. Die Versand-Mehrwertsteuer kann sowohl die Steuer annehmen, die die meisten Produkte im Warenkorb besitzen, als auch deren Mittelwert (was bei der Steuer/Buchhaltung auch interessant ist...).

Es gibt allerdings noch keine Lösung dafür.

Weder MarketReadyGermany noch GermanShop können Versandmehrwehrtsteuern in Abhängigkeit der Warenkorbprodukte berechnen.

Meines Wissens gibt es auch noch keine Extension dazu.

Da die Frage aber immer wieder auftaucht und auch in einigen Shops bereits umgesetzt worden ist, kann es eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, bis so etwas als (wahrscheinlich dann kostenpflichtige) Erweiterung verfügbar ist.

Es grüßt herzlich
Miss_Magenta

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
screak
Jr. Member
 
Total Posts:  3
Joined:  2012-05-31
 

Hallo zusammen, ist zwar schon ein sehr alter Thread aber gibt es denn mittlerweile eine Lösung zu dieser Problematik?
Ich möchte dass sich der Steuersatz der Versandkosten nach dem Steuersatz des höheren Warenwerts errechnet. 

100€ Artikel mit 7%
50€ Artikel mit 19%
5€ Versandkosten inkl. 7%

30€ Artikel mit 7%
60€ Artikel mit 19%
5€ Versandkosten inkl. 19%

Wär schön wenn mir jemand sagen könnte wie ich das bewerkstelligen kann.

Vielen Dank

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top