Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

MySQL Datenbank kopieren ohne PHPmyadmin
 
Alex-msi
Jr. Member
 
Total Posts:  9
Joined:  2011-02-18
 

Servus !

Ich bin derzeit bei einem Testhoster und richte mir mein Magento ein. Das ganze ist noch mehr oder weniher ein ungewisses Studienprojekt. Wir haben scheinbar bei dem Hoster keinen Zugriff auf phpmyadmin d.h wir können nicht direkt auf die Datenbank zugreifen, diese wurde schon vom Magento Hoster vorher installiert und der Testaccount ist auf 30 Tage beschränkt. Da wir nun nicht wissen, ob wir a.) endgültig beim hoster bleiben und b.) ob wir das Projekt überhaupt in den 30 Tagen fertig bekommen, wäre es Sinnvoll vor Ablauf der 30 Tagen erstmal ein Backup von unserern Konfigurationen zu machen.
Da wir jedoch keinen Datenbank zugriff haben, (jedoch DB Name + PW), wollte ich die Datenbank durch ein PHP Skript extrahieren. Ist dies möglich ? Oder bietet einem Magento die Funktion zufällig ?

Danke

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Naja wenn du zumindest den Host weißt etwa localhost + den oft verwendeten Port 3307
dann könntest du via MySQL Dumper da ran kommen
mit den daten die dir vorliegen.

Wichtig vor Magento Datenbank Aktionen ist auf jeden Fall das du im MySQL Dumper folgende Einstellungen triffst:

1. Konfiguration->Allgemein
Ignore “ENABLE KEYS”: hier mal je ein Backup mit ja / Nein durchführen, diese Einstellung ist wichtig wenn man mit der Magento
Datenbank arbeitet (Größe des Dumps) & Kompatiblität beim nächsten Import.

Ich weiß jetzt nur nicht welche der beiden Einstellungen hier korrekt war, nach den 2 Test Dumps kannst du dich daran orientieren welche
DB kleiner ist was die dateigröße angeht - das ist dann die die du verwenden solltest.

2. Ebenfalls unter Konfiguration->Allgemein
“Fehlerbehandlung bei Wiederherstellung:” fortfahren und Fehler protokollieren setzen

Viel Spaß! grin

Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Alex-msi
Jr. Member
 
Total Posts:  9
Joined:  2011-02-18
 

Super vielen Dank ! =)
Exakt das, was ich gesucht habe.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Ich weiß - einen Client bzw. ein Backup Tool was völlig unabhängig von einem phpMyAdmin Zugang ist wink

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Alex-msi
Jr. Member
 
Total Posts:  9
Joined:  2011-02-18
 

EDIT:

Doch nicht ok.

Immr wenn ich den Verzeichnisschutz erstellen möchte, kommt danach ein internal 500 fehler.

Und wenn ich auf Backup klicke, kommt “Eine Sicherung der Systemdatenbank `information_schema` ist nicht möglich!” .
Klaro, ich muss auch die Datenbank anwähle. Wähle ich die jedoch im Konfigurationsmenü vorher aus, so wird diese wieder verworfen…
Evtl. Rechte falsch gesetzt ?

Ich kan jedoch mir die Datenbank anzeigen lassen mit allen Spalten und Zeilen und befehle ausführen. Aber leider kann ich nicht auf backp klicken…
Wieder einen Rat ?

EDIT2:

Scheinbar bereits selbs geschafft =P

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Hat aus meiner Sicht auf jeden Fall was mit den Rechten zu tun - den Verzeichnisschutz würde ich eh nicht nutzen wenn die URL niemanden bekannt ist, oder eben wenn es nur für kurzfristig ist.

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top