Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Neuer Artikeltyp
 
Zinner
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  77
Joined:  2007-11-16
Germany
 

Hallo zusammen,

bei mir stellt sich im Moment folgendes Problem ein.

Ich kaufe diverse Artikel in Sackware 20-25kg und verkaufe diese dann anschließend in Kleinmengen weiter 250g 500g usw…

Bisher habe ich die Lösung so,alter OSC Shop, das ich für jede Größe einen eigenen Artikel angelegt habe und die Bestände selbst von Hand immer umbuchen muss. Verkauft wird die Ware nur bestandsbezogen. Wenn ich nun einen Artikel einkaufe in 25kg verteile ich die Mengen dementsprechend auf die vorhandenen Untergrößen. Das Problem ist nur wenn jemand eine Größe leerkauft, dann ist die Größe für den nächsten nicht mehr verfügbar, sondern nur noch die anderen Größen. Obwohl eigentlich noch genug Lagerbestand vorhanden ist, jedoch ist dieser in den falschen Größen verfügbar.

Eine Wunschlösung wäre 1 Hauptartikel mit Bestandsführung und x Unterartikel die im Verhältnis zum Hauptartikel stehen.

Hauptartikel 1kg - Bestand 25kg
-Unterartikel 2,5kg - Bestand Hauptartikel/2,5kg abgerundet
-Unterartikel 5kg - Bestand Hauptartikel/5kg abgerundet

Quasi so das die Unterartikel abhängig vom Hauptartikel verfügbar sind und beim Verkauf die Menge beim Hauptartikel reduziert wird um den Faktor X des entsprechenden Unterartikels. Somit müsste man dann nur noch einen Bestand verwalten anstatt X Bestände und das ständige Umbuchen würde einem erspart bleiben.

Hat jemand einen Ansatz für diesen Artikeltyp oder ggf. einen Lösungsvorschlag ?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top