Magento Forum

   
nix wie weg
 
didavy
Jr. Member
 
Total Posts:  3
Joined:  2008-10-25
 

so, nach einer woche magento ist mal die zeit to say goodbay…
schön dass es doch ein paar recht gute scripte für online shop gibt. das system, bei welchem du erst 4 studen brauchst, um die header oder footer links umzubenennen, ist voellig unbrauchbar. geschweige von “etwas komplexeren” sachen, wie z.b. produktmenue von oben nach links zu verschieben. stunden vergingen bis ich durch die unewigen strukturen der seite mich durchgeschlagen habe, zum teil durch 12 ordnertiefe, und am ende haben noch keine grundelegenden sachen funktioniert. alleine löschen mit einem ftp programm hat eine stunde gedauert…
was ich nicht nachvollziehen kann, die leute in foren kennen sich doch bestens aus und schmeissen tausenden von code snippets ins forum rein, statt ein eigenes vollständiges shopsystem zu schreiben, was ich z.b. nicht kann obwohl ich einigermassen programmiere, und deswegen solche wie ich suchen nach passende lösung, aber nichts anderes finden, als ein system was superlangsam, null-skalierbar ist, und funktioniert nur noch bedingt.
sorry, der beitrag was imho fällig…
:-(

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rico_Neitzel
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  857
Joined:  2007-09-05
Würzburg, Germany
 

Hallo Didavy,

sicher hat Magento eine gewisse Zielgruppe. Der “HomeSeller” wird kein Interesse an Magento haben, da seine Ziele und Möglichkeiten meist nicht zur Flexibilität von Magento passen.

Was jedoch dein Anliegen mit der Navigation anbelangt. Diese Frage wurde schon des öfteren im Forum beantwortet. Es geht recht fix: 1 Zeile Code in der catalog.xml verschieben und schon sitzt die Navigation links oder rechts oder wo immer du sie haben möchtest.

Da Magento jedoch Enterprise-Software ist, benötigt man zum Betrieb auf jeden Fall Kentnisse in PHP. Für alle Shopbetreiber, die keinen Programmierer kennen und selbst das notwendige Fachwissen nicht besitzen, gibt es genug Software, die besser auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist - ohne Frage.

Was die Flexibilität von Magento angeht: Halte dich doch einfach ein bisschen auf dem Laufenden, welche großen Firmen nach und nach auf Magento und seine fast unbegrenzten Möglichkeiten bauen und lass dich überraschen WIE flexibel Magento ist!

Viele Grüße
Rico

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
squidi
Member
 
Avatar
Total Posts:  45
Joined:  2007-11-17
Berlin
 

hi,

ich kann rico nur zustimmen, wenn ich auch die andere meinung verstehen kann. grundsätzlich ist magento ebend kein homepagebaukasten für den schnellen shop und vielleicht wurde in einigen dingen etwas um die ecke programmiert ...

trotzdem sollte man bedenken ... magento ist ein recht junges projekt ... und das da noch nicht alles rund und ausgefeilt ist, ist eigentlich normal. trotzdem ist jetzt schon erkennbar mit welchem potential man in zukunft rechnen kann ...

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
e6o1
Member
 
Avatar
Total Posts:  52
Joined:  2008-01-17
 

magento..
nunja, mein kampf dauert nun schon mehr als ein halbes jahr an.
was mich persoehnlich besonders stoert ist die tatsache, dass es noch immer keine unterforen fuer die einzelnen versionen gibt.
kein wunder funktionieren viele scripts ned.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
VekSol
Jr. Member
 
Total Posts:  3
Joined:  2008-12-13
 

ehrlich gesagt bin ich persönlich von magento begeistert.

ausreichend dokumentation hast du ja, es funktioniert ja auch nicht alles zu 100% gleich (auch bei OSC und XTC) dafür habe ich aber ein Shop System das auf dem neusten stand der technik ist…

also, wem es nicht gefällt soll es auch nicht benutzen…

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
haski99
Member
 
Total Posts:  39
Joined:  2008-11-07
 

Hi,

hat schon mal einer von Euch Resümee aus seinem Shopleben gezogen? Einige hatten sicherlich schon viele Shopsysteme im Einsatz, auch kommerzielle. Rechnet man alles Zusammen, bekommt man locker MS Navision oder eine anständige SAP-Lösung dafür.

Allerdings finde ich an Magento die schnelle Entwicklung und die schnelle Beseitigung der Bug sehr positiv. Auch das Design und die Möglichkeiten finde ich sehr ansprechend. Negativ jedoch ist die Systemlastigkeit und die noch fehlenden Gesetzeskonformitäten.

Für mich kommt eine doppelte Stammdatenpflege nicht in Frage. Bis reibungslos funktionierende Connectoren (falls es die jemals gibt) kommen, vergeht noch eine Menge Zeit. Besser wäre, Varien würde gleich eine vollwertige Wawi in Magento impementieren. Da wäre jeden geholfen.

Viele Grüße
haski99

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Bali4you
Jr. Member
 
Total Posts:  11
Joined:  2009-02-09
 

Die Grundidee eines super modullaren, mehrstufigen, flexiblen ShopSystems über mehrere Ebenen etc. ist sehr gut gedacht - aber in den Details der Umsetzung leider viel zu kurz gesprungen.

Es dauert durchschnittlich Wochen um Magento incl. Zusätze, (z.B. HelloTheme, auch fehlerhaft ) überhaupt ans laufen zu bekommen. Wochen die man mit dem Durchsuchen des Forums nach weiteren, halbfertigen Workarounds verbrennt. Nachdem man mit viel Gefummel die BASIC’s eines Shop Systems (MwSt Arie, Grundpreis, Brutto Netto, etc etc etc.) nachgebessert hat, stellt man fest das es in wesentlichen Details !!! happert und eigentlich nicht einsatzfähig ist.

Eine vernünftige / saubere Anbindungen an WaWi Systeme, Versender (in Deutschland), simpler Export von Kundendaten, Flexible Versandmöglichkeiten usw. usw. fehlen gänzlich - eben die Mainfeatures, die der hübsche Werbetrailer auf der Startseite verspricht. Unterm Strich - einfach unausgereift. 

Selbstverständlich braucht es für ein so hoch flexibles System entsprechenden Setup Aufwand - aber das ist etwas anders als 90% der Zeit mit der Suche und Installation von Workarounds und BugFixings zu verbringen.  Leider ist man NACHDEM man das alles hinter sich hat, on the hook und kann nur hoffen und beten das die wesentlichen Dinge gefixt werden - oder man wechselt zurück auf alte Systeme.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
    Back to top