Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Affiliate Publisher CSV Import
 
martin333
Jr. Member
 
Total Posts:  22
Joined:  2011-03-12
 

Hallo in die Runde,
(Magento 1.5.10)
Mein Shop ist insofern fertig AGB’s, Optik usw. Jetzt will ich natürlich auch ein paar Produkte drin haben und wollte über Affiliate Firmen diese einbinden. Allen möglichen Firmen wird erklärt, wie sie Daten exportieren und Publisher (Leute wie mich) gewinnen können.

Aber man findet nirgendwo die Erklärung wie so ein Publisher die Daten in sein Shop bekommt.
Das Importmodul von 1.5.10 scheint schon gut zu sein. Man kann z.B. verschiedene Attributenamen abgleichen. Aber nicht vorhandene Attribute, wie z.B. Type (einfach, usw) müßte man von Hand in die CSV geben.
Nun ja ... praktisch sieht es aber so aus.
Man lädt sich eine CSV Datei von einer Firma mit z.B. 100 000 Produkten. Jetzt will man ja nicht alle Sachen im Shop haben, sondern vielleicht nur 20. Also muss ich alle anderen Löschen. Und wenn man das alles per Hand macht, dann fangen die Probleme an.

1. Die Kategorienamen sind natürlich unterschiedlich. Also müßte ich für jeden Kategorienamen einen Ersatz machen. entweder per Hand oder automatisch, was mit dem Importmodul nicht geht.
2. Die Produktart ist unterschiedlich oder nicht vorhanden.
3.Wenn die Datei von der Firma nur einmal die Woche geändert wird und das Produkt nur einmal vorhanden ist. Werde ich auf Dauer eine Menge toter Links haben. Wenn die Firma z.B. alle 2 Tage eine CSV Datei zur Verfügung stellt, müßte ich die 40 mb Große Datei herunterladen, sie öffnen, die 20, die mir gefallen, herauskopieren, die Spalten angleichen. Und nehmen wir an ich würde von 10 verschiedenen Firmen jeweil 20 Artikel einbauen wollen. Da wäre ich jeden Tag nur damit beschäftigt CSV dateien anzupassen.
5. Es gibt keine Möglichkeit Produktbilder von extern zu ziehen. Was ist mit den anderen Vorschaubildern?
4. Was nirgendwo angesprochen wird. ... Wie funktioniert eigentlich der Warenkorb, wenn man Publisher ist. Und wie gestaltet sich der Checkout? Jemand legt ein Produkt eines Affilates in den Warenkorb. Geht dann auf Kaufen und ? wo legt man das Verhalten oder den Link fest? Denn ab diesem Punkt muss der Besucher ja meine Seite verlassen und direkt zum Checkout der anderen Firma gelangen.

Bei soviel Fragen habe ich mir natürlich die kostenpflichtigen Module angesehen:
Post Affiliate Pro Connector
Die Erklären viel, wie man sich besser fühlt im Leben.
Affiliate-Programm (heißt so)
Hm ok, für Affiliates ist das praktisch, wenn sie ihr eigenes Programm starten wollen. Nur auch auf deren Seiten, steht kein einziges Wort darüber, wie andere das Programm bei sich einbauen.
Affiliate (heißt so)
...
So jetzt dämmerts mir so langsam. Die ganzen Module sind gar nicht darauf angelegt, sich in einen anderen Magentoshop zu integrieren, sondern nur dafür gedacht, das Einbinden von Werbebildern zu ermöglichen.

Dh. das Einbinden von Produkten eines anderen Shops in den eigenen wird zwar überall angekündigt, aber niemand machts? Davon abgesehen habe ich mir alle Affiliatefirmen angesehen.. Damit ist kaum ein Cent zu verdienen - bei allen. Jedenfalls nicht mit diesen Bilderlinks und schon gar nicht über Cookies. Deswegen dachte ich, es wird mit dem Magentoshop etwas konkreter, wenn jemand direkt über den eigenen Laden etwas bestellt, da ich dann sehe, was passiert.
Wer noch Ideen dazu hat ....

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
andi
Member
 
Avatar
Total Posts:  54
Joined:  2007-09-19
Munich
 

Hallo,

oh oh ich glaube da fehlt noch einiges an Grundwissen usw., schlage Dir deshalb dringend vor Dich mit der Materie eingehend zu befassen und dann evtl. ins Publishergeschäft einzudringen. Meiner Meinung nach eignet sich Magento nur bedingt als reine Publisher Plattform ohne eigene Produkte zu verkaufen, wenn dann eher für Dropshipping. Wenns um reines auflisten von Produkten geht, würde ich persönlich zu dem PHP Framework Drupal greifen und mir automatisiert die Feeds per CSV o.ä. ziehen und dann veröffentlichen, (da ich bereits einige Projekte mit Drupal umgesetzt habe und viel damit arbeite) denkbar wären aber auch spezialisierte Preissuchmaschinen Scripts…

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
martin333
Jr. Member
 
Total Posts:  22
Joined:  2011-03-12
 

Danke für deinen ehrlichen Kommentar!  Ja, ich bin Newbie.
Eigentlich hasse ich ja dieses auflisten von Produkten. Gut, wenn Magento sich nicht dafür eignet, muss ich umdenken.
Mir geht es darum Designern (Kleidung usw. oder was gut ist) eine Verkaufsplattform anzubieten. Mit einem Stil, der zusammenpassen soll.
Momentan ist aber mein Shop völllig leer. Außer, daß ich gerade einen Kontakt herstelle. Und ich dachte, um den Designern/Herstellern ein Umfeld zu schaffen, einige dieser Affiliateprodukte einzubinden, damit sie sehen, was ich mir vorstelle. 
Mein Problem ist, ich biete eine Verkaufsplattform an, die leer ist. Magento kenne ich jetzt ca. 2 Monate. Ich komme eigentlich von Joomla und Virtuemart. Aber da geht der Multishop nicht und die Entwicklung ist gleich null.
Also ich will mich nun um die Kundenbeschaffung /Surfer (Inhalte der Webseite) kümmern und die Designer bieten können ihre Sachen anbieten.
Früher habe ich selber was hergestellt aber keine Absatzmöglichkeit gefunden. Diese Absatzlinie habe ich jetzt über Umwege hergestellt, aber wenn ich ehrlich mit mir bin, bin ich jetzt kein Designer mehr. Weil ich mich mehr mit Keywords und Suchmaschinen beschäftige, als mit dem Entwerfen von Stilen.
Und weil mir jemand gesagt hat ‘was du willst kannst du mit magento machen’ habe ich das ....  ... fertig. Das war echt ein kleiner Kulturschock für mich. Das sind völlig andere Leute und die Denkweise ist anders als bei Joomla.
Jetzt suche ich praktisch Designer, die so sind, wie ich früher mal war, um ihnen das anzubieten, was ich vermisst habe.
Grüße

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top