Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Page 2 of 7
Hosting-Lösungen
 
cooee
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  100
Joined:  2007-08-31
Aachen, Germany
 

Es war in der Tat so, dass nicht alle Dateien auf den Server kopiert worden sind (das ist der Nachteil, wenn man keinen SSH-Zugriff bei einem normalen Hosting-Paket hat und nicht einfach auf dem Server unzippen/tar-en kann). Die Fehlermeldung ist jetzt wieder eine andere, mal sehen ob ich am Wochenende genug investigative Energie habe, um das Teil endlich einmal online ans Laufen zu bekommen.
Fast schon philosophisch ist dann in dem Zusammenhang die Frage, ob die Tatsache, dass Magento (oder wahrscheinlich eher Zend im Hintergrund) so schwer zu installieren ist, letztlich die Verbreitung des Systems hemmt. Urgroßvater osCommerce lässt sich ja nun wirklich auf fast jedem OS mit fast jeder PHP/MySQL-Konfiguration installieren ...

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
special_K
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  12
Joined:  2007-09-01
Berlin, Germany
 
rizi - 06 September 2007 03:55 AM

wozu braucht das system eigentlich url_fopen, wenn es doch lokale files einbindet???

wahrscheinlich wird bei der installation lediglich getestet, ob die angegebenen adressen und ports erreichbar sind.
dass magento ‘nach hause telefoniert’ kann ich mir nicht vorstellen, in einer open source software ließe sich soetwas zumindest nicht heimlich tun.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
nico76
Sr. Member
 
Avatar
Total Posts:  76
Joined:  2007-09-06
Berlin
 

kleine Installationshilfe

eins vorweg zum laufen hab ich das system noch nicht gebracht.

aber da es schon relativ nervig ist, magento auf ein Webspace zu laden auf den man kein SSH zugriff hat, hilft dieses Script indem es einem ermöglicht die tar.gz auf dem Webspace zu entpacken.

http://code.google.com/p/cmsdownloader/
getestet auf einem all-inkl Privat Webspace
Es war allerdings noch einiges gefummel nötig damits hingehauen hat.

ein ähnliches Tool, allerdings erhalte ich hier die Fehlermeldung zu langer link:
http://extplorer.sourceforge.net/

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
chrischnian
Member
 
Total Posts:  65
Joined:  2007-09-27
Oberfranken => Kronach
 

Also ich bin durch einen Kunden auf das System aufmerksam geworden und kann soweit sagen das es bei uns nur hochgeladen werden muss und danach in der htaccess die beiden PHP Flags auskommentiert werden müssen und das wars. Der Shop läuft danach ohne Probleme.

Das gleiche gilt für die htaccess im jeweiligen Sprach Verzeichnis.

Wer WebSpace sucht und testen möchte soll sich mal melden.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
decay
Jr. Member
 
Total Posts:  1
Joined:  2007-09-13
 

Hallo!

Über die Webhosltlist bin ich auf http://rb-media-group.de/ aufmerksam geworden, die mir kurz bestätigt haben, dass nagebto problemlos funktioniert.

Die haben ein Beispielprojekt online gestellt.

http://www.magento-shopping.de/

Ich komm erst nächste Woche dazu, dass einmal zu testen und werden dann ebrichten, ob es tatsächlich reibungslos geht.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
buntstich
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  18
Joined:  2007-09-14
Göttingen, Germany
 

Bei all-inkl.com läufts auf einem PHP 5 webpack für 7 Euronen ohne Probleme. Die genannten Geschwindigkeits Probleme liegen auch am Template. Die Prüfung mit Yslow ergibt ein schlappes F (34) - XTC mit YAML ist doppelt so schnell D (69) = Verarbeitungs Geschwindigkeit im Browser.

der buntstich

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
buntstich
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  18
Joined:  2007-09-14
Göttingen, Germany
 

magento läuft auf einem normalen Webspace.

Hallo Novalis,

Es geht mir nur darum.

Den Vergleich habe ich dazu angeführt um eine Unterscheidung zwischen Geschwindikeit auf dem Server und Verarbeitung im Browser darzustellen. Das bezieht sich auf einen früheren Post in diesem Thread.

Es geht mir keineswegs um performance kritik an einer Beta.

viele Grüße

der buntstich

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Stefu
Jr. Member
 
Total Posts:  1
Joined:  2008-01-01
 
cooee - 03 September 2007 06:47 AM

Es scheint mir eine sinnvolle Maßnahme, vielleicht einige Hositingprovider bzw. deren Angebote hierzulande zu sammeln, bei denen sich Magento problemlos installieren lässt. Ich für meinen Teil habe mit meinem Leib-und-Magen-Provider <a href="http://www.netclusive.de" target="_blank">netclusive</a> leider wenig Glück :-(

Zurzeit habe ich dort die folgenden Pakete gebucht:

- VServer nc vs II V2
- Managed Webserver ML3-64

In beiden Fällen erhalte ich nach dem Hochladen und Entpacken der Installationsdatei einen 500er-Fehler. Mod_rewrite läuft zwar nachweislich, aber aus irgendeinem kuriosen Grund macht mir Confixx hier einen Strich durch die Rechnung.

Hi,

Ich habe ebenfalls einen Managed Server bei Netclusive und habe die aktuelle .7er Version getestet. Läuft einwandfrei. Die .6er Version habe ich auch nicht zum laufen gebracht.

Grüsse

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
chrischnian
Member
 
Total Posts:  65
Joined:  2007-09-27
Oberfranken => Kronach
 

Bei uns ist es gerade umgedreht, Wir konnten bis jetzt immer alle Versionen problemlos installieren nur bei der .7er bringt er nach dem Zustimmen der Lizenz einen Fehler.

Scheint aber an der Version zu liegen wenn man im Englischen Forum schaut. Denke aber das es mit der RC wieder geht.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

Hallo, ich habe mal Magento nun auf meinem vserver von vsell.de installiert, da hab ich bisher joomla,xtc,jtl shop erfolgreich installieren können.
Nur xtc hatte mal am anfang Schwierigkeiten gemacht musste da etwas anpassen damit die url’s suchmaschinenfreundlich ausgegeben wurden -

safe mode und register globals = on

jetzt hat jemadn geschrieben Zitat:
Nach zwei kleinen Anpassungen lief es bei meinem Lieblingshoster domainfactory unter einem Virtual Server, bisher ohne Probleme.
1. “RewriteEngine on” benötigt ein RewriteBase - zu den zwei .htaccess Dateien hinzugefügt. Vorher gab es einen 500er Fehler.

Also kann dass sein dass ich deshalb auch internal server error habe ?
Und wenn ja was muss ich da nochmal genau tun, zb um auch mein mode rewrite zu prüfen und gegebenenfalls zu ändern ?

Vielen Dank für Hilfe.

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

Hallo,

Danke für Eure Hilfeversuche, ich bekomme das aber immernoch nicht hin.
Hab # vor moderewiteEngibe On gesetzt etc - da tut sich nichts - muss ich die htaccess Datei vielleicht mit einem bestimmten Programm auf den Server legen? Ich nutze zur Zeit FilleZilla FTP-Programm uns wie schon vorher erwähnt, sobald ich die Datei auf den Server gelegt hab, ist diese unsichtbar und kann daher nicht gelöscht werden. Es sieht mir fast so aus als wäre das nicht in Ordnung.

Ja dann habe ich leider vergessen wo und wie ich den Status mode rewrite sehe und ggf abändern kann.
Hab laut vsell vollen Zugriff und könnte es selber tun (ist halt die Frage ob meine anderen Seiten dann noch funzen).

Wäre Euch sehr dankbar wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet.

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

So neue Meldung smile)

hab mit winCRT endlich die htaccess Dateien sehen können und die mal spasseshalber alle gelöscht und nun konnte ich ne fette Fehlermeldung sehen (aber kein internal server error mehr

Hier mal nur ein kleiner Auszug der Fehlermeldungen:

Warning: file_exists() [function.file-exists]: open_basedir restriction in effect. File(/tmp/magento/var) is not within the allowed path(s): (/var/www/web1/html/:/var/www/web1/phptmp/:/var/www/web1/files/:/var/www/web1/atd/) in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Config.php on line 337[0] in file_exists("/tmp/magento/var") in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Config.php on line 337[1] in Mage_Core_Model_Config->getBaseDir("var") in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Config.php on line 383[2] in Mage_Core_Model_Config->getDefaultBaseDir("cache") in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Model/Config.php on line 332

usw.

Wenn ich nun die htaccess Datei wieder auf den Server lege kommt sofort internal server error code 500 .
Hab auch unter moedrewritebase on - den Unterordner /magento/ reingeschrieben, das hat auch nichts gebracht.

Ich bin echt ratlos :s

Nachtrag:

hab jetzt den ganzen Tag rumgetüfftel - wenn ich jetzt alles aus der htaccess datei rauskommentiere und dann meine url:

http://discountmaster24.com aufrufe - kommt nun zumindest die AGB - wenn ich jetzt auf weiter geh - kommt ne Seite mit Fehlermeldungen.

Jemand irgend eine Idee ???

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Ragga78
Member
 
Total Posts:  39
Joined:  2007-10-16
Schweiz
 

Hallo,

Versuch mal folgendes in Deine .htaccess Datei einzutragen:

#php_flag magic_quotes_gpc off
#php_flag short_open_tag on

DirectoryIndex index.php

RewriteEngine on

#RewriteBase /

RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/media/
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/skin/
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/js/
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-l

RewriteRule .* index.php

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

Hallo,

hab die htaccess ergänzt der Fehler internal Server Error bleibt trotzdem. Gestern hat sich auch jemand die Serverkoniguration angeschaut, da scheint alles in Ordung zu sein (zu mindest auf den ersten Blick) moderewrite ist on php5 und neustes update installiert.

Ich habe dann mal zum testen xtc installiert und hab da das verrückte problem, dass nach Installation keine Grafiken zu seehen sind:

http://discountmaster24.com = xtc (keine Grafiken)

http://pjone.de/magento (internal server error)

VIelleicht wird dass durch das gleiche Probelm verursacht ?!

Wäre schön wenn mir jemand weiterhelfen könnte

Hier noch meine Servereinstellungen: http://pjone.de/testelite/

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
pjone75
Jr. Member
 
Total Posts:  21
Joined:  2008-01-09
 

Hi novalis,

ich habe jetz mal die URL zu Magento aufgerufen (http://pjone.de/magento) und dann mir die error.log angeschaut.
Da ich mich nicht so gut auskenne, weiss ich nicht was mir das sagen soll:

[Sun Jan 13 18:33:46 2008] [alert] [client 78.42.73.224] /var/www/web1/html/magento/.htaccess: DirectoryIndex not allowed here

NACHTRAG 22:45 UHR :

Also mit Hilfe eines Technikers habe ich nun das internal Server Error wegbekommen.
Allerdings hab ich nun das nächste Problem. Bei Step 2 der Install Routine hängts.
Hab wie im Film zu sehnn automatisch Beta gedrückt und bekomme dann sofort diese Fehlermeldungen:

Warning: require_once(PEAR.php[function.require-once]failed to open streamNo such file or directory in /var/www/web1/html/magento/lib/Varien/Pear.php on line 23[0] in require_once() in /var/www/web1/html/magento/lib/Varien/Pear.php on line 23[1] in include("/var/www/web1/html/magento/lib/Varien/Pear.php"in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/functions.php on line 44[2] in __autoload("Varien_Pear"in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Install/controllers/WizardController.php on line 221[3] in Mage_Install_WizardController->installAction() in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Controller/Varien/Action.php on line 332[4] in Mage_Core_Controller_Varien_Action->dispatch("install"in /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Controller/Varien/Router/Standard.php on line 149[5] in Mage_Core_Controller_Varien_Router_Standard->match(Mage_Core_Controller_Request_Httpin /var/www/web1/html/magento/app/code/core/Mage/Core/Controller/Varien/Front.php on line 166[6] in Mage_Core_Controller_Varien_Front->dispatch() in /var/www/web1/html/magento/app/Mage.php on line 411[7] in Mage::run("base"in /var/www/web1/html/magento/index.php on line 29


Fatal error
: require_once() [function.require]Failed opening required 'PEAR.php' (include_path='.:/usr/local/share/pear:/var/www/web1/html/magento/lib:/var/www/web1/html/magento/app/code/core:/var/www/web1/html/magento/app/code/local:/var/www/web1/html/magento/app/code/community'in /var/www/web1/html/magento/lib/Varien/Pear.php on line 23

Weis da jemand weiter ?

Gruß PJ

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top
Page 2 of 7