Magento Forum

   
Hosting-Lösungen
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

Hallo, ich habe mal Magento nun auf meinem vserver von vsell.de installiert, da hab ich bisher joomla,xtc,jtl shop erfolgreich installieren können.
Nur xtc hatte mal am anfang Schwierigkeiten gemacht musste da etwas anpassen damit die url’s suchmaschinenfreundlich ausgegeben wurden -

safe mode und register globals = on

jetzt hat jemadn geschrieben Zitat:
Nach zwei kleinen Anpassungen lief es bei meinem Lieblingshoster domainfactory unter einem Virtual Server, bisher ohne Probleme.
1. “RewriteEngine on” benötigt ein RewriteBase - zu den zwei .htaccess Dateien hinzugefügt. Vorher gab es einen 500er Fehler.

Also kann dass sein dass ich deshalb auch internal server error habe ?
Und wenn ja was muss ich da nochmal genau tun, zb um auch mein mode rewrite zu prüfen und gegebenenfalls zu ändern ?

Vielen Dank für Hilfe.

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
novalis
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  266
Joined:  2007-10-13
Berlin, Germany
 

Hi,

wenn der Installer richtig angezeigt wird, dann ist mod_rewrite bereits aktiv und funktioniert. Magento funktioniert ohne mod_rewrite überhaupt nicht (leere Seite o.ä.). Wenn du es in einem Unterordner installierst, musst du in der .htaccess Datei (im Hauptverzeichnis) die Direktive “rewritebase” entsprechend anpassen und einkommentieren. Die steht dort schon drin.

Falls du einen 500’er bekommst, kann das daran liegen, daß z.B. dein Hoster keine Kontrolle über mod_rewrite gewährt. Dann musst du es in der .htaccess auskommentieren (also ne Raute # vor “Rewriteengine On"). Dort sind noch ein paar andere PHP-Direktiven in der .htaccess, die ebenfalls einen 500’er produzieren wenn dein Hoster diese Einstellungen für deinen vHost deaktiviert hat. In diesem Fall wäre ein Blick in die Server-Errorlogs ratsam, dort steht dann jeweils welche Direktive Probleme macht. Diese dann auch auskommentieren (ne Raute davor).

Gruß,
Nov

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

Hallo,

Danke für Eure Hilfeversuche, ich bekomme das aber immernoch nicht hin.
Hab # vor moderewiteEngibe On gesetzt etc - da tut sich nichts - muss ich die htaccess Datei vielleicht mit einem bestimmten Programm auf den Server legen? Ich nutze zur Zeit FilleZilla FTP-Programm uns wie schon vorher erwähnt, sobald ich die Datei auf den Server gelegt hab, ist diese unsichtbar und kann daher nicht gelöscht werden. Es sieht mir fast so aus als wäre das nicht in Ordnung.

Ja dann habe ich leider vergessen wo und wie ich den Status mode rewrite sehe und ggf abändern kann.
Hab laut vsell vollen Zugriff und könnte es selber tun (ist halt die Frage ob meine anderen Seiten dann noch funzen).

Wäre Euch sehr dankbar wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet.

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

So neue Meldung smile)

hab mit winCRT endlich die htaccess Dateien sehen können und die mal spasseshalber alle gelöscht und nun konnte ich ne fette Fehlermeldung sehen (aber kein internal server error mehr

Hier mal nur ein kleiner Auszug der Fehlermeldungen:

Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir restriction in effect. File(/tmp/magento/var) is not within the allowed path(s): (/var/www/web1/html/:/var/www/web1/phptmp/:/var/www/web1/files/:/var/www/web1/atd/) in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Config.php on line 337[0] in file_exists("/tmp/magento/var") in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Config.php on line 337[1] in Mage_Core_Model_Config->getBaseDir("var") in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Config.php on line 383[2] in Mage_Core_Model_Config->getDefaultBaseDir("cache") in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Config.php on line 332

usw.

Wenn ich nun die htaccess Datei wieder auf den Server lege kommt sofort internal server error code 500 .
Hab auch unter moedrewritebase on - den Unterordner /magento/ reingeschrieben, das hat auch nichts gebracht.

Ich bin echt ratlos :s

Nachtrag:

hab jetzt den ganzen Tag rumgetüfftel - wenn ich jetzt alles aus der htaccess datei rauskommentiere und dann meine url:

http://discountmaster24.com aufrufe - kommt nun zumindest die AGB - wenn ich jetzt auf weiter geh - kommt ne Seite mit Fehlermeldungen.

Jemand irgend eine Idee ???

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Ragga78
Member
 
Total Posts:  39
Joined:  2007-10-16
Schweiz
 

Hallo,

Versuch mal folgendes in Deine .htaccess Datei einzutragen:

#php_flag magic_quotes_gpc off
#php_flag short_open_tag on

DirectoryIndex index.php

RewriteEngine on

#RewriteBase /

RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/media/
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/skin/
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/js/
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-l

RewriteRule .* index.php

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

Hallo,

hab die htaccess ergänzt der Fehler internal Server Error bleibt trotzdem. Gestern hat sich auch jemand die Serverkoniguration angeschaut, da scheint alles in Ordung zu sein (zu mindest auf den ersten Blick) moderewrite ist on php5 und neustes update installiert.

Ich habe dann mal zum testen xtc installiert und hab da das verrückte problem, dass nach Installation keine Grafiken zu seehen sind:

http://discountmaster24.com = xtc (keine Grafiken)

http://pjone.de/magento (internal server error)

VIelleicht wird dass durch das gleiche Probelm verursacht ?!

Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte

Hier noch meine Servereinstellungen: http://pjone.de/testelite/

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
novalis
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  266
Joined:  2007-10-13
Berlin, Germany
 

Hast du eigentlich irgendwie Zugriff auf die Log-Dateien vom Apache? Wenn der 500’er kommt, steht dort warum… /var/log/apache2/error.log z.B.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

Hi novalis,

ich habe jetz mal die URL zu Magento aufgerufen (http://pjone.de/magento) und dann mir die error.log angeschaut.
Da ich mich nicht so gut auskenne, weiss ich nicht was mir das sagen soll:

[Sun Jan 13 18:33:46 2008] [alert] [client 78.42.73.224] /var/www/web1/html/magento/.htaccess: DirectoryIndex not allowed here

NACHTRAG 22:45 UHR :

Also mit Hilfe eines Technikers habe ich nun das internal Server Error wegbekommen.
Allerdings hab ich nun das nächste Problem. Bei Step 2 der Install Routine hängts.
Hab wie im Film zu sehnn automatisch Beta gedrückt und bekomme dann sofort diese Fehlermeldungen:

Warning: require_once(PEAR.php[function.require-once]failed to open streamNo such file or directory in /var/www/web1/html/magento/lib/Varien/Pear.php on line 23[0] in require_once() in /var/www/web1/html/magento/lib/Varien/Pear.php on line 23[1] in include("/var/www/web1/html/magento/lib/Varien/Pear.php"in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/functions.php on line 44[2] in __autoload("Varien_Pear"in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Install/controllers/WizardController.php on line 221[3] in Mage_Install_WizardController->installAction() in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Controller/Varien/Action.php on line 332[4] in Mage_Core_Controller_Varien_Action->dispatch("install"in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Controller/Varien/Router/Standard.php on line 149[5] in Mage_Core_Controller_Varien_Router_Standard->match(Mage_Core_Controller_Request_Httpin /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Controller/Varien/Front.php on line 166[6] in Mage_Core_Controller_Varien_Front->dispatch() in /var/www/web1/html/magento/app/Mage.php on line 411[7] in Mage::run("base"in /var/www/web1/html/magento/index.php on line 29


Fatal error
: require_once() [function.require]Failed opening required 'PEAR.php' (include_path='.:/usr/local/share/pear:/var/www/web1/html/magento/lib:/var/www/web1/html/magento/app/code/core:/var/www/web1/html/magento/app/code/local:/var/www/web1/html/magento/app/code/community'in /var/www/web1/html/magento/lib/Varien/Pear.php on line 23

Weis da jemand weiter ?

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
ahoktan
Jr. Member
 
Total Posts:  2
Joined:  2008-02-17
 

hat jemand hier schon mal versucht, magento bei strato zu installieren?

ich kriege diese Meldung:

“Fatal error: Call to undefined function hash() in /mnt/web6/52/30/51678530/htdocs/magento/lib/Zend/Cache/Backend/File.php on line 625”

weiss jemand, was falsch war?

ich suche gerade eine Alternative zu osCommerce

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
novalis
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  266
Joined:  2007-10-13
Berlin, Germany
 

Fatal error: Call to undefined function hash()

Google, erstes Ergebnis:

Try using md5(), sha1() and crc32() instead. hash() was added in PHP 5.1.2.

Strato scheint eine ältere PHP5-Version zu benutzen.

ich suche gerade eine Alternative zu osCommerce

osCommerce verhält sich zu Magento wie ein 20 Jahre alter Ford Fiesta ohne TÜV zu einem nagelneuen 2008’er Porsche wink
Allerdings ist der Porsche noch nicht vom Fließband gerollt, also sollte man damit noch nicht auf echten Straßen fahren.

Gruß,
Nov

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
PHOENIX
Guru
 
Avatar
Total Posts:  549
Joined:  2007-12-19
Stuttgart, Germany
 
novalis - 18 February 2008 12:13 AM

osCommerce verhält sich zu Magento wie ein 20 Jahre alter Ford Fiesta ohne TÜV zu einem nagelneuen 2008’er Porsche

Nur verhält es sich in Bezug auf die Geschwindigkeit genau umgekehrt: osCommerce läuft wie ein Porsche und Magento wie ein Fiesta wink

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
novalis
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  266
Joined:  2007-10-13
Berlin, Germany
 

Geschwindigkeit genau umgekehrt: osCommerce läuft wie ein Porsche und Magento wie ein Fiesta

Stimmt, allerdings läuft der Porsche auch noch auf den Felgen :D

Nee, im Ernst: Die Jungs von Magento haben vor dem Release noch einige Optimierungen am Magento Core auf dem Plan. Und da sie ihr Handwerk verstehen vertraue ich darauf, daß diese auch entsprechende Geschwindigkeitszuwächse bewirken werden. Wie es dann in punkto Skalierung bei größeren Projekten aussieht wird sich zeigen… da sind die osCommerce-Abkömmlinge leider meist nicht so berühmt.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
till
Member
 
Total Posts:  58
Joined:  2007-12-17
 
Ragga78 - 12 January 2008 01:48 PM

Hallo,

Versuch mal folgendes in Deine .htaccess Datei einzutragen:

#php_flag magic_quotes_gpc off
#php_flag short_open_tag on

Ich schau mir gerade die Layouts von Magento an - ich seh da ueberall “<?" statt "<?php", wieso empfiehlt ihr short_open_tag nicht auf"On" zu setzen?

Auch in den Beispielen… <?=....?> - das ist das short_tag.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
hinnerk
Jr. Member
 
Total Posts:  1
Joined:  2008-03-14
 
73inches - 03 September 2007 09:05 AM

Ich kann euch Hosteurope ans Herz legen. Hier habe ich Magento zur Zeit einem der kleinsten Webhosting-Pakete laufen. Absolut keien Probleme gehabt. Installationsroutine durchlaufen lassen und das gute Stück läuft, als hätte es nie etwas anderes getan.

Ich habe es heute versucht im “WebPack L”, die Installationroutine hängt sich leider gleich (/magento/index.php/install/wizard/download/) auf:
“User Warning: Unable to create temporary directory /tmp”

Der Webserver hat auf das gesamte Magento-Verzeichnis RW.

Hosteurope, 15.01.2008 -

wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass wir am Mittwoch, den
06.02.2008, dass allgemeine temporäre Verzeichnis /tmp Ihres WebPacks aus Sicherheitsgründen sperren werden.

Bitte verwenden Sie nur noch das eigens für Ihr WebPack angelegte
temporäre Verzeichnis, den Pfad finden Sie im KIS unter “Administration >
Webhosting > Konfigurieren > Allgemeines > Allgemeine Informationen”.

Grundsätzlich sollte die Umstellung keine Probleme verursachen. Nur wenn
Sie das Verzeichnis /tmp als festen Wert in Ihrem Script angegeben haben,
wird eine Anpassung notwendig sein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Hat irgendwer nach dem 6.2. Magento auf Hosteurope zum Laufen bekommen?

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
wflorian
Jr. Member
 
Total Posts:  22
Joined:  2007-12-31
Germany
 

also bei mir funktioniert die neuste beta auch nicht bei hosteurope:

Warning: Mage_Core_Block_Template::include(/is/htdocs/xxxxxx/www/magento/app/design/install/default/default/template/page.phtml) [function.Mage-Core-Block-Template-include]: failed to open stream: No such file or directory in /is/htdocs/xxxxxx/www/magento/app/code/core/Mage/Core/Block/Template.php on line 120
[0] in Mage_Core_Block_Template::fetchView() in /is/htdocs/xxxxxx/www/magento/app/code/core/Mage/Core/Block/Template.php on line 120
..........

hat jemand eine idee?

EDIT: Hat sich erledigt, irgendwie gab es einen Fehler bei der FTP Übertragung..hatte 2 Dateien nicht hochgeladen. Jetzt funktioniert alles!

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
    Back to top