Posting in the Magento forums has been disabled pending the implementation of a new and improved forum solution which should better serve the community.

For new questions please post at magento.stackexchange.com, the community-run support site for the Magento community. We will be providing updates on the new forum solution soon. For questions or concerns please email community@magento.com.

Magento Forum

Page 1 of 2
Bauchschmerzliste für Varien
 
Rico_Neitzel
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  857
Joined:  2007-09-05
Würzburg, Germany
 

Hallo Community,

nachdem hier das eine oder andere Problem laut wurde (und damit meine ich jetzt nicht nur technische Probleme) möchte ich gerne in einem persönlichen Gespräch mit Roy Rubin all diese Punkte ansprechen und diskutieren.

Folgendes habe ich bis jetzt auf dem Schirm:
- Probleme bei der Pflege/Wartung der Sprachpakete, Onlinesystem dafür unzureichen
- Probleme bei der Verwendung des Downloaders, Updates werden teilweise nicht ausgeführt, Downloader macht auch gern mal gar nichts.
- MwSt. immernoch nicht richtig beachtet (kann mir da kurz mal einer ne liste machen, wo das nun tatsächlich überall der fall ist und wie die konfiguration dazu ausgesehen hat?)
- Dokumentation für Templateentwicklung (XML-Tags/Attribute/Werte - Verteilungsschema der Blocks)
- Fehlende Notification in Foren/Subforen

ich möchte nicht all zu lang auf dieses gespräch warten müssen, daher bleibt der thread hier nur bis kommenden dienstag offen.

TAFN.

LG rico

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
mzentrale1
Guru
 
Total Posts:  731
Joined:  2007-12-06
Stuttgart, Germany
 

Moin,

zu Sache Steuer:

Meine Einstellungen:

* Warenkorb-/Bestellpreise anzeigen = inkl.Steuern
* Versandkosten anzeigen = ink. Steuern
* Produktpreise anzeigen = ink. Steuern

Warenkorbübersicht zeigt Preise in Brotto so wie es sein soll.
Jedoch die Warenkorbsumme im permanenten Warenkorb im Shop zeigt den Preis Netto,
ebenfalls die Zwischensumme zeigt den Preis Netto. Die Berechnung der Steuer ist korrekt.
Ebenfalls werden die Versandkosten Netto angezeigt. Verwirrt den Kunden sehr…

Betrifft die Totals.

Grüsse

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
PHOENIX
Guru
 
Avatar
Total Posts:  549
Joined:  2007-12-19
Stuttgart, Germany
 

Wir hätten gerne eine Erweiterung des Bugtrackers:
- Liste aller von einem Account gemeldeten Bugs
- Notification Funktion über Updates (Status, Note etc.)

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
JS
Member
 
Total Posts:  44
Joined:  2008-03-08
 

Hallo,
zum Thema Loakiliserung:
1. der Checkout müsste vollständig lokalisierbar sein, damit meine ich auch die Texte, die der user zur Auswahl angeboten bekommt, meiner Meinung nachsehr sehr wichtig
2. Die Preise sollten Storeview bezogen sein, ist aber eher ein frommer Wunsch
3. Eine Lokalisierung hat für mich 100%, wenn samt und sonders alle Strings lokalisiert sind, das heißt jedoch nicht zwingend übersetzt
4. Die Datumsformate sollten ebenso lokalisiert werden, oder lokalisierbar sein

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Michael F.
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  18
Joined:  2008-07-05
Bavaria
 

Hi,

naja - was bisher immer noch unbeantwortet blieb: Wird Magento auch irgendwann mal auf einem Shared Hosting Paket einwandfrei laufen?

Die Speed-/Performanceprobleme sind für mich am gravierendsten.

Es sollte nicht Anforderung sein mit HighEnd Servern arbeiten zu müssen.

Weiteres Problem aus meiner Sicht:

Versandkosten und Zahlungsarten sind voneinander unabhängig. Aber gerade bei Zahlungsarten sollten die abhängig von der Versandart sein.

Bsp.:  Wir versenden mit UPS und DHL - Nachnahme bieten wir nur bei UPS an.

Eigentlich würde ohnehin ein Blick auf osC oder XTC reichen, was das Thema Versandarten und Zahlungsarten (von der Konfigurierbarkeit) betrifft - die Möglichkeiten in Magento sind recht beschnitten und aus meiner Sicht in einem realen Umfeld nicht nutzbar. Beste Versandart wäre “Table Rates” - leider kann man aber nicht pro Land “Rates” vergeben und muss stattdessen Table Rates mehrfach kopieren.

Gruß
Michael

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Lenny2
Sr. Member
 
Total Posts:  171
Joined:  2008-05-21
München
 

Hi Rico,
beim Thema Steuer schließe ich mich mzentrale an.
In Zusammenhang damit noch folgendes:
In verschiedenen Posts wird das Thema ja bereits behandelt und soweit ich hier richtig informiert bin, wurde das Problem mit netto/brutto in der permanenten Warenkorbanzeige (links,oben - Zwischensumme) bereits mit der 1.1.3 behoben - Hätte also mit dem Update von 1.1.2 auf 1.1.3 verschwinden sollen. Ist es aber nicht. Nach dem Vergleich einiger Quelledaten eines frischen 1.1.3 Systems mit denen eines Systems, welches Schritt für Schritt von 1.0.0 auf 1.1.3 geupdated wurde fällt auf, dass es hier bei den Dateien, die Core-Dateien eingeschlossen, Abweichungen gibt!

Ein weitere Punkt ist für mich, dass Varien die Qualität der Extensions auf M-Connect, vor allem aber der Module mit Status -stable-, besser (oder überhaupt) prüfen muss. Es ist mehrfrach vorgekommen, dass die Publisher der Module den Status auf -stable- setzten und nach mehrfachen Bugmessages im Reviewbereich sich an die Korrektur des Moduls machen. Ich denke, es ist im Sinne von Varien, die Qualität der auf M-Connect eingestellten - stable - extension so hoch wie möglich zu halten.

Beim nächsten Punkt weiß ich nicht wie weit dies im Einflussbereich von Varien liegt. Das Thema Extensions zu ERP/CRM Systemen, die auf dem deutschen Markt erhältlich sind sollte meiner Meinung nach stärker gepushed werden. Ohne solche Module sehe ich den Erfolg für Magento auf dem deutschten Markt als schwierig zu erreichen an. Zumal XT:C und Kollegen hier sicher auch sich nicht so einfach die Butter vom Brot nehmen lassen werden und die bisher hier angebotenen Schnittstellen sind umfangreich und werden dies mit zukünfigten Versionen auch weiter sein.

Den hier bereits angesprochenen Punkt Performance bei Shard Hostings schenke ich mir.....das Thema habe ich schon aufgegeben. Zumal ich anmerken darf, dass ein professioneller Online Shop auch einen entsprechenden Server verdient hat....(habe ich das gerade gesagt.....bei mir laufen zwei M-Installationen auf einem 1 + 1 business pro shard hosting für 19,99 EUR/mtl. - die Performance im Frontend ist durchschnittlich aber akzeptable - die Performance im Backend, vor allem im Produktpflegebereich ist inakzeptabel).

Soweit von mir - sollte mir bis morgen noch was auffallen, schreibe ich es noch.
Sonst viel Erfolg für das Gespräch mit Mr. Rubin.

Gruß
Frank

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
StefanK
Member
 
Total Posts:  47
Joined:  2008-05-28
 

Hallo,

ich würde mir eine viel bessere Dokumentation der Template Funktionen wünschen, teilweise sind einige Änderungsmöglichkeiten so versteckt, dass man Tagelang suchen muss um die Lösung zu finden.

Weiterhin sehe ich nur die fehlende Funktion Artikel aus anderen Shops übertragen zu könnne als Problem an, denn alle Produkte wieder vollkommen neu anlegen zu müssen ist schon ganz schön arbeitsaufwendig und teilweise abschreckend.

Schöne Grüße aus Berlin

Stefan

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Lenny2
Sr. Member
 
Total Posts:  171
Joined:  2008-05-21
München
 

Einen habe ich noch:
Fehler beim Ändern von Attributsets - Man erstellt ein Attributset - legt dann einige Artikel mit diesem Attributset an und versucht nun, das Attributset zu ändern (hinzufügen von weiteren Attributen). Wenn man jetzt auf “Speichern des Attributsets” klickt erhält man die Fehlermeldung “Anfrage konnte nicht ausgeführt werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.”

Ich hoffe, dass es sich hierbei um einen korrigierbaren Bug handelt - da es unumgänglich ist, Attributsets, welche bereits verwendet werden, im Nachhinein zu ändern…

Edit: Gleichzusetzen mit dem genannten wäre natürlich, dass einem Artikel zugewiesene Attributset ändern kann…

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Lenny2
Sr. Member
 
Total Posts:  171
Joined:  2008-05-21
München
 

Rico, ich hab noch einen Punkt:

Verfügbarkeitsstatus - in der heutigen Zeit sollte es möglich sein, einen genaueren Verfügbarkeitsstatus anzuzeigen als lediglich “Verfügbar” bzw. “Ausverkauft”. Selbst die alten Hasen wie XTC/OS etc. haben diese Funktion ja bereits länger integriert. Vielleicht kannst Du Mr. Rubin ja dafür sensibilisieren rasberry

Frei definierbare Felder wären natürlich das Beste.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Michael F.
Jr. Member
 
Avatar
Total Posts:  18
Joined:  2008-07-05
Bavaria
 
Lenny2 - 01 September 2008 02:39 AM

Das Thema Extensions zu ERP/CRM Systemen, die auf dem deutschen Markt erhältlich sind sollte meiner Meinung nach stärker gepushed werden. Ohne solche Module sehe ich den Erfolg für Magento auf dem deutschten Markt als schwierig zu erreichen an.

Das ist eher eine Aufgabe für die ERP/CRM Systeme. Allerdings ist mit der Magento API eine durchaus brauchbare Schnittstelle seitens Magento vorhanden, wenn auch die Doku dazu eher dürftig ist und ein Try-and-Error benötigt um an brauchbare Ergebnisse zu kommen.

Größtes Problem auch der API: Die Geschwindigkeit.

Ich hab mich an die Schnittstelle zu CAO gemacht - und hier ist alleine die Kategorieabfrage so langsam - grauenhaft!

Lenny2 - 01 September 2008 02:39 AM

Zumal ich anmerken darf, dass ein professioneller Online Shop auch einen entsprechenden Server verdient hat....(habe ich das gerade gesagt.....bei mir laufen zwei M-Installationen auf einem 1 + 1 business pro shard hosting für 19,99 EUR/mtl. - die Performance im Frontend ist durchschnittlich aber akzeptable - die Performance im Backend, vor allem im Produktpflegebereich ist inakzeptabel).

Naja, teils korrekt - aber wer leistet sich schon einen eigenen Server. Gut, ich hab einen - der kostet auch 300 im Monat, und ist nur für den Shop - primär - gedacht. Geschwindigkeit: sowohl Front- als auch Backend: inakzeptabel. Die Requestzeiten müssen bei einer Sekunde liegen - alles andere ist in diesem Umfeld nicht tolerierbar. An diesem Thema darf man auf keinen Fall aufgeben - denn dann hätte Magento die falsche Zielgruppe im Visier.

Gruß
Michael

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Lenny2
Sr. Member
 
Total Posts:  171
Joined:  2008-05-21
München
 

Rico, hoffe Du postest schnellstmöglich das (hoffentlich positive) Ergebnis Deines Gespräches mit Mr. Rubin.

Michael,
wegen off-topic meiner Antwort schreib ich dir eine PM.

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
PHOENIX
Guru
 
Avatar
Total Posts:  549
Joined:  2007-12-19
Stuttgart, Germany
 
Michael F. - 01 September 2008 10:26 PM

Naja, teils korrekt - aber wer leistet sich schon einen eigenen Server. Gut, ich hab einen - der kostet auch 300 im Monat, und ist nur für den Shop - primär - gedacht. Geschwindigkeit: sowohl Front- als auch Backend: inakzeptabel. Die Requestzeiten müssen bei einer Sekunde liegen - alles andere ist in diesem Umfeld nicht tolerierbar. An diesem Thema darf man auf keinen Fall aufgeben - denn dann hätte Magento die falsche Zielgruppe im Visier.

Sorry, ist ein Nebenkriegsschauplatz in diesem Thread, aber: Magento Hosting auf einem Cluster kostet bei uns 98,-€ (zzgl. MwSt.) und generiert Seiten in 0.3 Sekunden - eine Sekunde wäre völlig inakzeptabel. Testen kann man das hier: http://magento.phoenix-medien.de

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Lenny2
Sr. Member
 
Total Posts:  171
Joined:  2008-05-21
München
 

Rico:
Noch einen wichtigen PUnkt für die Liste: Bei mehrsprachigen Shops werden die Sprachvarianten (Titel-/Werbezeichnungen) welche bei den Attributen hinterlegt sind, nicht ins Frontend übernommen. Da gibt es glaube ich schon ein Bug-report ... aber das, ein sehr wichter Punkt!

Gruß
Frank

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Lenny2
Sr. Member
 
Total Posts:  171
Joined:  2008-05-21
München
 

Rico, wie war das Gespräch???

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Rico_Neitzel
Moderator
 
Avatar
Total Posts:  857
Joined:  2007-09-05
Würzburg, Germany
 
Lenny2 - 04 September 2008 10:59 AM

Rico, wie war das Gespräch???

Tja, wie das immer so ist: Bisher ergab sich noch kein Gesprächstermin. Zu allem Ãœberfluss werde ich mich jetzt erstmal für 14 Tage in meinen Jahresurlaub verabscheuen, somit bleibt dieser “Thread” noch auf dem Tisch liegen. Ich kümmere mich darum, sobald ich hoffentlich erholt wieder den Schreibtisch nebst Rechner quäle smile

Danke für die Ausdauer und Geduld smile
Rico

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
 
Lenny2
Sr. Member
 
Total Posts:  171
Joined:  2008-05-21
München
 

Ok, dann mach Dir mal einen schönen Urlaub!

 
Magento Community Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Magento Community
Back to top
Page 1 of 2