Magento Forum

   
Magento 1.4.2 Update - Customer Attribute Bug
 
Gummel23
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2008-04-02
 

Hallo linuxlee was geht jetzt genau ?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
jan212
Guru
 
Avatar
Total Posts:  407
Joined:  2008-01-03
 

Linuxlee mach mal bitte das Logging an und guck dir mal die exception.log und system.log an… Definitiv strange alles, wie Magento halt teilweise ist… Sehr komplex das ganze smile

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
munichxmedia
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  18
Joined:  2009-11-12
 

neu installiert, das file von market_ready_germany-2.0.7_ready2paste eingespielt, und market ready draufgemacht über connect

nun geht die bestellung ohne error und redirect,

der magento connect manager hat diesmal aber keine libaries nachgezogen, bei den anderen installationen wurden immer core files gleich mit upgedatet

meine Vermutung ist nun daß der fehler durch eine kombination aus neusten core files und mrg ist

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
jan212
Guru
 
Avatar
Total Posts:  407
Joined:  2008-01-03
 

Dann hast du MRG zweimal installiert definitiv… Wenn du die neusten Core Files hast zieht MC normalerweise nix nach, warum auch. Dann sind wir nicht wirklich weiter, ich tippe nach wie vor eher auf eine systeminterne Geschichte, warum sollte sonst die Label.php inkludiert werden sollen welche ja den verursachenden Bug zu verantworten hat.

Das es an der 1.4.2 liegt, explizit, ist klar, ich habe ja bereits in den ersten Postings geschrieben das sich die Struktur des Customer Models geändert hat…

Deshalb kann es auch nicht wirklich an MRG liegen, da MRG lapidar gesagt den Ordner Attributes und die Datei Label.php garnicht kennen kann, soviel ich das verstehe bzw. auf dem Stand der Dinge bin, auch nicht innerhalb der Klassenvererbung bzw über den Classloader...?

Allerdings ist auch weder in der Doku noch im neusten svn tree die Datei Label.php erwähnt/vorhanden, das ist auch diffus.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
derlorenz
Jr. Member
 
Total Posts:  19
Joined:  2007-09-28
Wunsidel
 

Also die Label.php ist in der Varien lib enthalten und macht eigentlich nur das Label vor das Formfield.

Meine Vermutung ist eher, das Payone Felder in den Customer ohne Label setzt und daher der Feldaufbau nicht abgeschlossen wird, da ihm im Object oder für das Object das Label fehlt.

VIelleicht ist es aber noch geschmarre was ich denke.

Und das man keine Änderungen sieht wenn man mrg installiert liegt denke ich auch daran, das Payone customer attributes in die Datenbank installiert.

Beste Grüße

Sebastian

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
munichxmedia
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  18
Joined:  2009-11-12
 

sorry muß erst was anderes noch machen dann setzte ich mich wieder dran,

mal was andres gibt es leute die gerne links mit meinen portalen naja nicht tauschen aber sich verlinken möchten dann gerne pn

ich habe doch so paar starke domains wo man artikel platzieren kann(sind stadtportale), usw

gruß linuxlee

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
jan212
Guru
 
Avatar
Total Posts:  407
Joined:  2008-01-03
 

@derlorenz - das müsste so hinkommen! Müssen wir später mal in Ruhe checken, aber ich bin mir relativ sicher das du richtig liegst.
@linuxlee - kannst mir mal ne Aufstellung per pm senden…

VG
Jan

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Gummel23
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2008-04-02
 

Hi,

es liegt an Payone und den entsprechenden DB einträgen. Ich habe folgendes getestet:

markete ready als paket (market_ready_germany-2.0.7_ready2paste) per hand eingespielt. In diesem Pakt sind die folgenden Erweiterungen nicht enthalten (diese werde normalerweise durch das paket mit installiert):

1.) Locale_Mage_community_de_DE
2.) Mage_Payone
3.) BankPayment
4.) symmetrics_trustedrating
5.)TechDivision_Germany
6.) symmetrics_cashticket
7.) Mage_Econda

Danach habe ich über den connect manager die Erweiterungen Locale_Mage_community_de_DE, BankPayment, und TechDivision_Germany nachinstalliert. Mit dieser Konfiguration funktioniert es bei mir.

Weiss jemand wie nachträglich das payone module deinstalliert werden kann (besonders die DB Einträge) ?

Gruß

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
derlorenz
Jr. Member
 
Total Posts:  19
Joined:  2007-09-28
Wunsidel
 

Also wenn du die Payone einträge löscht gibts einen Bruch in der Konsistenz. Da jeder Kunde der gekauft hat mit diesen Attributen versehen wird. Leider. Das ist ähnlich einer deinstallation von Zahlungsmöglichkeiten. das hab ich leider noch nicht hin bekommen.

Da ich die MRG schon in der 1.4.1.1 hatte, muß das irgendwie gehen mit einem Patch. nur leider schaffe ich es nicht. Da ich die MRG inkl aller Module auch in der 1.4.2 brauche.

Deine Lösung ist aber auch i.O.

Nur hoffe ich das es SEHR bald ein Update in der MRG gibt.

BEste Grüße

Sebastian

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Gummel23
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2008-04-02
 

Hallo,

mage_payone ist eine eigenständige extension und wir nur von MRG nachinstalliert. Daher solte dies auch an PAYONE adressiert werden. Vielleicht geht es dann schneller mit einem update.

Da ich gerade einen neuen Shop aufsetze ohne Kundendaten ist es dann möglich dei Änderungen in der DB zu löschen und welche ?

Danke und Gruß

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Ich nutze von TechDevision die German Shop Erweiterung und habe das Problem nicht.

Doch sehen wir uns mal genau an der Stelle den Unterschied an zwischen Marked Ready und German Shop (Kunden Attribute) an.

Marked Ready installiert ja den Prefix (Herr, Frau Auswahl) - und das als Pflichtauswahl - kann über System->Konfiguration->Kunden->Kundenkonfiguration->Namens- und Adressoptionen
abgeändert werden.

German Shop installiert das nicht und der Wert bleibt hier auf “Prefix benutzen = Nein & natürlich auch kein Pflichtfeld”

Jetzt trägt man zum Beispiel wenn noch nicht vorhanden das Pflichtfeld über das Backend nach und speichert den Kunden, will man Ihn noch einmal bearbeiten kommt es zum Error im Backend.

Um die Frage mit dem Löschen von Datenbank Daten zu beantworten:
customer_address_entity_varchar - hier landet meines Wissens dieser Wert - etwa “Herr”

Ganz klarer Fall was dieses Attribut selbst angeht muss sich bei diesem Magento Update was verändert haben.

Ich denke das beim Thema “Prefix” der Hase im Pfeffer liegt - ein denkbares Szenario wäre, Marked Ready installiert das Prefix wie eh und je, die hinter Magento haben nun aber warum auch immer die Datenhaltung in der DB verändert - sei es durch eine andere entity id Zuordnung oder sonst etwas - in jedem Fall kollidiert es, zumindest so mein Eindruck.

Das Setup von Marked Ready soweit ich es blicke (aktuellste 2.0.6 Version)

app/code/community/Symmetrics/ConfigGerman/sql/config_german_setup/mysql4-install-0.1.0.php

Zeilen 102 - 103:

$installer->setConfigData('customer/address/prefix_show''req');
$installer->setConfigData('customer/address/prefix_options'$configData['default']['prefix_options']);

Diese “Prefix Options” selbst die konfiguriert werden sollen, kommen aus
app/code/community/Symmetrics/ConfigGerman/etc/config.xml
Zeile 77:

<prefix_options><![CDATA[Herr;Frau]]></prefix_options>

Weder hier noch an anderer Stelle wird ein Datentyp, noch sonst etwas definiert - daher verstehe ich nicht warum hier evtl. was schief läuft mit der neuen Magento Version.

Ist zumindest mein Ansatz - da es mit German Shop ja wunderbar funktioniert & das mit Prefix der Einzige Unterschied ist denn ich spontan sehe.

Bitte mal eine Info wenn ich auf dem Holzweg bin oder wer eine andere Idee zum Thema hat.

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 
Medialized - 12 December 2010 11:58 AM

Ich hab MRG, Magento 1.4.2, Mxperts_NoRegion und Mxperts_ConstomAdress Installiert. verändert hab ich nur die Label.php.

Ist zwar nicht direkt das Thema aber deinstallier mal bitte meine CustomerAddress Extension - die brauchst du ab Magento 1.4.2.0 nicht mehr. System->Konfiguration->Kunden->Kundenkonfiguration->Adress-Templates

da kann man jetzt sein gewünschtes Format auch auf Basis von verschiedenne StoreViews beliebig verformen und auf bei uns übliche Schreibweisen abstimmen wink

An dieser Stelle @Marked Ready Germany und German Shop:
Ganz großer Feature Request - bitte diese Felder mit dem deutschen Format vorbesetzen!  grin

So, jetzt weiter im Thema…

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Gummel23
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2008-04-02
 

Hallo Daniel,

wie geschrieben funktioniert MRG ohne die installation von Payone. Daher kann es nach meine Meinung nicht (nur) am Präfix der Adresse liegen.  Mit Payone funktioniert MRG nicht.

Die Adress Templates habe ich leider noch nicht testen können. Muss ich mal testen ob dies noch mit der \"abgespeckten\" Version von MRG funktioniert. Die aktuelle Version von Market Ready ist die 2.07.

Was sich aber nicht verstehe das MRG auch das Paket TechDivision_Germany installiert

siehe packages.xml

<dependencies>
  <
required>
   <
php>
    <
min>5.2.0</min>
    <
max>6.0.0</max>
   </
php>
   <
pearinstaller>
    <
min>1.6.2</min>
   </
pearinstaller>
   <
package>
    <
name>Locale_Mage_community_de_DE</name>
    <
channel>connect.magentocommerce.com/community</channel>
    <
min>1.4.0.0</min>
    <
recommended>1.4.0.5</recommended>
   </
package>
   <
package>
    <
name>Mage_Payone</name>
    <
channel>connect.magentocommerce.com/community</channel>
    <
min>2.3</min>
    <
recommended>2.3</recommended>
   </
package>
   <
package>
    <
name>BankPayment</name>
    <
channel>connect.magentocommerce.com/community</channel>
    <
min>0.3.3</min>
    <
recommended>0.3.3</recommended>
   </
package>
   <
package>
    <
name>symmetrics_trustedrating</name>
    <
channel>connect.magentocommerce.com/community</channel>
    <
min>0.1.26</min>
    <
recommended>0.1.26</recommended>
   </
package>
   <
package>
    <
name>TechDivision_Germany</name>
    <
channel>connect.magentocommerce.com/community</channel>
    <
min>0.1.0</min>
    <
conflicts />
   </
package>
   <
package>
    <
name>symmetrics_cashticket </name>
    <
channel>connect.magentocommerce.com/community</channel>
    <
min>0.1.4</min>
    <
recommended>0.1.8</recommended>
   </
package>
   <
package>
    <
name>Mage_Econda</name>
    <
channel>connect.magentocommerce.com/community</channel>
    <
min>1.5.2</min>
    <
recommended>1.5.2</recommended>
   </
package>
  </
required>
 </
dependencies>
 <
phprelease />
</
package>

Gruß
Gummel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ds_1984
Mentor
 
Avatar
Total Posts:  3116
Joined:  2008-12-09
Potsdam, Germany
 

Stimmt hast recht, über Magento Connect Manager wird als aktuellstes Release die 2.0.7 installiert - das .tgz Paket was ich zum nachsehen gestern verwendet habe - kam von http://connect.get-the-code.de/ - Magento Connect müsste wohl mal wieder neu gespidert werden damit auch die 2.0.7er Version drin ist wink

Das mit Payone habe ich überlesen.

Nein german Shop wird nicht installiert sondern aus Kompatiblitätsgründen ausgeschlossen:

<package>
    <
name>TechDivision_Germany</name>
    <
channel>connect.magentocommerce.com/community</channel>
    <
min>0.1.0</min>
    <
conflicts />
   </
package>
   <
package>

Bei den anderen Paketen die herangezogen werden, steht der “conflicts” Vermerk nicht drin.  smile

Na nützt es denn was wenn man Payone unter app/etc/modules mit “false” still legt???

Naja zumindest war ich auf der fast richtigen Spur (MRG / German Shop Abgleich):
Bei German Shop wird Payone auch nicht mit installiert - sondern lediglich meine NoRegion Extension + DE Sprachpaket

LG - Daniel

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Gummel23
Jr. Member
 
Total Posts:  8
Joined:  2008-04-02
 

Hallo Daniel,

ja das mit dem <conflicts> habe ich übersehen. Daher also nicht per Hand nachinstallieren.

Gruß und Danke

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
    Back to top