Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Performance von Magento
 
MaxxaM
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2010-12-23
 

Hallo,

ich habe jetzt einige Zeit in Magento investiert - und es läuft mittlerweile auch so weit. Allerdings habe ich doch teilweise ziemliche Performance-Probleme. Ich hoste auf einem vServer von pretago/netclusive

Ich habe schon verschiedene Optmierungen vorgenommen anhand dieser Anleitungen:

http://www.magentocommerce.com/blog/comments/performance-is-key-notes-on-magentos-performance/

http://yoast.com/magento-performance-hosting/

http://www.magentocommerce.com/blog/understanding-magento-scalability-and-performance-1/

Genauer.

Ich habe xcache installiert, /var/cache per tmpfs gemountet, Einstellungen an de my.cnf vorgenommen.

So lange ich allein im Shop unterwegs bin geht es halbwegs. Ich habe dann Ladezeiten von 2-4 Sek. pro Seite. Auch Aritkel in den Warnkorb legen dauert in etwa so lange bis der Warenkorb erscheint.

Ich habe dann allerdings mal einen \"kleinen Stresstest\” gefahren. Ich habe mir http://www.de.paessler.com/webstress runter geladen - freeversion - und einfach mal damit simultan 10 User auf den Shop gehetzt, die in Abständen von einigen Sek. verschiedene Seiten des Shops aufriefen. Mit erschreckendem Ergebnis. smile

Wenn ich jetzt selbst zusätzlich noch im Shop unterwegs war, dauerte der Seitenaufbau zum Teil 10-15 Sek und noch länger. Die CPU ist komplett ausgelastet etc.

Ich habe daraufhin meinen Hoster gebeten, meinen vServer testweise auf einen höheren Hosting-Plan zu stellen, um sehen zu können, ob es dann etwas besser wird. Netterweise hat man dies auch getan. Schönen Dank an dieser Stelle an pretago/netclusive.

Allerdings ist das Ergebnis immer noch nicht wirklich zufriedenstellend.  Es geht zwar \"etwas spürbar\” schneller, aber einen großen Sprung konnte ich hier nicht erreichen.

Welche Möglichkeiten habe ich jetzt noch? Liegt es evtl. doch am vServer? Zu wenig Leistung? Und ist es normal, dass Magento schon bei relativ niedrigen Zugriffszahlen den Server so zum schwitzen bringt?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

"vServer von pretago/netclusive “ bis zu 2048GB RAM laut Internetseite…
Maximal 2048GB RAM (inklusive des schwankenden dynamischen Speichers max.)

= 1024 GB garantiert, nein das Ding ist viel zu schwach auf der Brust!
Wenn es wenigstens 2048GB garantiert wären dann würde es schon anders aussehen.
Aber so…

Danke für den Link von dem Streß Tool - habe es mit folgender Konfiguration mal auf eine meiner klienen Clouds ausprobiert:
- GB RAM: 2048
- CPU: 4 Prozessorkerne
- Festplatte: 100 GB

Betriebssystem: CentOS 5.5 Linux 64bit
- Serveradministration: CPanel
- Apache-Version 2.2.17
- PHP-Version 5.2.16
- MySQL-Version 5.1.54

PHP & MySQL Direktiven auf Grundlage der physikalischen
Hardwaredaten angepasst.

APC installiert & als Back- und Frontend Cache konfiguriert in Magento.

JavaScript & CSS Dateien zu einer Datei zusammen gefasst.

Magento Compiler aktiviert.
----------------------------------------------------------------------------------------------------

Alles in allem komme ich auf 12% CPU Load in der Spitze
aber ich denke da geht noch was smile

Denn das ist nur ein Spiel und Bastellsystem, Live kann ich dann ja je nach Bedarf auf bis zu 16GB einstellen wenn es drauf an kommt & dass innerhalb von ein Paar Minuten.

Der Test an sich ist aber nicht so genau, er nutzt standardmäßig Firefox & wenn du nun noch eine Seite manuell aufrufst dann ist klar
das es langsamer wird - das macht der Browser so gar nicht mit das man auf ein und der selben Seite 11 mal gleichzeitig herum klickt.
Also was die reine Ladezeit im Browser angeht, da würde ich mich nicht sooo dran fest machen.

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
MaxxaM
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2010-12-23
 

Hallo Daniel,

danke für deine Antwort. smile Ja, es ist sicher richtig, dass der Test nicht 100% aussagekräftig ist. Aber das Stress-Tool nutzt nicht den Browser? So wie ich das sehe ruft das Tool einfach nur selbst die Seiten über http auf, nicht im Firefox selbst.

Natürlich kommt dann die eigene Internet-Leitung + die Leistung des eigenen Rechners zum Tragen, wenn es um die Ladezeit der Seite selbst geht. Also ist es evtl. gar nicht so extrem. Vielleicht sollte ich mal irgendwo in einem Forum nett fragen, ob ein paar Leute einfach mal Lust haben zu einer bestimmten Zeit gleichzeitig 4-5 Min im Shop rum zu klicken. :D

Ach ja, zum Arbeitsspeicher: Dieser war laut Serverstatistk nicht ernsthaft ausgelastet während der Zeit des Tests. Allerdings handelt es sich natürlcih noch um eine Grundinstallation von Magento, bei der lediglich eine Kategorie + 3-4 Test-Produkte online sind. Allerdings soll der Shop nicht riesig werden, ist ein recht spezieller B2B-Shop. Daher dachte ich ursprünglich auch eigentlich, dass ich mit einem kleineren vServer halbwegs klar komme.

Gibt es denn eventuell noch etwas, was ich selbst tun kann, oder habe ich mit dem Ausführen der Tipps in den Anleitungen die Möglichkeiten schon weitgehend ausgeschöpft? smile

Gruß
Max

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Endlich mal wieder ein B2B Mensch hier - habe mich schon alleine gefühlt LOL

Naja zum einen teilst du ja einen gewissen Teil der Rescourcen auf dem Root Server mit anderen
(der dynamische Speicher wird dir ja so nur zugestanden wenn ansonsten nichts los ist auf der Kiste).

Naja ich hatte mal bei Strato eine VM mit 4GB wo Magento so schnell war wie jetzt unter 2GB, demnach ist die Leistung nicht alles sondern die direkte Anbindung der Maschine spielt auch eine Rolle.

Ich denke das es an der Prozessoranzahl liegt, ich weiß ja jetzt nicht wie du da bestückt bist aber unter 2 Kernen würde ich Magento mäßig nicht arbeiten!

Hier noch ein Paar Sachen die ich bei mir auch gerade noch mache / austeste:
- PHP nicht als User sondern als Apache Modul laufen lassen (mod_php)
- Google Pagespeed ausprobieren - ebenfalls ein richtiges Apache Modul (mod_pagespeed)
- Alle Cachingmechanismen die genutzt werden aktivieren (Magento wie auch PHP Möglichkeiten)
(es gibt ja noch andere wie x-cache, etwa eAccelerator, APC, Zend Optimizer)
- mod_deflate kann ich auch noch empfehlen als Apache Modul

An sich - also wenn alle Caching Mechanismen korrekt arbeiten, dann sollten gar nicht so viele Serveranfragen durchschlagen auf die CPU da die Anfragen ja größtenteils aus dem Cache bedient werden.

Wenn es gar nicht geht dann schreib mir, ich kann dir zu testzwecken gratis für ein Paar Tage ein System mit der genannten Konfiguration stellen, kein Ding. Will hier eben bloß keine Demolinks platzieren…

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
MaxxaM
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2010-12-23
 

Hallo Daniel,

danke noch mal. smile

Ja, ich hatte APC auch schon installiert, nur hatte ich in der Apache error.log bei jedem Aufruf von Magento einen Fehler. Genaue Fehlermeldung habe ich gerade leider nicht mehr im Kopf. Vermutlich hatte ich APC auch nicht richtig installiert. Ich hatte es lediglich mit apt-get install php5-apc (Debian) installiert. Allerdings gab phpinfo APC als aktiv an. Wegen der Fehlermeldung habe ich das System allerdings wieder zurück gesetzt und xcache installiert.

mod_pagespeed von Google kannte ich auch noch nicht (bin kein großer Serveradmin smile ) - und habe es gerade auch mal schnell installiert.  Muss allerdings noch konfiguriert werden. Werde ich mich gleich mal mit beschäftigen.

Ansonsten - bin kein Magento-Profi, wie man sich denken kann, aber ich glaube was das Caching angeht… da müsste ich eigentlich alles beachtet haben.

Und danke für dein Angebot ein Systen von dir zu testen. Werde mich da ggf. noch mal melden, wenn alle Stricke reißen sollten. smile

Allerdings habe ich vorsorglich auch schon bei zwei anderen Hostern angefragt, ob sie mir ein System zum testen zur Verfügung stellen würden. Von einem habe ich schon eine positive Rückmeldung. Wenn es aber mit einem Midrange-VServer gar nicht laufen möchte, werde ich mich wohl mal nach einem dedi. Server umsehen müssen

Gruß
Max

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
MaxxaM
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2010-12-23
 

Hallo,

ich wollte mich doch noch mal kurz mit einer Frage melden. Es geht darum, dass ich mir nicht 100% sicher bin, ob XCache auch tatsächlich so läuft und funktioniert wie eigentlich angedacht. smile Denn mir ist schon aufgefallen, dass es eigentlich kaum eine spürbare Verbesserung gab, nachdem ich XCache installiert habe.

Müssen bei Magento evtl., wie ja auch bei php-apc, Änderungen vorgenommen werden, damit XCache überhaupt genutzt wird? Oder geschieht dies automatisch? Das XCache soweit aktiv und scheinbar auch grundlegend richtig installiert ist, zeigt mir die phpinfo.

http://web1.pv577.ncsrv.de/phpinfo.php

Ist hier soweit alles richtig? Oder müssen unter Umständen noch Änderungen vorgenommen?

Schönen Dank und Gruß smile
Max

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
MaxxaM
Jr. Member
 
Total Posts:  10
Joined:  2010-12-23
 

Ich wollte mich noch mal kurz melden.

Ich bin nun zu dem Ergebnis gekommen, dass der VServer von pretago wohl tatsächlich einfach nicht ausreichen wird. Ich dachte hier zunächst ja noch an eine falsche Konfiguration, aber daran alleine kann es eigentlich nicht mehr liegen. Ein wenig schade, dass die Infos von Pretago über die tatsächliche CPU-Leistung eher wage sind. Aber immerhin ist der Support scheinbar recht schnell und gut, nur bringt das alleine ja leider nichts. smile

Ich habe mir nun von Alfahosting einen Testserver bereistellen lassen.

http://alfahosting.de/server_kostenlos_testen/server_testen_gratis.html

Auf dem läuft die Geschichte mit APC etc. ziemlich ordentlich, wenn ein paar User im Shop unterwegs sind (unter anderem mit dem besagten StressTool und http:/www.loadimpact.com getestet). Allerdings erhalte ich noch eine Fehlermeldung von APC wenn es einige User mehr werden.

[apc-error] apc_mmap: mmap failed: No space left on device

Aber ich hoffe, dass ich das mit einer Anpassung der APC-Konfiguration noch in den Griff bekommen werde. Falls nicht, werde ich mich hier evtl. noch mal melden. smile

Auf jeden Fall scheint Mangento tatsächlich sehr ressourcenlastig zu sein. Ich hoffe, dass hier in Zukunft noch ein wenig daran gearbeitet wird. Auf jeden Fall werde ich mich nun für den Root L von Alfahosting entscheiden.

http://alfahosting.de/root-server/linux_root_server.html

4GB Ram fest, 8GB dynamisch und 2x1,5Ghz werden dann hoffe ich für meine Zwecke ausreichen. Und auch sonst geht die Bedienung des Servers bei Alfahosting ziemlich angenehm von der Hand.

Gruß

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Ja dieses Paket sollte schon eher etwas taugen!

Zum Thema Zukunft & Performance:
Im Release Candidate 1 von Magento 1.5
kann man über das Magento Backend wie
ich gerade sehe den Zend Full Page Cache
aktivieren. Nachdem ich den Schalter umgelegt
habe, laufen einige Dinge wieder noch ein Stück flotter.

Man findet diese Funktion ab Magento 1.5.0.0-rc1 unter
System->Konfiguration->Erweitert->System

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Knipser
Jr. Member
 
Total Posts:  15
Joined:  2011-03-05
 

Hallo,

ich bin derzeit auch dabei mir das Magento einzurichten und habe bemerkt, dass das Backend doch sehr hakt.

Kann mir jemand sagen ob Magento auf diesem Paket rund läuft?

http://alfahosting.de/v-server-start/virtuelle_server_uebersicht.html

Ich habe derzeit ein normales Profi Paket von Alfahosting.

Danke für Antworten.

Der Knipser

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Siggit
Jr. Member
 
Total Posts:  18
Joined:  2010-06-21
 

Hallo!

Bekomme bei Google Pagespeed Insights folgende Meldung.

Javascript später parsen.

Wie und in welcher Datei kann ich das bewerkstelligen.

Habe dazu folgendes gefunden.

<script type=\"text/javascript\">  
    function 
loadScript(scriptname{  
      
var snode document.createElement(\'script\');  
      
snode.setAttribute(\'type\',\'text/javascript\');  
      
snode.setAttribute(\'src\',scriptname);  
      
document.getElementsByTagName(\'head\')[0].appendChild(snode);  
    
}  
    loadScript
(\'http://meinedomain.de/verzeichninis/meinScript.js\');  
    
</script>

2. Problem

Browser-Caching nutzen

Wie kann ich Browser Caching aktivieren bzw. nutzen per .htaccess oder gibt es noch andere Möglichkeiten.

Habe jetzt folgendes dort stehen.

<IfModule mod_expires.c>

############################################
## Add default Expires header

ExpiresActive On
ExpiresByType image
/jpg \"access plus 1 year\"
ExpiresByType image/jpeg \"access plus 1 year\"
ExpiresByType image/gif \"access plus 1 year\"
ExpiresByType image/png \"access plus 1 year\"
ExpiresByType text/css \"access plus 1 month\"
ExpiresByType application/pdf \"access plus 1 month\"
ExpiresByType text/x-javascript \"access plus 1 month\"
ExpiresByType application/x-shockwave-flash \"access plus 1 month\"
ExpiresByType image/x-icon \"access plus 1 year\"
ExpiresDefault \"access plus 2 days\"

## EXPIRES CACHING ##
    
</IfModule>

Die Fehlermeldung bleibt bei Google Pagespeed Insights.

Danke

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top